Wenn der Job die Ohren stresst: So können Beschäftigte ihr Gehör bei der Arbeit schützen und unterstützen

Lärmschwerhörigkeit ist die häufigste anerkannte Berufskrankheit. Ein guter Gehörschutz ist deshalb in lauten Arbeitsumfeldern unerlässlich.
Lärmschwerhörigkeit ist die häufigste anerkannte Berufskrankheit. Ein guter Gehörschutz ist deshalb in lauten Arbeitsumfeldern unerlässlich.
© djd/Fördergemeinschaft Gutes Hören

(djd). Stress und Belastungen bei der Arbeit können aus verschiedenen Gründen „Ohrensache“ sein: Zum einen schaden viele Jobs ganz direkt dem Gehör, besonders gefährdet sind etwa Beschäftigte im Straßenbau, in der Landwirtschaft, in Fabriken, Clubs, Orchestern sowie in Schulen oder in der Kinderbetreuung. Lärmschwerhörigkeit ist dementsprechend laut der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin die mit Abstand häufigste anerkannte Berufskrankheit. Zum anderen ist in vielen Berufen heutzutage gute Kommunikation das A & O. Doch störende Geräuschkulissen wie Telefonklingeln, Durcheinanderreden oder Straßen- und Maschinenlärm sowie schlechte Tonqualität bei Anrufen und Videokonferenzen können das Hören und Verstehen schwierig machen. Beschäftigte sollten daher gut auf ihre Ohren achten und sie je nach Situation gut schützen oder unterstützen.

Erst Anstrengung, dann Missverständnisse

Gerade das Unterstützen mit modernen Hörtechnologien wird allerdings oft vernachlässigt oder zu spät in Angriff genommen. Denn Hörminderungen treten meist schleichend ein. Fast unbemerkt muss sich der Betroffene zunächst immer mehr anstrengen, um in Gesprächen und Konferenzen alles richtig zu verstehen. Die Folge können Ermüdung, Stress und Konzentrationsprobleme sein. Kommen dann häufiges Nachfragen, Missverständnisse oder sogar ernsthafte Fehler hinzu, sind es oft Kollegen oder der Chef, die auf das Problem aufmerksam machen. Damit es nicht so weit kommt, rät die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) allen Beschäftigten dazu, mindestens einmal jährlich zum Hörtest zu gehen. Dieser wird von Partnerakustikern grundsätzlich kostenlos angeboten – unter www.fgh-info.de finden sich Adressen in ganz Deutschland. Dadurch lassen sich nicht nur beginnende Hörminderungen frühzeitig erkennen, die Hörspezialisten beraten außerdem bei Bedarf je nach den berufsspezifischen Anforderungen über Vorsorge, die individuelle Anpassung von Hörsystemen und effektiven Gehörschutz.

Arbeitsschutz ernst nehmen

Letzterer ist bei vielen Berufen mehr als nur angeraten. Denn der nachlässige Umgang mit Lärmbelastung kann die Ohren langfristig stark schädigen. Ein geeigneter Gehörschutz sollte deshalb immer konsequent getragen werden. Zur Wahl stehen hier ein Kapselgehörschutz ("Micky Mäuse"), Ohrstöpsel oder vom Hörakustiker individuell angepasste Ohrpassstücke. Welche Lösung geeignet ist, hängt unter anderem von der Art der Lärmbelastung und der jeweiligen Tragedauer ab.


Das könnte Sie auch interessieren

Erlebe die Freiheit und den Genuss, Europas und Kanadas malerische Flüsse und Kanäle in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Mit einer großen Auswahl an führerscheinfreien Booten bietet Le Boat dir die Möglichkeit, traumhafte Landschaften zu entdecken und deinen Urlaub nach deinen Vorstellungen zu gestalten. Aktuell kannst du an einem kostenlosen... weiterlesen

Sommer, Sonne, Gewinnspielzeit! Genau unter diesem Motto steht derzeit eine Aktion bei Berentzen . Bei diesem kostenlosen Gewinnspiel kannst du eines von 3 exklusiven Summer Packages gewinnen, perfekt für deinen nächsten Strand- oder See-Ausflug. Jedes Paket enthält ein Luftkissen , eine stylische Sonnenbrille ... weiterlesen

Auf dem Instagram -Channel von Lindt Chocolate Germany läuft derzeit ein aufregendes Gewinnspiel, das sowohl Schokofreunde als auch Musikliebhaber begeistert! Verlost werden 25 limitierte Musikboxen zusammen mit einem exklusiven Lindt Schoko-Paket . Dieses Gewinnspiel bietet dir die einmalige Gelegenheit, köstliche... weiterlesen

Nach der erfolgreichen und ausverkauften Premierenfahrt "Mein Schiff® meets ELBJAZZ" mit der Jazzkantine im Mai 2024, verkündet TUI Cruises passend zum Start des ELBJAZZ Festivals im Hamburger Hafen, dass das neue Themenreise-Format in die Verlängerung geht: Vom 12. bis 22. Juni 2025 sticht die Mein Schiff 1 ab Kiel als "Mein Schiff® meets ELBJAZZ" mit Gregory Porter in... weiterlesen

VAUDE , ein Pionier in der Outdoor-Ausrüstung und ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit, feiert sein 50-jähriges Bestehen. Mit einer Geschichte, die von mutigen Visionen und wegweisenden Innovationen geprägt ist, hat sich VAUDE zu einer führenden Marke in der Branche entwickelt. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, lädt VAUDE dich zu... weiterlesen

Hier wartet ein süßes Gewinnspiel auf dich! Bist du bereit, dich in die Welt der Schokolade zu begeben? Dann ist das Ritter Sport Schokopakete Gewinnspiel genau das Richtige für dich! "Quadratisch. Praktisch. Gut." - Dieser Slogan ist dir sicherlich bekannt, wenn du die köstlichen Schokoladentafeln von Ritter Sport liebst. Und nun hast du die... weiterlesen

Zum Kinostart von »Elli - Ungeheuer geheim« lädt Call a Pizza alle Filmfans zu einem außergewöhnlichen Gewinnspiel ein. Die Teilnahme ist kostenlos und bietet die Möglichkeit, fantastische Preise rund um den Film zu gewinnen. Im Film geht es um Elli, ein kleines Gespenst, das nach einem neuen Zuhause sucht. Nach drei Tagen entdeckt es auf... weiterlesen

Beim Duette-Abend der Staffel, die VOX heute, am 11.06.2024, zeigt, singen die Künstler:innen gemeinsam ausgewählte Duette, die von den Original-Interpreten in einer neuen Version gesungen werden müssen. Der Abend beginnt mit energiegeladenen Auftritten von Joy Denalane und Tim Bendzko, gefolgt von emotionalen Darbietungen von Johannes Oerding und Eko Fresh sowie von Eva... weiterlesen

Für einen außergewöhnlichen Kaffeegenuss braucht es die perfekte Zubereitung. Dallmayr Kaffee & Tee weiß das und hat ein spezielles Gewinnspiel auf Instagram ins Leben gerufen. Dabei werden ein EQ.300 Kaffeevollautomat von Siemens verlost, mit dem du deinen Lieblingskaffee per Knopfdruck frisch zubereiten kannst.... weiterlesen