Eine Investition fürs Leben: Moderne Bungalowkonzepte passen sich wandelnden Ansprüchen an

Ein Bungalow passt sich den unterschiedlichen Lebensbedürfnissen seiner Bewohner mühelos an - und ist somit eine Immobilie fürs Leben.
Ein Bungalow passt sich den unterschiedlichen Lebensbedürfnissen seiner Bewohner mühelos an - und ist somit eine Immobilie fürs Leben.
© djd/Fingerhaus

(djd). Viel Platz für die junge Familie, geeignete Rückzugsmöglichkeiten für die größer werdenden Kinder und Komfort sowie Barrierefreiheit im Ruhestand: Das eigene Haus ist für die meisten Bauherren eine Investition fürs Leben. Dabei gilt es, heute schon an morgen zu denken.

Immer wieder anders

"Es ist völlig normal, dass sich die Ansprüche an das eigene Haus mit den unterschiedlichen Lebensphasen verändern. Daher müssen zukunftsfähige Hauskonzepte sowohl jungen Familien als auch Best Agern gerecht werden", weiß Dr. Mathias Schäfer, Geschäftsführer des hessischen Eigenheimherstellers Fingerhaus. Das Wohnen auf einer Ebene eröffne diese Möglichkeiten. Moderne Bungalowkonzepte wie etwa "Nivo" können sich mit klarer Architektur und kompakter Bauweise den sich wandelnden Lebensumständen mühelos anpassen. 

Unter www.rgz24.de/bungalow-flexibel-gestalten kann man konkret entdecken, wie wandlungsfähig und zeitgemäß der Klassiker unter den Eigenheimen auch heute noch ist. Der aktuelle Trend zu offenen Grundrissen, die Wohnen, Essen und Kochen miteinander verbinden, fördert ebenerdige Zugänge ohne Schwellen und breite Türen. Auch bodengleiche, komfortable Sanitäreinrichtungen oder frei schwebende Arbeitsflächen sind nicht mehr als altersgerechte Ausstattung zu erkennen, sondern Ausdruck modernen Designs.

Komfortabel bis ins hohe Alter

Doch das großzügige Wohnen auf einer Etage in einem Fertighaus hat noch weitere Pluspunkte. Die einzelnen Räume lassen sich je nach Lebenslage und ohne kostspielige Umbauten leicht verändern. Das nicht mehr benötigte Reich der Kinder wird zum Gästezimmer oder Fitnessraum, einzelne Wohnbereiche werden vergrößert oder eine separate Wohneinheit abgetrennt: Ein Bungalow bleibt anpassungsfähig bis ins hohe Alter. Auch bei der Architektur sind der Individualität kaum Grenzen gesetzt, egal ob klassisches Flachdach, zeitloses Walmdach oder Satteldach mit Attikagiebel. Wer auf erneuerbare Energien setzt, investiert zudem in die Wertstabilität und Zukunftsfähigkeit des eigenen Zuhauses, in dem es sich auch noch im Rentenalter gut leben lässt.

Individuell wohnen

(djd). Das Bungalowkonzept "Nivo" von Fingerhaus beispielsweise mit Wohnflächen zwischen 95 und über 150 Quadratmetern bietet Hauslösungen für nahezu jeden Anspruch und Geschmack. Nicht nur bei der Gestaltung des Daches als Flach-, Walm- oder Satteldach mit Attikagiebel oder als Pultdach mit firsthoch ausgebauten Wohnräumen kann man individuelle Akzente setzen. Auch bei der Architektur von Entree und Terrasse ist Kreativität gefragt. Zudem lassen sich alle Bungalowentwürfe mit regenerativen Heizsystemen ausstatten. Unter www.fingerhaus.de gibt es Gestaltungsvorschläge.


Das könnte Sie auch interessieren

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen