Detroit Motor Show 2015: BMW bietet die neue 6er Reihe auf

Dienstag, 13.01.2015 | Tags: BMW, Automodelle
Mit dem Coupé, dem Cabrio und dem Gran Coupé zeigt BMW in Detroit seine neue 6-Reihe.
Mit dem Coupé, dem Cabrio und dem Gran Coupé zeigt BMW in Detroit seine neue 6-Reihe.
© Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter
Mit dem Coupé, dem Cabrio und dem Gran Coupé zeigt BMW in Detroit seine neue 6-Reihe.
Mit dem Coupé, dem Cabrio und dem Gran Coupé zeigt BMW in Detroit seine neue 6-Reihe.
© Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter
Mit dem Coupé, dem Cabrio und dem Gran Coupé zeigt BMW in Detroit seine neue 6-Reihe.
Mit dem Coupé, dem Cabrio und dem Gran Coupé zeigt BMW in Detroit seine neue 6-Reihe.
© Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Eine Premierenflut bietet BMW auf der Detroit Motor Show. Die Münchener zeigen ihre neue 6er Reihe mit Cabrio, Coupé und Gran Coupé, ebenso wie die neuen Hochleistungsfahrzeuge BMW M6 Coupé, BMW M6 Cabrio und BMW M6 Gran Coupé. Daneben werden die zukunftsweisenden BMW i Modelle und innovative Services rund um die Elektromobilität präsentiert.

Highlight ist natürlich die 6er Reihe. Die Kombination aus faszinierender Sportlichkeit, souveränem Fahrkomfort, einem luxuriösen Innenraumambiente und innovativen Ausstattungsmerkmalen kennzeichnet die Modelle dieser Reihe. Mit dem neuen BMW 6er Cabrio, dem neuen BMW 6er Coupé und dem neuen BMW 6er Gran Coupé werden höchste Ansprüche, die an sportliche Fahrzeuge der Oberklasse hinsichtlich Fahrdynamik, Komfort, fortschrittlicher Technologie und repräsentativer Eleganz gestellt werden, erfüllt.

Souveräne Kraftentfaltung, hohe Laufkultur und vorbildliche Effizienz sind die gemeinsamen Merkmale aller Motoren, die für das neue BMW 6er Cabrio, das neue BMW 6er Coupé und das neue BMW 6er Gran Coupé zur Auswahl stehen. Das Antriebsportfolio besteht jeweils aus einem V8-Benzinmotor mit einer Leistung von 330 kW/450 PS, einem 235 kW/320 PS starken Reihensechszylinder-Benzinmotor und einem Reihensechszylinder-Diesel mit 230 kW/313 PS, die mit der im Rahmen von BMW EfficientDynamics entwickelten BMW TwinPower Turbo Technologie ausgestattet sind und die Abgasnorm EU6 erfüllen. Alle Modellvarianten sind serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet. Alternativ zur Kraftübertragung auf die Hinterräder wird außerdem für alle Modellvarianten der intelligente Allradantrieb BMW xDrive angeboten.

Ein weiteres Highlight ist die Weltpremiere der neuen BMW M6 Fahrzeuge. Mit dem BMW M6 Coupé, dem BMW M6 Cabrio und dem BMW M6 Gran Coupé verdeutlicht die BMW M GmbH einmal mehr ihren Führungsanspruch im High-Performance-Luxussegment. Schon die Vorgängermodelle markierten mit ihrer M typischen, perfekten Balance zwischen Leistung, Effizienz, Agilität, Komfort und Luxus Bestmarken.

Die neue BMW M6 Reihe setzt mit ihrem noch weiter verfeinerten, ausgewogenen Gesamtkonzept diese Erfolgsstory fort. Dazu gehören die erweiterte Serienausstattung mit LED-Scheinwerfern und Park Distance Control, das technisch-moderne Interieur mit Central Information Display in iPhone Anmutung und die Mittelkonsole in Black Panel Optik. Außergewöhnliche Fahrleistungen und hervorragende Effizienz garantiert der einzigartige 4,4-Liter-V8-Turbomotor. Dieses Hightech-Triebwerk überzeugt mit der innovativen M TwinPower Turbo Technologie und leistet 412 kW/560 PS. Dabei benötigen das neue BMW M6 Coupé und das neue BMW M6 Gran Coupé im ECE-Testzyklus kombiniert lediglich 9,9 Liter/100 km. (dpp-AutoReporter/hhg)


Das könnte Sie auch interessieren

"Schule auf - Schule zu" heißt es gerade im Lockdown. Nicht so bei Luke Mockridge und SAT.1. Ab 20:15 Uhr heißt es heute (16.04.2021) wieder Präsenzpflicht bei "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids"! Wenn Promis "nachsitzen" müssen und zusammen mit Schüler*innen verschiedener Jahrgangsstufen die Bank drücken, dann hat Comedian Luke Mockridge seine Finger... weiterlesen

Zur Primetime läuft im ZDF heute (16.04.2021) ein neuer Freitagskrimi. Gezeigt wird die dritte Episode der aktuellen Staffel der Kultserie "Der Alte". Der neue Fall trägt den Titel "Kein Entkommen". Die Münchner Mordkommission mit Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Kommissarin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Kommissar Tom Kupfer (Ludwig Blochberger) und dem... weiterlesen

Bayern, Schlager und Tattoos: Das klingt wie ein Mix, der nur schwer zusammenpasst. Max Weidner bringt das alles so natürlich auf einen Nenner, dass man gar nicht hinterfragt, ob das nun passt oder nicht. In der Nähe von Weiden in der Oberpfalz aufgewachsen, hat ihn die Musik schon früh in ihren Bann gezogen und der Ort ihm auch seinen Beinamen "Der Weidner" verpasst.... weiterlesen

(djd). Im Wald ist immer eine Menge los. Man sieht hier nicht nur Gassigeher, Jogger und Radfahrer, sondern je nach Tages- und Jahreszeit auch die verschiedensten Tiere und Pflanzen. Der Wald ist zudem ein Abenteuerspielplatz für große und kleine Entdecker, die voller Begeisterung die liebens- und somit schützenswerten Eigenschaften der Natur kennenlernen. Was Eltern und... weiterlesen

(djd). Lage, Lage, Lage – so lautet eine bekannte Immobilienweisheit, wenn es um die Kriterien beim Kauf eines Grundstücks geht. Die Lage des Grundstücks im Hinblick etwa auf Infrastruktur und Verkehr ist tatsächlich im Gegensatz zu anderen Details eines Bauvorhabens von enormer Bedeutung. Sie entscheidet maßgeblich über die langfristige Werthaltigkeit der... weiterlesen

Heute Abend (15.04.2021) ist "der letzte Bulle" Henning Baum auf ganz besonderer Mission bei RTL. Ab 20:15 Uhr blickt der kernige TV-Kommissar hinter die Kulissen der Polizei. Henning Baum begleitet die sächsische Polizei bei Einsätzen und spricht mit Polizisten und ihren Familien, aber auch mit Bürgern und Kritikern. Was macht es mit den Menschen in den Uniformen, dass sie im... weiterlesen

Günther Jauch befindet sich wegen eines positiven Corona-Tests in häuslicher Quarantäne und muss zum zweiten Mal in Folge bei der Live-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" am Samstag, 17. April 2021, 20:15 Uhr, passen. Günther Jauch: "Ich bin einer von über 3 Millionen Corona-Infizierten in Deutschland und kuriere... weiterlesen