Wohnkomfort steigern, Energiekosten senken: Mit einem Keramik-Klimaboden kann man effizient ein gesundes Raumklima schaffen

Das Keramik-Klimaboden-System steht in verschiedenen Aufbauvarianten zur Verfügung, die sich auf die Bedürfnisse bei Neubauten und Sanierungsobjekten abstimmen lassen.
Das Keramik-Klimaboden-System steht in verschiedenen Aufbauvarianten zur Verfügung, die sich auf die Bedürfnisse bei Neubauten und Sanierungsobjekten abstimmen lassen.
© djd/Schlüter-Systems

(djd). Sie sind reaktionsschnell, sparsam und schnell eingebaut: Moderne Flächenheizsysteme können mit einer Vielzahl von Vorteilen punkten. Mit einer niedrigen Aufbauhöhe und innovativer Regeltechnik sorgen sie für ein angenehmes und gesundes Raumklima. Die milde Wärme kommt schnell an der Oberfläche an und wird gleichmäßig verteilt. Das gilt vor allem, wenn die Heizung mit einem Belag aus keramischen Fliesen oder Natursteinplatten kombiniert wird, der Wärme sehr gut speichert und weiterleitet.

Energiesparpotenzial im Praxistest

Das Energiesparpotenzial des Keramik-Klimabodens Bekotec-Therm von Schlüter-Systems etwa wurde von Bauherren und Renovierern für das Onlineportal www.premiumtest.de über einen längeren Zeitraum unter die Lupe genommen. Die Nutzer berichteten von Energieeinsparungen von bis zu 20 Prozent gegenüber ihrer vorherigen Heizung. Aufgrund seiner dünnschichtigen Konstruktion benötigt der Keramik-Klimaboden im Vergleich zu anderen Systemen nur eine geringe Vorlauftemperatur in den Heizrohren, weil die Wärme schnell an der Oberfläche ankommt. Das macht das System besonders reaktionsschnell und ermöglicht eine energie- und kostensparende Nachtabsenkung. Darüber hinaus ist der Keramik-Klimaboden für den Betrieb mit regenerativen Energiequellen geeignet und schont auf diese Weise nicht nur die Umwelt, sondern auch das Portemonnaie. Mehr Infos gibt es unter www.bekotec-therm.de.

Nicht nur für Allergiker eine Wohltat

Die milde Strahlungswärme des Keramik-Klimabodens produziert nur geringe Luftbewegungen und wirbelt deshalb kaum Staub vom Boden auf. Keramische Fliesen oder Natursteinplatten lassen sich zudem leicht reinigen, sodass eine hygienische und gesunde Wohnatmosphäre entsteht. Wandheizkörper sind nicht mehr nötig, das sorgt für mehr Platz und eine schönere Optik in den Wohnräumen. Der patentierte Konstruktionsaufbau inklusive einer Verbundentkopplung spart bis zu vier Wochen Einbauzeit. Zudem wird wesentlich weniger Estrich als bei konventionellen Fußbodenheizungen benötigt, auch deshalb sparen Bauherren schon beim Einbau Zeit und Geld.

Verschiedene Aufbauvarianten

Die verschiedenen Aufbauvarianten für Neubau und Sanierung machen den Keramik-Klimaboden zu einem Allrounder für nahezu jede Einbausituation. Denn die Fußbodenheizung kann schon ab einer Konstruktionshöhe von lediglich 25 Millimetern plus Belag eingebaut werden. Sie ist somit für Renovierungs- und Sanierungsarbeiten bestens geeignet, bei denen die zur Verfügung stehende Raumhöhe limitiert oder die statische Belastbarkeit von Deckenkonstruktionen eingeschränkt ist.


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Physical Dogshow "Top Dog Germany" geht heute (30.07.2021) bereits in die dritte Runde. Die Hundeshow wird ab 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Die nächsten 15 Hunde treten heute an, um weitere drei Teilnehmer für die Finalshow am 20.08.2021 zu ermitteln. Dazu absolvieren die Hunde einen Parcours und kämpfen um den Titel "Der beste Hund Deutschlands". Die komplette... weiterlesen

RTL hat das Rad neu erfunden. Am letzten Wochenende startete die neue Quizshow "The Wheel - Promis drehen am Rad" mit den ersten beiden Folgen. Heute (30.07.2021) strahlt RTL ab 22:15 Uhr bereits die dritte Folge aus. Moderiert wird "The Wheel - Promis drehen am Rad" von Chris Tall. Er begrüßt heute nicht nur drei neue Kandidaten, sondern auch wieder andere Promi-Berater. Ob die... weiterlesen

Heute (30.07.2021) läuft auf dem Sendeplatz des ZDF Freitagskrimis eine Wiederholung aus der beliebten Krimireihe "Der Alte". Ab 20:15 Uhr wird noch einmal die Episode "Fürs Kind allein" ausgestrahlt. Zum Einsatz kommt die Mordkommission München mit Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Kommissarin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Kommissar Tom Kupfer (Ludwig... weiterlesen

Woher komme ich und wer bin ich? Essentielle Fragen, die sich jeder von uns stellt. Benoby kennt es selbst. Als Kind polnischer Einwanderer, aufgewachsen im tiefsten Bayern. Irgendwo gelandet zwischen Pirogen und dem FC Bayern München. Mit seiner neuen Single "Zwei Herzen - Dwa Serca" vereint Benoby typisch polnische Elemente mit seinem Talent... weiterlesen

(djd). Das alte Wohnzimmer braucht einen neuen Look? Einrichtungsdesigner setzen derzeit auf den naturbetonten skandinavischen Stil. Dieser ist geprägt von minimalistischen Formen, natürlichen Materialien und hellen erdigen Farben. Wenn man diesen drei Grundlinien treu bleibt, gelingt ein gemütliches, nordisches Interieur ganz einfach. 1. Schlichtes... weiterlesen

(djd). Rechtzeitig an die Wartung denken, so lässt sich am besten sicherstellen, dass die Heizung in den kalten Monaten des Jahres zuverlässig ihren Dienst tut. Dabei kommt ein Fachhandwerker ins Haus und nimmt die Anlage genau unter die Lupe. "Damit ist schon viel für eine zuverlässige Wärmeversorgung getan“, erklärt Christian Halper vom Institut für... weiterlesen