Die Umgebung neu entdecken: Mit dem E-Bike erlebnisreiche Touren unternehmen

  • Vertraut und doch ganz neu: In der näheren Umgebung gibt es viele lohnende Ausflugsziele. Mit dem E-Bike kann man auch längere Touren mühelos meistern.
    Vertraut und doch ganz neu: In der näheren Umgebung gibt es viele lohnende Ausflugsziele. Mit dem E-Bike kann man auch längere Touren mühelos meistern.
    © djd/Bosch eBike Systems
  • (djd). Warum immer in die Ferne schweifen, wenn doch die eigene Region zahlreiche Ausflugsziele und Geheimtipps bereithält. Das Jahr 2020, in dem wohl ein Großteil der Bundesbürger den Jahresurlaub zu Hause verbringt, bietet die beste Gelegenheit, die Region neu zu entdecken. Besonders entspannt und dazu noch umweltfreundlich geht das mit dem Zweirad. Wer sich allerdings dabei allein auf Muskelkraft verlässt, ist in seinem Tagesradius etwas eingeschränkt. Für mehr Bewegungsspielraum sorgt die elektrische Unterstützung eines E-Bikes - so sind auch weitere Tagestouren möglich - zu Zielen, die man vorher noch gar nicht kannte.

    Mit Rückenwind durch die Region

    Mit dem E-Bike ist es auch für weniger Trainierte ein Vergnügen, längere Touren zu fahren. Das sorgt für mehr Abwechslung und neue Entdeckungen. Schließlich gibt es in Deutschland zahlreiche Naturschutzgebiete, Wälder, Seen und auch beschauliche Ortschaften, die erkundet werden wollen. Der Elberadweg, der Emsradweg oder der Badische Weinradweg bieten zum Beispiel idyllische Strecken entlang der Flussläufe oder durch die Weinberge - ausreichend Abstand inklusive. Mit dem E-Bike unterwegs zu sein, bedeutet zugleich gesunde Bewegung und viel frische Luft als Gegenprogramm zum Alltagsstress - und das ganz ohne Kofferpacken oder Staus. "Auch für längere Touren sind E-Bikes die passenden Gefährten. Ein Tipp: Für den ausgedehnten Fahrspaß einfach einen Ersatzakku einpacken", sagt Tamara Winograd, Leiterin Marketing und Kommunikation von Bosch eBike Systems.

    Natur-Tour für die ganze Familie

    Wer denkt, jeden Winkel seiner Stadt bereits zu kennen, sollte einfach mal aufs Rad steigen und losfahren. Es gibt bestimmt noch unbekannte Viertel mit kunstvollen Häuserreihen und Vorgärten zu entdecken. Daraus kann sogar ein Abenteuer für die ganze Familie werden. Vorher zum Beispiel per Google Maps idyllische Ziele wie Park und Plätze am Wasser auswählen und gemeinsam eine kleine Schnitzeljagd unternehmen. Mit Apps wie komoot oder Outdooractive lassen sich viele Routen in der Region entdecken - und mit navigationsfähigen Smartphone-Lösungen und Bordcomputern etwa von Bosch ganz einfach abfahren. Darüber hinaus lässt sich der Urlaub mit einem individuellen Fitnessprogramm verbinden. Denn Ausflüge mit dem E-Bike halten fit, schonen die Gelenke und bringen das Herz-Kreislauf-System in Schwung. Je nach gewählter Unterstützungsstufe kann man auch sportlich unterwegs sein und einiges an Kalorien verbrennen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    "Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ´Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!´ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat´s mich nicht gemacht / frag` die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das"“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten... weiterlesen

    Seit 35 Jahren begeistert eine der größten Film-Trilogien das Publikum weltweit: "Zurück in die Zukunft". Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Universal Pictures die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown den Fans erstmals als 4K Ultra HD. Und damit nicht genug: Am 22. Oktober 2020 erscheint die "Zurück in die Zukunft Trilogie" als streng limitierte... weiterlesen

    (djd). Ob Fenster ihre besten Zeiten gesehen haben und langsam marode werden, spielt in der warmen Jahreszeit keine große Rolle. Im Herbst und Winter dafür umso mehr: Unsanierte Fenster verschwenden unnötig Heizenergie und damit auch viel Geld. Um dies zu vermeiden, sollte man rechtzeitig an den Austausch undichter Fenster denken. Für die Umrüstung oder den Tausch... weiterlesen

    Die drei Kindheitsfreundinnen Julie (Kathryn Newton), Kayla (Geraldine Viswanathan) und Sam (Gideon Adlon) schließen in der Free-TV-Premiere "Der Sex Pakt", die RTL am 19.09.2020 zeigt, einen Pakt: In der Nacht des Abschlussballs wollen sie ihre Jungfräulichkeit verlieren. Wer damit allerdings ein großes Problem hat? Das übervorsichtige... weiterlesen

    Das Erste und ARTE zeigen anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung den mehrfach preisgekrönten Film "Gundermann" von Andreas Dresen über den legendären Liedermacher Gerhard "Gundi" Gundermann als TV-Premiere. Am Mittwoch, 23. September, wird der Film um 20.15 Uhr auf ARTE ausgestrahlt. Am 30. September um 20.15 Uhr ist "Gundermann" als... weiterlesen

    (djd). Endlich wieder raus in die Natur, durchatmen, lauschen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Danach sehnen sich nicht wenige. Somit gehört Wandern im Sommer und Herbst zu den besonders angesagten Urlaubsaktivitäten. Vor allem die österreichischen Alpen sind ein attraktives Ziel für gehfreudige Reisende. Denn hier gibt es Regionen, die aufgrund ihrer... weiterlesen

    Die erste Staffel "Pure" ist ab 25.09.2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich.
    © justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

    Erste Staffel "Pure" ab 25.09.2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich

    Ab 25.09.2020 gibt es die kanadische Crime-Serie über mennonitischen Drogenschmuggel auf Blu-ray und DVD: Noah Funk (Ryan Robbins) wird zum neuen mennonitischen Pastor gewählt. Um seine Gemeinschaft von Drogenhändlern zu befreien, verrät er einen Glaubensbruder an die Polizei. Doch sein Handeln verschärft die Situation noch. Mafiaboss Eli Voss (Peter... weiterlesen