Was für ein Jahr: Besondere Momente aus 2020 mit einem Fotobuch Revue passieren lassen

Die schönsten Momente aus 2020 zwischen zwei Buchdeckeln: Eine individuelle Jahreschronik lässt sich ganz einfach gestalten.
Die schönsten Momente aus 2020 zwischen zwei Buchdeckeln: Eine individuelle Jahreschronik lässt sich ganz einfach gestalten.
© djd/www.cewe.de

(djd). Das Jahr 2020 dürfte für jeden ganz eigene Höhepunkte und Erlebnisse bereitgehalten haben: neu entdeckte Hobbys aus den Tagen des Lockdowns und freudige Wiedersehen mit guten Freunden, Familiennachwuchs, Umzug oder die erste gemeinsame Wohnung. Eines ist aber sicher: Diese Momente verdienen es, in Erinnerung zu bleiben. Ein Jahrbuch, das die schönsten Fotos aus Frühling, Sommer, Herbst und Winter in Szene setzt, bewahrt besondere Augenblicke für immer auf.

Die passende Vorlage finden

Bevor das Gestalten beginnt, heißt es zunächst, Fotos zusammenzutragen und zu sichten. Tipp: Auch bei Freunden und Verwandten nach deren Bildern von gemeinsamen Erlebnissen fragen - so kann man noch andere Blickwinkel ergänzen. Wenn die Auswahl komplett ist, lassen sich etwa mit der kostenfreien Gestaltungssoftware von Cewe einfach und intuitiv die Seiten gestalten. Dazu stehen zahlreiche Buchvorlagen zum Thema Jahrbuch zur Auswahl: Sie sind mit Designelementen wie Seitenlayouts, Hintergründen und Cliparts komplett vorgestaltet, sodass nur noch Fotos und Texte einzufügen sind. Natürlich lässt sich alles auch ganz individuell anpassen. Wer von Anfang an seine eigenen Vorstellungen umsetzen möchte, kann mit komplett leeren Seiten beginnen.

Mit Papierqualitäten und Einbänden begeistern

Vielfalt finden Hobbyfotografen auch mit unterschiedlichen Papierqualitäten, Veredelungen und Einbänden, die dem Jahrbuch eine besondere Note verleihen. Praktisch ist die sogenannte Lay-Flat-Bindung: Hier liegen die aufgeschlagenen Doppelseiten komplett eben, sodass keine Bildinformationen im Mittelfalz verschwinden. Vor allem Panoramabilder entfalten eine beeindruckende Wirkung, wenn sie über eine komplette Doppelseite präsentiert werden. Auf dem Hardcover lassen sich ausgewählte Elemente und Schriften spür- und sichtbar mit Effektlack, Silber-, Gold- oder Roségoldveredelung in Szene setzen. Unter www.cewe.de gibt es viele weitere Inspirationen, unter anderem auch zu hochwertigen Einbänden aus Leder und Leinen. So wird aus dem Jahrbuch ein echter Blickfang im Bücherregal. Hat man sich die Arbeit einmal gemacht, lassen sich mit den Lieblingsbildern noch weitere Fotogeschenke für Freunde und Familie anfertigen - zum Beispiel ein Kalender in vielen Formaten und Ausführungen.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute, am 17.09.2021, veröffentlicht Bob Dylan ein neues Album und damit ein weiteres Kapitel seiner Bootleg Series "Bob Dylan - Springtime In New York/The Bootleg Series Vol. 16 (1980 - 1985)". Das neuste Kapitel der von Fans und Medien gleichermaßen hochgelobten Serie beschäftigt sich mit der etwas in Vergessenheit geratenen Schaffensphase Dylans... weiterlesen

(djd). Mit der internationalen Filmproduktion "Die Zauberflöte" ("The Magic Flute") unter der Regie von Florian Sigl und produziert von Christopher Zwickler, Fabian Wolfart und Roland Emmerich wurde Mozarts beliebteste Oper nun aufwendig neu für die Kinoleinwand verfilmt. Mit dabei: Zahlreiche internationale Opern- und Schauspielstars wie Rolando Villazón, Sabine Devieilhe,... weiterlesen

RTL überträgt heute (16.09.2021) ab 20:15 Uhr die Gala "Der Deutsche Fernsehpreis 2021" mit Barbara Schöneberger. Der von RTL, ZDF, SAT.1, ARD und der Deutschen Telekom gestiftete Deutsche Fernsehpreis wird in diesem Jahr zum 22. Mal verliehen. Über die Nominierungen und Auszeichnungen hat eine unabhängige Fachjury unter dem Vorsitz von Produzent Wolf Bauer... weiterlesen

Die ARD strahlt heute (16.09.2021) als Donnerstagskrimi die Wiederholung "Nord bei Nordwest - Dinge des Lebens" aus. Dabei handelt es sich um die neute Episode der Krimireihe "Nord bei Nordwest" mit Hinnerk Schönemann in der Rolle des ehemaligen Polizisten Hauke Jacobs. Dieser unterstützt die Ortspolizistin Lona Vogt (Henny Reents) im (fiktiven) Dorf Schwanitz bei ihrer Arbeit. In... weiterlesen

(djd). Eine gleichmäßige Ausleuchtung macht in jedem Raum den Alltag einfacher und bequemer: vor dem Badezimmerspiegel beim Styling, in der Küche beim sicheren Hantieren mit Küchenutensilien sowie im Homeoffice beim konzentrierten Arbeiten. So sind im gesamten Zuhause Einbauleuchten eine Allzwecklösung für unterschiedlichste Anforderungen. Sie integrieren sich... weiterlesen

(djd). Der Wind fegt um die Häuserecken, auf den Bürgersteigen haben sich große Pfützen gebildet und der Himmel ist wolkenverhangen: Bei solchen Wetterverhältnissen hat man nicht gerade Lust auf einen Stadtbummel. Doch wer rausgeht in die Natur, wird feststellen, dass hier draußen eine ganz besondere Stimmung über der Landschaft liegt, die ihre eigene... weiterlesen

Seit über 50 Jahren läuft die Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Heute (15.09.2021) strahlt das ZDF ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe mit Rudi Cerne aus. Der Tathergang wird dabei filmisch nachgestellt und die bisherigen Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. "Aktenzeichen XY... ungelöst" lebt von den Zuschauerhinweisen, welche nach wie vor zahlreich... weiterlesen

Nach zweifacher Pole Position in den deutschen Airplaycharts (River, Fingertips), insgesamt mehr als 400 Mio. weltweiten Streams, sowie zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen u.a. in Deutschland, Frankreich, Kanada, Polen, Österreich und der Schweiz, hat sich Tom Gregory definitiv seinen festen Platz in der Musikszene erarbeitet. Jetzt veröffentlicht... weiterlesen