• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Die Ferienregion Kraichgau-Stromberg verspricht vielseitige Weinerlebnisse

Die Ferienregion Kraichgau-Stromberg verspricht vielseitige Weinerlebnisse

Samstag, 27.06.2015 | Tags: Deutschland
Enge Gassen und schmucke Fachwerkhäuser sind die Zierde der historischen Altstadt von Besigheim, "Deutschlands schönstem Weindorf".
Enge Gassen und schmucke Fachwerkhäuser sind die Zierde der historischen Altstadt von Besigheim, "Deutschlands schönstem Weindorf".
© djd/www.kraichgau-stromberg.com

(djd/pt). Ein Gläschen Trollinger und einen Vesperteller in einer urigen Besenwirtschaft genießen, gemütlich durch die Weinberge wandern, Weinfeste besuchen oder Ausflüge zu Burgen, Schlössern und Klöstern unternehmen: In der Ferienregion Kraichgau-Stromberg fühlen sich vor allem Genussmenschen wohl. Das baden-württembergische Urlaubsland ist die größte Rotweinregion Deutschlands und beeindruckt mit einer idyllischen Landschaft und vielen Sehenswürdigkeiten. Informationen und Tipps gibt es unter www.kraichgau-stromberg.com.

Württemberger und Badischer Wein

Die Landschaft ist perfekt für den Weinbau geeignet, Freunde des edlen Rebensaftes erwarten hier diverse Spitzenweine - vom Trollinger über den Lemberger bis hin zu einem köstlichen Schwarzriesling. Das "Land der 1.000 Hügel" beherbergt sowohl badische als auch württembergische Weinlagen, in manchem Weingut gibt es sogar Rebsorten aus beiden Anbaugebieten. Bei über 160 Weinbaubetrieben bietet sich Gästen ausgiebig Gelegenheit, die ganze Bandbreite der süffigen Tropfen kennenzulernen.

Das Weinland aktiv erkunden

Die Weinregion kann man aber auch zu Fuß oder auf zwei Rädern entdecken. Das Angebot an gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen ist groß und führt Gäste zu Sehenswürdigkeiten wie dem Unesco-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn oder dem Barockschloss Bruchsal, zu Badeseen und schmucken Fachwerkstädtchen wie Eppingen oder Vaihingen an der Enz. Auch der Württemberger Weinradweg schlängelt sich auf zwei Nebenrouten durch die Urlaubsregion und geleitet Radler von Kirchheim am Neckar nach Bönnigheim - hier lohnt ein Zwischenhalt im schwäbischen Schnapsmuseum - und weiter mitten durch den Naturpark Stromberg-Heuchelberg. "Ein beliebtes Ausflugsziel ist etwa das Naherholungsgebiet Derdinger Horn mit dem bekannten Weinplateau", weiß Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgebezentrale.de. Entlang des Weinlehrpfads erhält man viele Informationen über die Weinbautradition oder zur Arbeit eines Winzers und genießt von der Aussichtsplattform aus einen weiten Blick über die Weinberge, den Kraichgau und Stromberg bis in den Odenwald. Mit dem Auto bietet sich ein Weindorf-Hopping entlang der Badischen und Württembergischen Weinstraße an.

Das schönste Weindorf Deutschlands

Von Besigheim aus, dem möglicherweise schönsten Weindorf Deutschlands, kann man gemütliche Wander- und Radausflüge durch das Enztal unternehmen. Die eher versteckten Winkel der Region lernt man zum Beispiel auf geführten Touren mit zertifizierten Wein- und Wanderguides oder WeinErlebnisführern kennen. Ob bei einer Vollmond-Wanderung, einer Vesper-Weinprobe mitten im Rebenreich, verschiedenen Weinberg-Rundgängen oder einer Zeitreise zu klösterlichen Kellermeistern: Die WeinErlebnisführer haben viele Geheimtipps auf Lager und wissen Interessantes und Amüsantes über Land, Wein und Leute zu erzählen.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Energiepreise erreichen viele Mieter erst mit Verzögerung - in Form hoher Nachzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung für 2022. Laut Statista ist mehr als jede vierte Person in Deutschland (27 Prozent) in Sorge, diese anstehenden Kosten nicht zahlen zu können. Weitere 36 Prozent gaben in der Umfrage an, eher besorgt zu sein. Zwar versucht der... weiterlesen

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen