• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Bergerlebnisse von den Pyrenäen bis Peru: Trekkingtouren und Bergsteigen in Europa und Südamerika

Bergerlebnisse von den Pyrenäen bis Peru: Trekkingtouren und Bergsteigen in Europa und Südamerika

Ein Highlight bei einem Trekkingurlaub in Peru sind die Ruinen von Machu Picchu.
Ein Highlight bei einem Trekkingurlaub in Peru sind die Ruinen von Machu Picchu.
© djd/suedamerikatours.de

(djd). Wanderurlaube stehen hoch im Kurs. Laut Statistikportal Statista favorisieren mehr als 17 Millionen Deutsche einen Wander- oder Rucksackurlaub als Urlaubsreise. Wer dabei nicht nur die Heimat entdecken möchte, findet in Europa und Südamerika traumhafte Wander- und Bergsteigregionen – vom schweizerischen Graubünden über die spanischen Hochgebirge bis Peru.

Wandern in den wilden Pyrenäen

In den Pyrenäen, dem Grenzgebiet zwischen Frankreich im Norden und Spanien im Süden, zeigt die Bergwelt ihren ursprünglichen Charakter. Hier gibt es imposante Dreitausender wie den Pic Posets, wilde Felsgipfel und weiß glänzende Gletscherberge. Individuelle Trekking-Touren und Wanderreisen abseits der touristisch frequentierten Routen bietet beispielsweise Thomas Wilken Tours an - unter www.pyrenaeen-berge.de kann man sich informieren. In den Südostpyrenäen können Aktivurlauber etwa die herrliche Gegend rund um den Wallfahrtsort Núria kennenlernen, die Schlucht “Gorges de Fresser” durchwandern und den 3.000 Meter hohen Puigmal besteigen - eine fantastische Fernsicht über die fast grenzenlose Weite der Pyrenäengipfel ist dabei inklusive. Herrliche Wanderregionen in der spanischen Gebirgswelt sind zudem Teneriffa und die Sierra Nevada in Andalusien.

Die Naturschönheiten Graubündens entdecken

Auch die landschaftliche Vielfalt Graubündens ist enorm. Nicht umsonst wird der flächenmäßig größte Schweizer Kanton als „Schweiz im Kleinen“ bezeichnet. Auf insgesamt rund 11.000 Kilometern führt ein gut ausgebautes Wanderwegenetz zu den Naturschönheiten der Bergwelt und ermöglicht Profis wie auch Hobbywanderern abwechslungsreiche Touren – zum Beispiel zu Traumbergen wie dem Arosa Rothorn oder dem Igl Compass im Raum Davos. Unterwegs bekommt man Murmeltiere, Rehe und Steinböcke zu Gesicht und kann seltene Alpenpflanzen bewundern. Wanderreisen können unter www.buendnerwanderberge.de gebucht werden.

Traumziele Peru und Bolivien

Für alle Wanderfreunde mit Fernweh bieten sich Erlebnistouren nach Südamerika an – ein entspannter Wanderurlaub ist dort ebenso möglich wie anspruchsvolle Trekking-Expeditionen. Ein eher vom Tourismus noch unberührtes Land ist das malerische Bolivien, wo beispielsweise die Besteigung des Huayna Potosi auf dem Programm stehen kann, der lediglich 38 Kilometer von La Paz entfernt liegt. In Peru wiederum locken eine Wanderung zu den berühmten Ruinen von Machu Picchu, eine Besteigung des Vulkankegels Misti und Ausflüge zum Colca Canyon, dem tiefsten Canyon der Welt. Unter www.suedamerikatours.de werden weitere Wanderdestinationen wie Chile oder Argentinien vorgestellt.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen