Wenn Tiere in die Jahre kommen: Ältere und kranke Haustiere brauchen mehr Komfort

Ältere Hunde müssen öfter "mal raus". Mit einer Tiertüre kann sich der Vierbeiner jederzeit selbst entscheiden, wann er "Gassi gehen" möchte.
Ältere Hunde müssen öfter "mal raus". Mit einer Tiertüre kann sich der Vierbeiner jederzeit selbst entscheiden, wann er "Gassi gehen" möchte.
© djd/petWALK

(djd). Viele Menschen entwickeln im Laufe der gemeinsamen Jahre eine innige Beziehung zu ihren Katzen und Hunden. Die vierbeinigen Gefährten gehören einfach zur Familie. Klar, dass man dann auch gemeinsam durch dick und dünn geht. Dazu gehört, sich liebevoll zu kümmern, wenn die ersten Wehwehchen beginnen oder die Tiere im Alter mehr Komfort brauchen.

Von Arthrose bis Schwerhörigkeit

Genau wie bei Menschen lässt auch die Gesundheit unserer Vierbeiner im Alter nach. Sie leiden unter Gelenkproblemen, zunehmender Hör- und Sehschwäche, Inkontinenz und vielem mehr. Der Unterschied: Wir Menschen richten uns die Umgebung so ein, dass wir trotz Krankheiten oder altersbedingter Einschränkungen gut zurechtkommen. Von unseren Tieren erwarten wir hingegen, dass sie selbst noch im hohen Alter unseren Lebensstil unverändert mitmachen. Das gelingt am besten, wenn man Hund und Katze mehr Bewegungs- und Entscheidungsfreiheit schenkt. Möglich macht das etwa eine automatische Tiertüre.

Gerade bei Gelenkbeschwerden oder Inkontinenz ist der selbstständige Zugang ins Freie für Hund oder Katze eine große Erleichterung. So können sie die Häufigkeit und Länge des Ausgangs nach Notwendigkeit anpassen. Ersatz für eine Gassirunde ist das zwar nicht, aber eine von den Tieren gerne angenommene Option für dringende Geschäfte. Vom Hersteller Petwalk beispielsweise gibt es zwei Modelle mit unterschiedlicher Breite und Höhe. Im Infocenter unter www.petwalk.de wird erläutert, wie die Türe richtig positioniert wird, damit vor allem ältere Haustiere mit Handicap einfach durchgehen können, ohne sich ducken oder hochsteigen zu müssen.

Ein lebenslanger Begleiter

Wer seinen vierbeinigen Liebling schon im Welpenalter in die Familie aufgenommen hat, dem wird die Phase der beginnenden Wehwehchen besonders schwerfallen. Hat man in den besten Jahren den Hund beispielsweise noch halbtags alleine zu Hause lassen können, fällt es dem Tier jetzt zunehmend schwerer, Urin bis zur Rückkehr von Herrchen und Frauchen einzuhalten. Mit dem Einbau einer Petwalk-Tiertüre lässt sich bereits in frühen Jahren für die veränderten Bedürfnisse von Hund und Katze vorsorgen. Die meisten Tiere gewöhnen sich innerhalb weniger Tage an die Tiertüre und ziehen sogar ihren eigenen Eingang einer offenen Balkontüre vor. Da sie wie eine richtige Türe öffnet und nicht mit dem Kopf aufgestoßen werden muss wie eine herkömmliche Klappe, ist die Nutzung für Hund und Katze intuitiv und auch für ängstliche Tiere sehr angenehm.


Das könnte Sie auch interessieren

Kennst du das auch? Du verlässt das Haus, die Tür fällt ins Schloss - und plötzlich wird dir klar: "Oh nein, ich habe meinen Schlüssel vergessen!". Mit dem Aqara Smart Lock U200 gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Das intelligente Türschloss ermöglicht es dir, deine Haustür auf verschiedene Arten ohne Schlüssel zu öffnen - sei es... weiterlesen

Früh aufstehen lohnt sich am Sonntagmorgen besonders, denn auf Radio Lausitz startet ab 9 Uhr der "Reiseexpress" mit einem aufregenden Gewinnspiel. Bereits ab 6:30 Uhr bis 11:30 Uhr hast du am Sonntag die Chance, dich unter einer kostenfreien 0800er Nummer zu registrieren. Mit ein wenig Glück landest du später direkt im Studio... weiterlesen

Kaba ist nicht nur ein Getränk, es ist eine Reise in die Kindheit! Seit 1929 verzaubert Kaba mit seinem unverwechselbaren Geschmack und bringt Familien an den Tisch zusammen. Ob der klassische Kakaogeschmack oder die aufregenden Varianten wie Erdbeer, Vanille oder Himbeer - Kaba bietet für jeden Geschmack etwas. Es ist mehr als nur ein Kakaogetränk; es ist ein... weiterlesen

Das Bayerische Bio-Siegel ist ein Symbol für Qualität und Transparenz in der ökologischen Landwirtschaft Bayerns. Es repräsentiert Produkte, die nicht nur die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, sondern darüber hinausgehen, indem sie höhere Qualitätsstandards setzen. Mit einer strengen, dreistufigen Kontrolle und einer transparenten,... weiterlesen

Entdecke die neuesten Kreationen von Dr. Oetker ! Wie wäre es mit dem Vitalis Müsli des Jahres im Brownie Style, das deinen Morgen mit einem Hauch von Schokoladenglück versüßt? Oder lass dich von den neuen OH MY CHOC! Schokodesserts inspirieren. Für die kleinen Genießer gibt es jetzt auch die Einhorn- und Dino-Backmischungen. Und für... weiterlesen

Das Lausitzer Seenland ist ein echtes Wunder der Transformation: wo einst graue Tagebaulandschaften waren, erstreckt sich heute eine atemberaubende Wasserwelt. Stell dir vor, du gleitest mit dem Kajak über kristallklares Wasser, vorbei an grünen Ufern und beobachtest Wasservögel in ihrem natürlichen Lebensraum. Oder du entspannst am Strand, lässt die... weiterlesen

Bosch My Insurance steht für individuelle und flexible Versicherungslösungen, die sich an den persönlichen Bedürfnissen der Bosch-Mitarbeitenden orientieren. Mit einem breiten Spektrum an Produkten, von Gesundheits- und Haftpflichtversicherungen bis hin zu Kfz- und Altersvorsorge, bietet Bosch My Insurance maßgeschneiderten Schutz für alle... weiterlesen

Velomotion ist dein Fenster in die Welt des Radsports. Hier findest du die neuesten Nachrichten und tiefgehende Berichte über alles, was auf zwei Rädern passiert. Ob es um die Tour de France 2024 geht, bei der Mark Cavendish Geschichte schrieb, oder um die neuesten Innovationen im Fahrraddesign und -technologie - Velomotion hält dich auf dem Laufenden. Mit... weiterlesen