25 Jahre Mauerfall: Asbach kreiert Freiheitsbrand zum Jubiläum

Samstag, 08.11.2014 | Tags: Getränke
Emil Underberg und Christopher Dellee, erster Kellermeister bei Asbach, präsentieren den Asbach Freiheitsbrand vor dem Brandenburger Tor in Berlin.
Emil Underberg und Christopher Dellee, erster Kellermeister bei Asbach, präsentieren den Asbach Freiheitsbrand vor dem Brandenburger Tor in Berlin.
© djd/Asbach Uralt
Christopher Dellee, Erster Kellermeister und Geschäftsführer bei Asbach, überzeugt sich fachmännisch von der Qualität der edlen Weinbrände.
Christopher Dellee, Erster Kellermeister und Geschäftsführer bei Asbach, überzeugt sich fachmännisch von der Qualität der edlen Weinbrände.
© djd/Asbach Uralt
Destillateurmeister Reiner Fritsch überwacht die Lagerung der edlen Asbach Weinbrände im Fasslager in Ottersweiher.
Destillateurmeister Reiner Fritsch überwacht die Lagerung der edlen Asbach Weinbrände im Fasslager in Ottersweiher.
© djd/Asbach Uralt

Am 09.11.2014 wird in ganz Deutschland der 25. Jahrestags des Mauerfalls gefeiert. Die Berliner Mauer durchschnitt einst die Hauptstadt und war das Symbol für die Teilung Deutschlands schlechthin. Am 9. November vor 25 Jahren geschah es dann endlich: Eine neue Reiseregelung trat in Kraft, die den Bürgern der DDR die Ausreise über die Berliner Grenze erlaubte - ohne die bisher üblichen langwierigen Formalitäten. "DDR öffnet die Grenze", meldeten die ARD-Abendnachrichten an diesem Tag. Voller Freude über die neu gewonnene Freiheit machten sich Tausende Ostberliner auf den Weg in den Westen - bis am späten Abend dann die Schlagbäume dem Ansturm nicht mehr standhielten. Die Grenze blieb geöffnet, die Mauer war gefallen. Die Bilder der jubelnden Menschen am Brandenburger Tor gingen um die ganze Welt.

Asbach hat diesen bedeutungsvollen Tag in Form eines edlen Jahrgangsbrands festgehalten: Im Jahr des Mauerfalls gebrannt, reifte der "Asbach Freiheitsbrand" ein Vierteljahrhundert und lädt nun mit seiner topaz-goldenen Farbe dazu ein, die Freude über diesen historisch bedeutsamen Moment wieder aufleben zu lassen. Die langjährige Lagerung in Fässern aus Eichenholz verleiht ihm dezente, elegant-würzige Noten, einen leicht rauchigen Anklang sowie einen geradlinigen Charakter. Die angenehme, langanhaltende Würzigkeit im Nachhall rundet das Genusserlebnis ab.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (13.05.2021 ab 20:15 Uhr) läuft im ZDF eine Traumschiff-Wiederholung anläßlich des 35-jährigen Sendejubiläums. Ausgestrahlt wird die Episode "Das Traumschiff - Tansania". Damit entführt uns das Traumschiff am Männertag trotz Lockdown und Ausgangssperren in ein Land mit atemberaubenden Landschaften und faszinierender Tierwelt. Die Tansania-Folge... weiterlesen

Das Zuhause auf Zeit verfügt über alles, was Berufseinsteiger brauchen.
© djd/Kolping Jugendwohnen Köln-Mitte/P. Stursberg

Lernen an bundesweiten Standorten: Jugendwohnen bietet Azubis viele Chancen

(djd). Nach erfolgreichem Schulabschluss beginnt die Jobsuche. Im Idealfall findet der angehende Azubi einen Arbeitgeber im näheren Wohnumfeld. Was aber, wenn die Ausbildungsstätte weit entfernt liegt - oder der Berufsschulunterricht blockweise in einer anderen Stadt erteilt wird? Plötzlich in der Fremde auf eigenen Beinen stehen zu müssen, kann gerade für junge... weiterlesen

(djd). Die Alpen sind ein ideales Urlaubsziel für aktive und entdeckungsfreudige Familien. In den vielfältigen Berglandschaften, rund um die kleinen und großen Seen und an den teilweise noch ursprünglichen Wildflüssen warten abwechslungsreiche Naturerlebnisse und viele besondere Schätze. Die 19 Mitgliedsorte der Alpine Pearls haben sich zudem nachhaltigen und... weiterlesen

Bei RTL startet heute (12.05.2021) die neue Comedy-Game-Show "Du musst dich entscheiden". Ab 20:15 Uhr treten Mario Barth und Jürgen Vogel gegeneinander an, um Vorurteile und gängige Klischees wie "Frauen können nicht einparken" oder "Nonnen machen keinen Kampfsport" auf den Prüfstand zu stellen. Bei diesem Duell sind Instinkt, Menschenkenntnis und Mut gefragt. Gewinner... weiterlesen

Das ZDF strahlt heute Abend (12.05.2021 ab 20:15 Uhr) eine neue Ausgabe der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Rudi Cerne berichtet wieder über ungeklärte Kriminalfälle. In Einspielfilmen werden der Tathergang rekonstruiert sowie die bisherigen Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. "Aktenzeichen XY... ungelöst" setzt auf Zuschauerhinweise zu... weiterlesen

(djd). Viele ältere Häuser und Wohnungen haben Einbrechern wenig entgegenzusetzen. Türen und Fenster sind oft mit veralteten Schlössern und Schließmechanismen ausgestattet. Diese lassen sich zwar austauschen, einen zuverlässigen Schutz gegen Einbruch bieten sie aber nicht. Auch mechanische Sicherheitseinrichtungen, etwa Gitter vor den Fenstern, sind heute nicht... weiterlesen

(djd). Auch 2021 bleibt die Urlaubsplanung schwierig und viele verzichten deshalb lieber auf Reisen in die Ferne. Schließlich gibt es auch im eigenen Land viele reizvolle Urlaubsziele zu entdecken – zum Beispiel die Vogelpark-Region in der Lüneburger Heide in Niedersachsen. Hier bieten Wald- und Heidelandschaften jede Menge Raum für ungestörten Naturgenuss und... weiterlesen

Am letzten Dienstag ist die neue True-Crime-Reihe "Jenke. Crime." bei ProSieben gestartet, heute (11.05.2021) läuft ab 20:15 Uhr die zweite Ausgabe. Nachdem Jenke von Wilmsdorff in der Vergangenheit vor allem durch spektakuläre Selbstversuche und spannende Enthüllungsreportagen bekannnt wurde, widmet er sich mit "Jenke. Crime." einem ganz neuen Format. In "Jenke. Crime."... weiterlesen