Zeitarbeit: Die Übernahmequote bei qualifizierten Kräften kann sich sehen lassen

Samstag, 02.01.2016 |
  • Personaldienstleister sind häufig spezialisiert - beispielsweise auf die Vermittlung von Fachkräften für die Immobilienwirtschaft.
    Personaldienstleister sind häufig spezialisiert - beispielsweise auf die Vermittlung von Fachkräften für die Immobilienwirtschaft.
    © djd/personell GmbH
  • (djd). Werden Zeitarbeitnehmer vom Kundenbetrieb meistens in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen oder kehren sie nach der Ausleihfrist in der Regel zum Personaldienstleister zurück, bei dem sie angestellt sind? Über diese Frage streiten sich seit geraumer Zeit die Experten, jeder geht von einer anderen Zahlenbasis aus. "Im gewerblichen Bereich mag die Übernahmequote relativ gering sein - bei qualifizierten Kräften liegt sie nach unseren Erfahrungen dagegen bei über 75 Prozent", erklärt Andrea Schneble, Geschäftsführerin des Hamburger Personaldienstleisters personell GmbH, der sich auf die Vermittlung von Fachkräften für die Immobilienwirtschaft spezialisiert hat. Mehr als drei von vier Immobilienexperten, so Schneble, werden von den ausleihenden Unternehmen nach dem ersten Einsatz übernommen. Insofern sei Zeitarbeit ein Sprungbrett und vor allem eine erfolgreiche Form der Personalentwicklung.

     

    Qualifizierte Zeitarbeit - statt mit Bauchschmerzen zur Arbeit zu gehen

    Die Übernahmechancen qualifizierter Kräfte sind vor allem wegen des akuten Fachkräftemangels in vielen Branchen sehr hoch: "Über uns kommen die Unternehmen in Kontakt mit Mitarbeitern, die sie auf dem "freien Markt" unter Umständen gar nicht gefunden hätten. Die Bewerber selbst können sich wiederum über einen Personaldienstleister dem Arbeitsmarkt ganz anders präsentieren und den Arbeitsplatz finden, der genau zu ihrer Qualifikation und Persönlichkeit passt", erklärt Andrea Schneble. Wenn es mit der Übernahme nach einem befristeten Einsatz bei einem Kundenunternehmen nicht klappe, seien die Mitarbeiter beim Personaldienstleister weiter angestellt - und dieser vermittle ihn dann an ein anderes Unternehmen. "Neuer Einsatz, neue Übernahmechance", kommentiert Schneble den Vorgang. Einen Aspekt, so Schneble, dürfe man heute keineswegs vernachlässigen: "Wer in seiner aktuellen Anstellung Frust schiebt, muss sich damit nicht abfinden." Statt jeden Morgen mit Bauchschmerzen zur Arbeit zu gehen, sollte man lieber einen Personaldienstleister einschalten und mit diesem nach beruflichen Alternativen suchen. Professionelle Personaldienstleister stehen hinter dem Bewerber und unterstützen ihn in jeder Hinsicht - auch bei möglicherweise notwendigen Qualifizierungen. Cornelia Ditz von der personell GmbH: "Beim Start meiner Tätigkeit bei einem Personaldienstleister war ich auch noch skeptisch beim Thema Zeitarbeit. Aber für uns ist Zeitarbeit tatsächlich das Mittel zum Zweck der Übernahme."

    Beim Personaldienstleister genau hinschauen

    Die Chancen auf eine Übernahme in ein festes Anstellungsverhältnis kann man auch über die Wahl des Personaldienstleisters selbst beeinflussen. Die personell GmbH beispielsweise ist Mitglied in der RAL Gütegemeinschaft Personaldienstleistungen, die besonderen Wert auf die Qualität der Mitarbeiterführung legt. "Die RAL-Bestimmungen sind messbare Größen für die Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern", so Dr. Timm Eifler, Vorsitzender der Gütegemeinschaft. Die Einhaltung der Kriterien unterliege der Eigenkontrolle und einer neutralen Überwachung.

    Keine Steine in den Weg legen

    (djd). Möchte ein Unternehmen einen Zeitarbeitnehmer während der Ausleihfrist in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen, werden dem Mitarbeiter seitens des Personaldienstleisters meistens keine Steine in den Weg gelegt. "Ganz im Gegenteil, wir sehen unsere Art von Zeitarbeit als Personalentwicklung und unterstützen eine Übernahme nach Kräften", erklärt Andrea Schneble, Geschäftsführerin des Personaldienstleisters personell GmbH. Die übernehmende Firma übernimmt dann lediglich ein anteiliges Vermittlungshonorar, mit dem Mitarbeiter selbst schließt der Personaldienstleister einen Aufhebungsvertrag ab. Das Hamburger Unternehmen ist Mitglied in der RAL Gütegemeinschaft Personaldienstleistungen, die besonderen Wert auf die Qualität der Mitarbeiterführung legt.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Gewinnen Sie hinter dem 2. Türchen unseres großen HappySpots Adventskalender Gewinnspiels eines von 3 Alben "Herzenssache" von Ramon Roselly.
    © Electrola (Universal Music)

