Aromen aus der Neuen Welt erobern die Welt der Tees

Montag, 24.11.2014 | Tags: Tee, Getränke
Schwarzer Tee mit verschiedenen Gewürzen wie zum Beispiel Zimt, Kardamom und Gewürznelken mit Milch aufgegossen machen den Chai Tee zu einem raffinierten Geschmackserlebnis.
Schwarzer Tee mit verschiedenen Gewürzen wie zum Beispiel Zimt, Kardamom und Gewürznelken mit Milch aufgegossen machen den Chai Tee zu einem raffinierten Geschmackserlebnis.
© jd/Teaworld/DavidRio

(djd/pt). Ein Streit um die Teesteuer - die berühmte "Boston Tea Party" im Jahr 1773 - veränderte die Weltgeschichte, denn sie bildete den Auftakt für die amerikanische Unabhängigkeit. Heute spielt der Tee in den USA auf der politischen Ebene zwar keine Rolle mehr, doch dafür tragen amerikanische Anbieter zur Geschmacksvielfalt in der Welt der Tees maßgeblich bei. Insbesondere junge, erlebnisorientierte Teetrinker sind begeistert von den innovativen Kreationen, die Genuss und Gesundheitsförderung miteinander verbinden. Vielleicht ist es auch ein wenig dem bunten Mix der Kulturen zuzuschreiben, dass im Einwandererland Amerika besonders fantasievolle Teemischungen entwickelt werden.

Exotischer Teegenuss

Wie groß die Auswahl ist, zeigt beispielsweise das Sortiment des Teespezialisten Teaworld auf www.teaworld.de. Die drei bekanntesten nordamerikanischen Hersteller sind hier mit ihren Produkten vertreten - allen voran der beliebte "Bengal Spice Tea" des Herstellers Celestial Seasonings aus Colorado. Eine Tasse dieses Tees ist wie eine kleine Reise zu einem exotischen Gewürzmarkt in einem fernen Land. Alle Zutaten werden besonders schonend angebaut und nach exklusiver Rezeptur gemischt. Das Ergebnis ist ein vollaromatischer Genuss aus reinen Kräutern und Gewürzen ohne Koffein.

Aromen und Gewürze spielen die Hauptrolle

Den Trend zum würzig-milden Chai Tee hat der Amerikaner David Rio erkannt und entwickelte einen modernen Drink in verschiedenen Geschmacksrichtungen ohne künstliche Aromen, der sehr leicht zuzubereiten ist: Einfach ein paar Löffel des Tees in eine Tasse geben und mit heißer Milch oder teils Milch, teils Wasser aufgießen. Und noch eine aktuelle Entwicklung in Sachen Teegenuss kommt aus den USA zu uns: lösliche Gewürzmischungen, die heißen oder auch kalten Getränken das gewisse Etwas verleihen. Die wohl bekannteste Mischung ist das "Original Aspen Mulling Spices", das inzwischen von den Weihnachtsmärkten nicht mehr wegzudenken ist und gern auch für alkoholfreien Punsch auf Basis von Apfelsaft verwendet wird.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen