Freiraum in elegantem Design: Mit einem multifunktionellen Pavillon die Outdoor-Saison entspannt genießen

Die variabel neigbaren Aluminium-Lamellen beim Hardtop wirken wie eine umweltfreundliche Klimaanlage, sorgen an heißen Tagen für Luftzirkulation und angenehme Kühle.
Die variabel neigbaren Aluminium-Lamellen beim Hardtop wirken wie eine umweltfreundliche Klimaanlage, sorgen an heißen Tagen für Luftzirkulation und angenehme Kühle.
© djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

(djd). Freisitze im Außenbereich sind ganzjährig eine willkommene Erweiterung des Wohnraums. Auf der Terrasse und im Garten kann man den lauen Sommerabend genießen, mit der Familie brunchen und Freunden feiern. Damit der Outdoor-Spaß durch gleißende Hitze oder einen Regenschauer nicht geschmälert wird, setzen viele Hausbesitzer auf moderne Beschattungssysteme. Die Variantenvielfalt dabei ist groß und reicht von Gelenkarm- und Cassettenmarkisen bis hin zu Pergola-Markisen und eleganten Pavillons, die zu einem zentralen Blickfang der Outdoor-Oase werden und für entspanntes Urlaubsfeeling im Freien sorgen.

Blickfang: Multifunktions-Pavillon in kubischem Design

Ob mitten im Garten, am Pool oder Schwimmteich: Große Flächen kann beispielsweise der Pavillon "Bavona" vom Sonnen- und Wetterschutzspezialisten Klaiber beschatten. Vor allem die Flexibilität der Konstruktion ist ein echter Pluspunkt für die Hauseigentümer. Denn der Outdoor-Pavillon in kubischem Design, der gleichzeitig vor Sonne und Regen schützt, lässt sich sowohl freistehend als auch direkt an der Hausfassade montieren. Das elegante Beschattungssystem ist in zwei Dachvarianten erhältlich: Beim Hardtop sorgen die neigbaren Aluminium-Lamellen ähnlich wie eine Klimaanlage für eine natürliche Luftzirkulation und angenehme Kühle. Einen passenden Schutz für fast jede Witterung bietet ebenso das Softtop mit integrierter Faltmarkise, die sich per Knopfdruck bequem in die gewünschte Position bringen kann. So bleibt bei Regen alles trocken und bei schönem Wetter lässt sich die Sonne ganz nach Maß genießen - freier Blick in den Himmel inklusive. Ausführliche Informationen zu diesem und weiteren multifunktionellen Terrassen-Pavillons gibt es unter www.klaiber.de.

Schiebeverglasung schützt gegen Wind

Wer die Outdoorsaison länger nutzen möchte, kann das Modell zusätzlich mit Senkrecht-Glaselementen ausstatten. Die Schiebeverglasung schützt gegen Wind und macht den Aufenthalt an kühlen Abenden angenehmer - eine optionale stromsparende LED-Beleuchtung taucht den Freiraum bei Dunkelheit in angenehm warmes Licht und zaubert eine besondere Stimmung. Mit einem Funk-Handsender kann alles bequem gesteuert werden. Als weitere Option lässt sich der hochwertige Pavillon auf einen wetterfesten Aluminiumboden aufbauen. Die selbsttragende Bodenkonstruktion in Holzoptik kann auf verschiedenen Untergründen zeitsparend und ohne Unterbau installiert werden.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Alle Zeichen stehen auf Grün: Der Ökostromanteil in Deutschland ist laut Bundesnetzagentur im Jahr 2020 auf ein neues Rekordniveau von 49,3 Prozent gewachsen. Das entspricht einer Steigerung von 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein Windkraftanlagen lieferten 27,4 Prozent, Solaranlagen knapp 10 Prozent der gesamten Strommenge. Was fast noch wichtiger ist: Parallel... weiterlesen

Heute Abend (8. März 2021) zeigt das ZDF um 20.15 Uhr das Drama "Plötzlich so still". Friederike Becht und Hanno Koffler spielen die Hauptrollen im neuen Fernsehfilm der Woche. Der plötzliche Kindstod ihrer kleinen Tochter bringt die Titelheldin in einen emotionalen Ausnahmezustand, woraufhin sie eine fatale Fehlentscheidung trifft. Spannung ist vorprogrammiert. Darum... weiterlesen

Die ganze Welt wartet seit Tagen auf dieses Interview: Oprah Winfrey im Gespräch mit Harry und Meghan. Letzte Nacht lief "CBS presents Oprah with Meghan and Harry" bereits auf dem US-Sender CBS Television Network. Heute am Montag (08.03.2021) läuft es in Deutschland zunächst ab 15:20 Uhr auf RTL und dann noch einmal ab 22:15 Uhr auf VOX.  Oprah Winfrey spricht mit... weiterlesen

Heute Abend (08.03.2021) läuft im ARD-Vorabendprogramm wieder die werktägliche Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume als Moderator. Er hält für die beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder knifflige Fragen bereit. Heute werden mit Eckart von Hirschhausen und Johannes Wimmer zwei moderierende Mediziner zur Unterstützung... weiterlesen

Nachdem Sascha der talentierten Eiskunstläuferin Nadja, die wegen eines schweren Unfalls an den Rollstuhl gefesselt gewesen ist, zurück aufs Eis und ins Leben geholfen hat, kann die beiden nichts mehr voneinander trennen. Sascha ist mittlerweile ein erfolgreicher Eishockeyprofi und die gemeinsame Hochzeit steht kurz bevor. Als das junge Paar unverhofft von... weiterlesen