    Adventskalender Gewinnspiel HappySpots 02.12.2020

    Er hat vollbracht, was vor ihm nur ganz Wenige geschafft haben: Seitdem Ramon Roselly im Frühjahr diesen Jahres als strahlender Gewinner bei "DSDS" hervorging, hat sich der 26-Jährige in absoluter Rekordgeschwindigkeit zum beliebtesten und erfolgreichsten Schlagersänger Deutschlands entwickelt.  Für sein Top 2-Debüt "Herzenssache" erhielt er nach kurzer... weiterlesen

    Um einen perfekten Begleiter bei Ihren Outdoor-Touren oder Aktivitäten an der frischen Luft geht es hinter dem zweiten Türchen unseres Adventskalender Gewinnspiels. Mit seiner gummierten Oberfläche ist der Bluetooth Lautsprecher Headsound ball unempfindlich gegen Schmutz, Spritzwasser und andere Umwelteinflüsse geschützt und lässt sich mit dem Karabinerhaken... weiterlesen

    (djd). Bei der Planung von einbruchshemmender Sicherheitstechnik steht das Thema Smarthome fast immer mit auf der Agenda der Bauherren. Das Problem: Welche der vielen Systeme auf dem Markt sind wirklich sicher und bieten zudem den erwarteten Wohnkomfort? Im Baumarkt muss der Häuslebauer nicht lange suchen: Prominent liegen dort Smarthome-Sets für knapp über 100 Euro inklusive... weiterlesen

    (djd). Das Umfeld, in dem wir wohnen, hat maßgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Feuchtigkeit, Hitze, Kälte, Lärm oder auch unangenehme Gerüche mindern die Wohnqualität und können der Gesundheit schaden. Ein besonders wichtiger Faktor beim Thema Wohngesundheit ist die Innenraumluft und deren Schadstoffanteil. Schließlich verbringen wir 80 bis 90... weiterlesen

    Hinter dem ersten Türchen des diesjährigen Happy-Spots.de Adventskalender Gewinnspiels verlosen wir 3 DVDs der Familienkomödie "Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe".
    © justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

    Adventskalender Gewinnspiel HappySpots 01.12.2020

    Wir begrüßen Sie ganz herzlichen zum ersten Türchen des diesjährigen Adventskalender Gewinnspiels von Happy-Spots.de. Bereits zum 5. Mal präsentieren wir Ihnen in diesem Jahr hinter 24 Türchen tolle Preise aus dem Bereich Entertainment.  Seit dem 13.11.2020 gibt es die Fantasy-Komödie "Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe" auf... weiterlesen

    Herzlich willkommen zum diesjährigen Adventskalender Gewinnspiel von Advents-Shopping.de. Zum 13. Mal präsentieren wir im Dezember hinter 24. Türchen tolle Produkte und verlosen diese unter allen GewinnspielteilnehmerInnen. Weber-Stephen, Erfinder des Kugelgrills, bietet seit 1952 mit erstklassigem Know-how, einer einzigartigen Produktvielfalt und Begeisterung, das... weiterlesen

    KID CLIO ist das neue Kindermusik Projekt der bekannten Sängerin Leslie Clio. Mit internationalen Hits wie "I Couldn´t Care Less" eroberte sie die Charts. Clio steht für poetisch souligen Pop und hat mit ihrer unverkennbaren Stimme in der Deutschen Popwelt etwas ganz Eigenes geschaffen. Nun widmet sie sich einer neuen Zielgruppe. Die am 04.12.20 erscheinende "Heute Bin Ich... weiterlesen

    (djd). In Novelmore entwickeln der geniale Erfinder Dario Da Vanci und seine Freunde eine neue Idee nach der anderen. Die Burnham Raiders dagegen sind ein wilder Haufen von Gesetzlosen und Banditen, die sich durch ihre Faszination für das Feuer verbunden fühlen. Doch so grundverschieden sie auch sind, eint eine gemeinsame Vision die Ritter: das Streben nach der magischen... weiterlesen

    (djd). Endlich das eigene Land entdecken, das ist für viele Bundesbürger das Reisemotto 2020. Tradition und Zukunft, das Alte und das Neue verkörpert eine Schönheit an der Ostsee: die Hansestadt Wismar. Die Altstadt gehört seit 2002 zum Unesco-Welterbe, der Ort erinnert an die Blütezeit der Hanse im 14. Jahrhundert. Mit vielen Kirchen sowie dem beeindruckenden... weiterlesen