• Ratgeberbox
  • Beauty & Mode
  • Geborgenheit trifft Nachhaltigkeit: Wie junge Eltern ihr Baby lange warm und sicher tragen können

Geborgenheit trifft Nachhaltigkeit: Wie junge Eltern ihr Baby lange warm und sicher tragen können

Die Natur genießen, die Natur schützen - mit nachhaltig produzierten Tragejacken lässt sich beides optimal vereinen.
Die Natur genießen, die Natur schützen - mit nachhaltig produzierten Tragejacken lässt sich beides optimal vereinen.
© djd/mamalila/Franz Walter

(djd). Es ist die natürlichste Sache der Welt: Kinder werden schon seit jeher als sogenannte aktive Traglinge geboren. Das heißt, dass es tief im Bedürfnis eines Säuglings verankert ist, ganz nah am Körper von Mama oder Papa gehalten zu werden. Die Wärme, der Herzschlag und die elterlichen Bewegungen vermitteln Geborgenheit, wirken beruhigend und sind positiv für die Entwicklung des Babys. Zudem sind Natur und Natürlichkeit heutzutage wieder Trumpf - so ist das Tragen bei jungen Eltern absolut angesagt.

Rein in die Natur

Gerade im Hinblick auf das Erleben der Natur hat dies auch ganz praktische Aspekte. Denn mit dem Sprössling vor dem Bauch oder auf dem Rücken lassen sich unkompliziert Ausflüge ins Grüne, ans Meer oder in die Berge unternehmen, die mit dem Kinderwagen nicht so einfach möglich wären. Die frische Luft sowie die Ruhe abseits vom Alltagstrubel tun dabei Eltern und Kind gleichermaßen gut. Und mit dem entsprechenden Outfit sind selbst Regen, Wind und Kälte kein Problem. So bieten beispielsweise die clever durchdachten Jacken von mamalila jederzeit den perfekten Schutz im Wechsel der Jahreszeiten. Aufgrund ihres 3-in-1-Prinzips und der beiden mitgelieferten Einsätze sind sie nicht nur als Funktionsjacken echte Lieblingsstücke, sondern auch als Schwangerschafts- und als Babytragejacken. Damit sind die wandelbaren Textilien in ihren klassisch-schicken Designs über viele Jahre flexible Begleiter - für Nachhaltigkeit im besten Sinne. Sie können schon weit vor der Geburt getragen werden und wachsen mit dem Schwangerschaftsbauch quasi mit. Danach schützen sie das getragene Kind - ob vor dem Bauch oder auf dem Rücken. Später ist die Jacke ideal für alle Outdoor-Aktivitäten vom Spielplatzbesuch bis zur Wanderung. Unter www.mamalila.de finden sich die aktuellen Modelle, übrigens auch für starke Tragepapas.

Verantwortungsvolle Produktion

Damit nicht genug: Was für viele Eltern ebenfalls zählt, ist der Naturschutz. Darum wird bei der Herstellung der Tragejacken auf Bio-Qualität, auf recycelte oder recycelbare Fasern sowie eine faire Produktion und die Reduktion klimaschädlicher Gase gesetzt. Als Unternehmen ist mamalila bereits komplett klimaneutral zertifiziert, die Produktion soll folgen. Schließlich ist gerade Müttern und Vätern die Verantwortung bewusst, der nächsten Generation eine möglichst lebenswerte Umwelt zu hinterlassen. So geht der Trend insgesamt dahin, häufiger auf Produkte wie Feuchttücher, Fertigsnacks wie Quetschies und Co. oder billiges Plastikspielzeug zu verzichten. Und selbst für Windeln gibt es mittlerweile nachhaltige Varianten.


Das könnte Sie auch interessieren

Pierce Brosnan als James Bond in "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie".
© TVNOW / © 1997 Danjaq, LLC and Eighteen Leasing Corporation. All Rights Reserved

RTL Kinosommer am 13.06.2021: "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" mit Pierce Brosnan als James Bond

Heute (13.06.2021) läuft im Rahmen des RTL Kinosommers zu später Stunde noch ein "James Bond"-Film. Ab 21:55 Uhr zeigt RTL den mit "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" den 18. Film aus der James-Bond-Reihe. Die Rolle des James Bond wird in diesem Film von Pierce Brosnan verkörpert. Als sein Gegenspieler Elliot Carver ist  Jonathan Pryce zu sehen. Michelle Yeoh und... weiterlesen

Der RTL Kinosommer geht heute (13.06.2021) in die nächste Eunde. Mit "Ich - Einfach unverbesserlich 3" steht ab 20:15 Uhr ein weiterer Animationsfilm auf dem Programm. Im dritten Teil trifft der frühere Superschurke Gru auf seinen Zwillingsburder Dru. Gemeinsam werden die Brüder Super-Bösewicht Balthazar Bratt den gestohlenen Diamanten wieder abjagen. ... weiterlesen

(djd). Endlich nicht mehr die Eltern um jedes Eis bitten, sondern selbst entscheiden, wann man sich etwas gönnen möchte. Das erste Taschengeld stellt für viele Kinder einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Erwachsenwerden dar. Auf diese Weise lernen sie zugleich, dass Freiheit stets mit Verantwortung verbunden ist. Denn finanzielle Nachschläge, wenn das Taschengeld... weiterlesen

(djd). Reisefrust? Im Gegenteil! Die innerdeutsche Reiselust wird auch 2021 überdurchschnittlich groß sein. Urlaub an der Mecklenburgischen Ostseeküste verspricht dabei Sicherheit, Ruhe, Abstand und Erholung. Mit ein paar Insidertipps wird er zudem unvergesslich. Erholen in einer ganz besonderen Landschaft Vielfalt und Ruhe abseits der... weiterlesen

Ein gewaltiger Komet droht alles Leben auszulöschen. Im Kampf gegen die Zeit wird ein russisch-amerikanisches Astronauten-Team (Darsteller nicht zu ermitteln) ins All geschickt, um ihn zu zerstören. Doch der Versuch scheitert.
© TV NOW / © 2021 By DREAMWORKS L.L.C. and PARAMOUNT PICTURES and AMBLIN ENTERTAINMENT. ALL RIGHTS RESERVED.

Katastrophenfilm "Deep Impact" heute (12.06.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX

Als Kontrastprogramm zur Fußball-EM setzt VOX heute Abend (12.06.2021 ab 20:15 Uhr) auf den Katastrophenfilm "Deep Impact". Der Film erzählt verschiedene parallel ablaufende Geschichten von Menschen auf der Erde, die von einem Kometen bedroht wird. In den Hauptrollen sind Téa Leoni, Robert Duvall und Elijah Wood zu sehen. Darum geht es... weiterlesen

Während im ZDF heute (12.06.2021) das Fußball-EM Vorrundenspiel Belgien gegen Russland zeigt, laufen im ZDF gleich zwei Fälle aus der Krimireihe "Donna Leon". Los geht es um 20:15 Uhr mit der Episode "Reiches Erbe". Ab 21:45 Uhr folgt dann der Krimi "Lasset die Kinder zu mir kommen". Wie gewohnt ermittelt Uwe Kockisch als Commissario Brunetti in Venedig. ... weiterlesen

ProSieben zeigt heute, am 12.06.2021 , um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere der amüsanten Komödie "Verrückt nach Fixi" über Liebe, Sex und wahre Freundschaft. Tom (Jascha Rust) ist einfach nur ein netter Typ, aber eben kein angesagter Macker. Die Mädchen hatten bislang kein Interesse an ihm und das sorgt für Hohn... weiterlesen