• Ratgeberbox
  • Beauty & Mode
  • Geborgenheit trifft Nachhaltigkeit: Wie junge Eltern ihr Baby lange warm und sicher tragen können

Geborgenheit trifft Nachhaltigkeit: Wie junge Eltern ihr Baby lange warm und sicher tragen können

Die Natur genießen, die Natur schützen - mit nachhaltig produzierten Tragejacken lässt sich beides optimal vereinen.
Die Natur genießen, die Natur schützen - mit nachhaltig produzierten Tragejacken lässt sich beides optimal vereinen.
© djd/mamalila/Franz Walter

(djd). Es ist die natürlichste Sache der Welt: Kinder werden schon seit jeher als sogenannte aktive Traglinge geboren. Das heißt, dass es tief im Bedürfnis eines Säuglings verankert ist, ganz nah am Körper von Mama oder Papa gehalten zu werden. Die Wärme, der Herzschlag und die elterlichen Bewegungen vermitteln Geborgenheit, wirken beruhigend und sind positiv für die Entwicklung des Babys. Zudem sind Natur und Natürlichkeit heutzutage wieder Trumpf - so ist das Tragen bei jungen Eltern absolut angesagt.

Rein in die Natur

Gerade im Hinblick auf das Erleben der Natur hat dies auch ganz praktische Aspekte. Denn mit dem Sprössling vor dem Bauch oder auf dem Rücken lassen sich unkompliziert Ausflüge ins Grüne, ans Meer oder in die Berge unternehmen, die mit dem Kinderwagen nicht so einfach möglich wären. Die frische Luft sowie die Ruhe abseits vom Alltagstrubel tun dabei Eltern und Kind gleichermaßen gut. Und mit dem entsprechenden Outfit sind selbst Regen, Wind und Kälte kein Problem. So bieten beispielsweise die clever durchdachten Jacken von mamalila jederzeit den perfekten Schutz im Wechsel der Jahreszeiten. Aufgrund ihres 3-in-1-Prinzips und der beiden mitgelieferten Einsätze sind sie nicht nur als Funktionsjacken echte Lieblingsstücke, sondern auch als Schwangerschafts- und als Babytragejacken. Damit sind die wandelbaren Textilien in ihren klassisch-schicken Designs über viele Jahre flexible Begleiter - für Nachhaltigkeit im besten Sinne. Sie können schon weit vor der Geburt getragen werden und wachsen mit dem Schwangerschaftsbauch quasi mit. Danach schützen sie das getragene Kind - ob vor dem Bauch oder auf dem Rücken. Später ist die Jacke ideal für alle Outdoor-Aktivitäten vom Spielplatzbesuch bis zur Wanderung. Unter www.mamalila.de finden sich die aktuellen Modelle, übrigens auch für starke Tragepapas.

Verantwortungsvolle Produktion

Damit nicht genug: Was für viele Eltern ebenfalls zählt, ist der Naturschutz. Darum wird bei der Herstellung der Tragejacken auf Bio-Qualität, auf recycelte oder recycelbare Fasern sowie eine faire Produktion und die Reduktion klimaschädlicher Gase gesetzt. Als Unternehmen ist mamalila bereits komplett klimaneutral zertifiziert, die Produktion soll folgen. Schließlich ist gerade Müttern und Vätern die Verantwortung bewusst, der nächsten Generation eine möglichst lebenswerte Umwelt zu hinterlassen. So geht der Trend insgesamt dahin, häufiger auf Produkte wie Feuchttücher, Fertigsnacks wie Quetschies und Co. oder billiges Plastikspielzeug zu verzichten. Und selbst für Windeln gibt es mittlerweile nachhaltige Varianten.


Das könnte Sie auch interessieren

RTL überträgt heute (16.09.2021) ab 20:15 Uhr die Gala "Der Deutsche Fernsehpreis 2021" mit Barbara Schöneberger. Der von RTL, ZDF, SAT.1, ARD und der Deutschen Telekom gestiftete Deutsche Fernsehpreis wird in diesem Jahr zum 22. Mal verliehen. Über die Nominierungen und Auszeichnungen hat eine unabhängige Fachjury unter dem Vorsitz von Produzent Wolf Bauer... weiterlesen

Die ARD strahlt heute (16.09.2021) als Donnerstagskrimi die Wiederholung "Nord bei Nordwest - Dinge des Lebens" aus. Dabei handelt es sich um die neute Episode der Krimireihe "Nord bei Nordwest" mit Hinnerk Schönemann in der Rolle des ehemaligen Polizisten Hauke Jacobs. Dieser unterstützt die Ortspolizistin Lona Vogt (Henny Reents) im (fiktiven) Dorf Schwanitz bei ihrer Arbeit. In... weiterlesen

(djd). Eine gleichmäßige Ausleuchtung macht in jedem Raum den Alltag einfacher und bequemer: vor dem Badezimmerspiegel beim Styling, in der Küche beim sicheren Hantieren mit Küchenutensilien sowie im Homeoffice beim konzentrierten Arbeiten. So sind im gesamten Zuhause Einbauleuchten eine Allzwecklösung für unterschiedlichste Anforderungen. Sie integrieren sich... weiterlesen

(djd). Der Wind fegt um die Häuserecken, auf den Bürgersteigen haben sich große Pfützen gebildet und der Himmel ist wolkenverhangen: Bei solchen Wetterverhältnissen hat man nicht gerade Lust auf einen Stadtbummel. Doch wer rausgeht in die Natur, wird feststellen, dass hier draußen eine ganz besondere Stimmung über der Landschaft liegt, die ihre eigene... weiterlesen

Seit über 50 Jahren läuft die Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Heute (15.09.2021) strahlt das ZDF ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe mit Rudi Cerne aus. Der Tathergang wird dabei filmisch nachgestellt und die bisherigen Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. "Aktenzeichen XY... ungelöst" lebt von den Zuschauerhinweisen, welche nach wie vor zahlreich... weiterlesen

Nach zweifacher Pole Position in den deutschen Airplaycharts (River, Fingertips), insgesamt mehr als 400 Mio. weltweiten Streams, sowie zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen u.a. in Deutschland, Frankreich, Kanada, Polen, Österreich und der Schweiz, hat sich Tom Gregory definitiv seinen festen Platz in der Musikszene erarbeitet. Jetzt veröffentlicht... weiterlesen

(djd). Das zurzeit beliebteste Heizungssystem im Neubau ist die Wärmepumpe. Über die Hälfte aller Bauherren entscheiden sich bereits für diese klimaschonende Heizvariante, diese Zahl ist einer Destatis-Übersicht zu Bauanträgen für Einfamilienhäuser zu entnehmen. Neben ihren wärmenden Eigenschaften verkörpern Wärmepumpen aber noch mehr... weiterlesen

Münster-Tatort-Fans kommen heute (14.09.2021) gleich doppelt auf ihre Kosten, denn es laufen heute Abend in den dritten Programmen gleich zwei Tatort-Wiederholungen aus Münster. Zur Primetime strahlt das BR Fernsehen den Münster-Tatort aus "Das ewig Böse". Ab 22:15 Uhr geht es dann im WDR Fernsehen weiter mit dem Münster-Tatort "Der doppelte Lott". In beiden... weiterlesen