Ab in die Bio-Tonne: Kaffeekapseln gibt es nun auch aus nachwachsenden Rohstoffen

  • Die biologisch abbaubaren Kaffeekapseln bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen, sind aluminiumfrei und können in Deutschland in der offiziellen Bio-Tonne, wo behördlich zugelassen, entsorgt werden.
    Die biologisch abbaubaren Kaffeekapseln bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen, sind aluminiumfrei und können in Deutschland in der offiziellen Bio-Tonne, wo behördlich zugelassen, entsorgt werden.
    © djd/www.cremesso.de
  • (djd). Ohne den schwarzen Muntermacher geht es nicht: 162 Liter Kaffee hat jeder Bundesbürger durchschnittlich im Jahr 2016 nach Angaben des Deutschen Kaffeeverbandes getrunken. 62 Prozent der Haushalte nutzen demnach zwar weiterhin klassische Filtermaschinen - aber immer mehr Genießer wollen sich ihren Kaffee portionsweise zubereiten.

    Unkompliziert und in passenden Portionen

    Dem Kaffeeverband zufolge besitzt knapp ein Drittel der deutschen Haushalte inzwischen Einzelportionsmaschinen mit Kaffeekapseln oder -pads, die Verkäufe der Kapseln sind 2016 erneut um 3,9 Prozent gestiegen. Die Kaffeezubereitung auf Knopfdruck entspreche dem Wunsch der Verbraucher, Kaffee unkompliziert, in passenden Portionsgrößen und bei gleichbleibend hoher Qualität zubereiten zu können, so die Experten des Verbandes. Kapsel- und Padmaschinen haben zudem eine sehr kurze Heizzeit, sie sind in 30 bis 60 Sekunden, Cremesso-Maschinen sogar schon nach 15 Sekunden startklar. Dies wird von allen geschätzt, die mehrmals täglich schnell eine Tasse Kaffee genießen möchten. Und damit der smarte Kaffeegenuss nicht getrübt wird, entwickeln manche Hersteller auch umweltfreundliche Kapsel-Lösungen.

    Kaffeekapseln können in der offiziellen Biotonne entsorgt werden

    Cremesso beispielsweise hat nun eine biologisch abbaubare Kapsel auf den Markt gebracht - als Espresso- und als Lungo-Variante mit Bio- und Fairtrade-zertifiziertem Kaffee. Die Kapseln selbst bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen und sind aluminiumfrei. Nach eigenen Angaben haben die Schweizer damit eine aromageschützte und gleichzeitig biologisch abbaubare Kapsel lanciert. "Die Herausforderung bestand darin, eine Kapsel zu entwickeln, die nicht nur aus umweltfreundlichem Material besteht, sondern zudem aromadicht ist", erklärt Gregor Bussmann, internationaler Verkaufsleiter von Cremesso. Verbraucher könnten die neuen Bio-Kapseln ganz einfach zusammen mit ihren kompostierbaren Haushaltsabfällen in der Bio-Tonne - also der offiziellen Biotonne der Städte und Gemeinden in Deutschland - entsorgen, sofern diese behördlich zugelassen ist. Erhältlich sind die neuen Kaffeesorten als Packung mit je 16 Kapseln exklusiv bei Netto Marken-Discount oder online auf www.cremesso.de.

    Kaffee ist Bio- und Fairtrade-zertifiziert

    (djd). Bei Cremesso beispielsweise sind nicht nur die Kaffeekapseln für die Espresso- und Lungo-Variante biologisch abbaubar - auch der für die neuen Sorten verwendete Kaffee ist Bio- und Fairtrade-zertifiziert. Das bedeutet, dass er unter nachhaltigen Bedingungen angebaut wird. Bei der Umverpackung der neuen Bio-Kaffeekapseln setzt sich der Anspruch auf Nachhaltigkeit fort: Die Verpackungen sind vom Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert. Das FSC-Gütesiegel garantiert, dass die sozial- und umweltverträgliche Waldwirtschaft gefördert wird und die verwendeten Materialien nicht aus Raubbau stammen. Das Kaffeekapsel-System Cremesso steht für perfekten Kaffeegenuss zu Hause.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Mit der Free-TV-Premiere "Ballon" zeigt SAT.1 einen waghalsigen Fluchtversuch in den Westen - ein Film von Michael Bully Herbig: Familie Strelzyk sehnt sich nach einem Leben in Freiheit fernab des abgeriegelten Stasi-Regimes der DDR. Da das Verlassen des Landes jedoch strafrechtlich verfolgt wird, fassen die Strelzyks einen riskanten Entschluss: Mit Hilfe eines... weiterlesen

    (djd). Warm oder kalt? Mit Früchten, Schokolade oder Nüssen? Zum Löffeln oder Trinken? Frühstücksrezepte mit Hafer sind nicht nur vielseitig und köstlich, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Für viele Menschen gehören Haferflocken als Hauptbestandteil des morgendlichen Müslis zu einem gesunden Start... weiterlesen

    Kennst du das? Du wirst ganz still, deine Sinne schärfen sich, du willst ganz genau hinhören und deine Augen möchten jeden Moment erfassen. Genau das passiert den meisten Menschen, wenn sie Außergewöhnliches wahrnehmen. Kevin Brain Smith (ausgesprochen "...Brian...", eine lokal Schreibweise aus dem Herkunftsland seines Vaters, Indiana)... weiterlesen

    (djd). Mülltonnen sind ein sensibles Thema: Jeder braucht sie, aber niemand will sie offen im Vorgarten oder auf dem Hof sehen, geschweige denn riechen. Wer genug Platz hat, stellt sie hinter eine Hecke oder in die Garage. Eigenheimbesitzer mit kleinen Grundstücken oder Bewohner von Mehrfamilienhäusern nutzen dagegen oftmals eine Mülltonnenbox als ästhetischen... weiterlesen

    Thomas Reilly hat alles, was man sich wünscht: Er hat Riesenerfolg als Nachwuchsbanker, eine bezaubernde Verlobte und eine vielversprechende Zukunft - doch vergisst er immer mehr, worauf es im Leben wirklich ankommt. Damit ruft er vier Schutzengel auf den Plan, die ihm schon in seiner Kindheit zur Seite standen. Und während Thomas - zunächst widerwillig - seinen... weiterlesen

    (djd). Photovoltaikanlagen (PV) auf den Dächern von Eigenheimen gehören zum vertrauten Bild in Wohnsiedlungen. Und das aus gutem Grund: Die Solar-Systeme senken dauerhaft die Stromkosten, leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und helfen beim Klimaschutz. Die Faustformel für eine finanziell besonders lohnende Investition lautet dabei, dass möglichst viel des... weiterlesen

    Wiebke (45) lebt zusammen mit ihrer Adoptivtochter Nikolina (9) auf einem idyllischen Reiterhof. Nach vielen Jahren des Wartens, bekommt sie nun die Chance ein weiteres Mädchen, Raya (5), aus Bulgarien zu adoptieren. Nikolina freut sich sehr über das lang-ersehnte Geschwisterchen. Die ersten gemeinsamen Wochen als Familie verlaufen harmonisch und... weiterlesen

    (djd). Die Urlaubszeit 2020 werden die meisten Deutschen im eigenen Land verbringen, Reisen ins Ausland dürften nur wenige unternehmen. Das lädt dazu ein, die schönen Regionen der Heimat und die Natur vor Ort zu erkunden - sei es beim Wandern, bei einer Radtour oder bei anderen Aktivitäten. Nach der Bewegung an der frischen Luft ist vor allem an warmen Tagen eine... weiterlesen