• Ratgeberbox
  • Schule & Karriere
  • Geld allein macht nicht glücklich: Für Fachkräfte spielt die Lebensqualität des Umfelds eine entscheidende Rolle

Geld allein macht nicht glücklich: Für Fachkräfte spielt die Lebensqualität des Umfelds eine entscheidende Rolle

  • Auch die Ansmann AG aus Assamstadt zählt zu den Weltmarktführern aus dem Main-Tauber-Kreis: Hier werden beispielsweise Antriebstechnik und Akkus für Elektrofahrräder hergestellt.
    Auch die Ansmann AG aus Assamstadt zählt zu den Weltmarktführern aus dem Main-Tauber-Kreis: Hier werden beispielsweise Antriebstechnik und Akkus für Elektrofahrräder hergestellt.
    © djd/Peter Frischmuth/Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis
  • (djd). Studien zufolge könnten den deutschen Unternehmen bis 2030 deutlich mehr als fünf Millionen Fachkräfte fehlen. Um qualifizierte Arbeitnehmer in eine Firma oder Region zu locken, reicht es längst nicht mehr, mit einer attraktiven Bezahlung zu winken. Die Arbeitnehmer von heute wollen zwar auch angemessen honoriert werden, geben sich aber damit nicht zufrieden. Sie wollen außerdem hinter den Werten und der Kultur ihres Arbeitgebers stehen können, und die sogenannte Work-Life-Balance muss für sie stimmen. Nicht zuletzt spielt die Attraktivität der Region eine entscheidende Rolle.

    Die besten Karrierechancen gibt es im Mittelstand

    Der Main-Tauber-Kreis beispielsweise befindet sich verkehrszentral an der Nahtstelle des nördlichen Baden-Württembergs zu Bayern und ist fränkisches Gebiet. Für die Tatsache, dass es die besten Karrierechancen heute im Mittelstand gibt, ist die Region ein Paradebeispiel. "Wir haben eine sehr gute Infrastruktur, sind familienfreundlich und liegen inmitten der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal", in der andere Urlaub machen", betont der Landrat des Kreises, Reinhard Frank. Vor allem aber seien die Erzeugnisse der Firmen aus dem Wirtschaftsraum die allerbesten Botschafter für die Region. Bemerkenswert: Der Main-Tauber-Kreis ist die Region mit der bundesweit fünfthöchsten Dichte an Weltmarktführern und bietet attraktive Arbeitsplätze. Eine kostenlose, 16-seitige Broschüre steht unter dem Titel "Zukunft Main-Tauber" auf www.main-tauber-kreis.de zum Download bereit oder kann in gedruckter Form angefordert werden. Den Schwerpunkt bilden Statements von Menschen, die hierher gezogen sind und denen die Region zur neuen Heimat geworden ist.

    Beruf und Familie im Einklang

    Stichwort Work-Life-Balance: Der Main-Tauber-Kreis ist mit seiner Lebensqualität außerdem ein idealer Wohnort für Väter und Mütter: Mit über 100 Einrichtungen für die Kleinkindbetreuung lässt sich die Familienplanung hier gut mit der Karriere vereinbaren. Die Region zählt zu den familienfreundlichsten und im Übrigen auch sichersten Kreisen Deutschlands.

    Karriere direkt vor der Haustür

    (djd). Nicht nur Fachkräfte, sondern auch Nachwuchskräfte wie Schüler und Studenten können im Main-Tauber-Kreis auf ein breit gefächertes Angebot zurückgreifen. Neben den Karriereoptionen bei Weltmarktführern und anderen innovativen Firmen sind auch die Berufschancen im Handwerk, im Finanzsektor, im Gesundheitswesen sowie Kultur- und Tourismusbereich vielversprechend. Alle Informationen gibt es unter www.main-tauber-kreis.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Thomas Reilly hat alles, was man sich wünscht: Er hat Riesenerfolg als Nachwuchsbanker, eine bezaubernde Verlobte und eine vielversprechende Zukunft - doch vergisst er immer mehr, worauf es im Leben wirklich ankommt. Damit ruft er vier Schutzengel auf den Plan, die ihm schon in seiner Kindheit zur Seite standen. Und während Thomas - zunächst widerwillig - seinen... weiterlesen

    (djd). Photovoltaikanlagen (PV) auf den Dächern von Eigenheimen gehören zum vertrauten Bild in Wohnsiedlungen. Und das aus gutem Grund: Die Solar-Systeme senken dauerhaft die Stromkosten, leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und helfen beim Klimaschutz. Die Faustformel für eine finanziell besonders lohnende Investition lautet dabei, dass möglichst viel des... weiterlesen

    Wiebke (45) lebt zusammen mit ihrer Adoptivtochter Nikolina (9) auf einem idyllischen Reiterhof. Nach vielen Jahren des Wartens, bekommt sie nun die Chance ein weiteres Mädchen, Raya (5), aus Bulgarien zu adoptieren. Nikolina freut sich sehr über das lang-ersehnte Geschwisterchen. Die ersten gemeinsamen Wochen als Familie verlaufen harmonisch und... weiterlesen

    (djd). Die Urlaubszeit 2020 werden die meisten Deutschen im eigenen Land verbringen, Reisen ins Ausland dürften nur wenige unternehmen. Das lädt dazu ein, die schönen Regionen der Heimat und die Natur vor Ort zu erkunden - sei es beim Wandern, bei einer Radtour oder bei anderen Aktivitäten. Nach der Bewegung an der frischen Luft ist vor allem an warmen Tagen eine... weiterlesen

    Geigenbauer Sebastian Oberlin und Musiker Adrian Rennertz haben ein Gedächtnisspiel, bei dem Karten aufgedeckt und Paare gefunden werden müssen, umgedacht und zu einem hörbaren Erlebnis gemacht. "Klang2" sind kleine Holzquadrate, die über ein Handy Sounds abspielen, wie z.B. Klassische Musik oder Tiergeräusche. Um noch mehr Klangspiele anbieten zu können, suchen... weiterlesen

    (djd). In vielen Berufen gehört es zum Alltag, über Stunden am Schreibtisch zu sitzen. Wer im Homeoffice arbeiten muss, kommt erst gar nicht vor die Tür. Andere fahren häufig mit dem Auto ins Büro und machen es sich am Abend auf der Couch vor dem Fernseher, am Laptop oder Handy bequem. Bewegung? Fehlanzeige. Wie eine Statista-Umfrage 2018 ergab, bewegen sich zwei... weiterlesen

    "Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ´Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!´ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat´s mich nicht gemacht / frag` die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das"“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten... weiterlesen

    Seit 35 Jahren begeistert eine der größten Film-Trilogien das Publikum weltweit: "Zurück in die Zukunft". Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Universal Pictures die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown den Fans erstmals als 4K Ultra HD. Und damit nicht genug: Am 22. Oktober 2020 erscheint die "Zurück in die Zukunft Trilogie" als streng limitierte... weiterlesen