Wärmekomfort steigern, Umwelt schonen: Intelligente Fußbodenheizung arbeitet effizient und verbrauchsarm

Aufgrund der niedrigen Konstruktionshöhe und des intelligenten Aufbaus arbeitet der Keramik-Klimaboden besonders effizient und benötigt wenig Energie.
Aufgrund der niedrigen Konstruktionshöhe und des intelligenten Aufbaus arbeitet der Keramik-Klimaboden besonders effizient und benötigt wenig Energie.
© djd/Schlüter-Systems

(djd). Wohlige Wärme in den kalten Monaten, angenehme Kühlung im Sommer - kaum eine Fußbodenheizung dürfte so variabel sein wie ein intelligenter Keramik-Klimaboden. Dank seines niedrigen Systemaufbaus kommt die gewünschte Temperatur schnell an der Oberfläche an und wird gleichmäßig verteilt. Da ein Belag aus keramischen Fliesen oder Natursteinplatten Wärme sehr gut speichert und weiterleitet, arbeitet eine solche dünnschichtige Fußbodenheizung besonders effizient und verbrauchsarm. Bauherren und Renovierer, die ein solches Heizsystem über einen längeren Zeitraum installiert haben, berichten teilweise von Energieeinsparungen von mehr als 20 Prozent gegenüber ihrer vorherigen Heizung.

Energiesparende Nachtabsenkung der Fußbodenheizung

Der Keramik-Klimaboden Bekotec-Therm von Schlüter-Systems benötigt im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen eine geringere Vorlauftemperatur in den Heizrohren und ist deutlich reaktionsschneller. Damit ist sowohl eine energie- und kostensparende Nachtabsenkung der Fußbodenheizung als auch der Betrieb mit regenerativen Energiequellen, etwa mit Wärmepumpen, problemlos möglich. Nicht nur das Portemonnaie sondern auch die Umwelt wird dadurch beträchtlich geschont. Bereits beim Einbau profitieren Bauherren von zahlreichen Vorteilen. So ist der Keramik-Klimaboden schneller und mit wesentlich weniger Materialaufwand eingebaut als konventionelle Fußbodenheizungen, der Einzug in die eigenen vier Wände kann um bis zu sechs Wochen früher erfolgen. Mit einer Aufbauhöhe ab lediglich 25 Millimetern plus Belag eignet sich das System zudem ideal für Sanierungs- oder Renovierungsarbeiten. Informationen zu den verschiedenen Aufbauten des Keramik-Klimabodens, zu Beratungszentren in Fliesen- und Baustoffausstellungen sowie Erfahrungsberichte von Bauherrenfamilien gibt es unter www.fussbodenheizung.jetzt.

Milde Strahlungswärme - und keine Angriffsfläche für Mikroben

Die Kombination mit Keramik oder Naturstein sorgt bei der Fußbodenheizung für eine gesunde Wohnatmosphäre. Denn der Keramik-Klimaboden produziert eine milde Strahlungswärme mit geringen Luftbewegungen, die kaum Staub aufwirbelt. Zudem lassen sich diese Bodenbeläge leicht reinigen und bieten wenig Angriffsfläche für mikrobiellen Befall - gerade für Allergiker ein großes Plus. Die Fußbodenheizung kann im Übrigen auch mit anderen Bodenbelägen kombiniert werden.

(djd). Wohlige Wärme in den kalten Monaten, angenehme Kühlung im Sommer - kaum eine Fußbodenheizung dürfte so variabel sein wie ein intelligenter Keramik-Klimaboden. Dank seines niedrigen Systemaufbaus kommt die gewünschte Temperatur schnell an der Oberfläche an und wird gleichmäßig verteilt. Da ein Belag aus keramischen Fliesen oder Natursteinplatten Wärme sehr gut speichert und weiterleitet, arbeitet eine solche dünnschichtige Fußbodenheizung besonders effizient und verbrauchsarm. Der Keramik-Klimaboden Bekotec-Therm von Schlüter-Systems benötigt im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen eine geringere Vorlauftemperatur in den Heizrohren und ist deutlich reaktionsschneller. Damit werden Portemonnaie und Umwelt geschont. Unter www.fussbodenheizung.jetzt gibt es mehr Infos.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (24.03.2023) läuft im rbb Fernsehen eine ganz besondere Rankingshow: "Die 30 schönsten Hits von Udo Jürgens". Der österreichische Musiker begeisterte über 50 Jahre lang sein Publikum mit unvergesslichen Schlagern, Chansons und Partyhits. Viele seiner Lieder haben längst Kultstatus erreicht und sind aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr... weiterlesen

Die neue Show "Schlagerüberraschung für Sie" mit Ross Anthony ist eine musikalische Sendung, die heute am Freitag (24.03.2023) ab 20:15 Uhr im MDR Fernsehen ausgestrahlt wird. In dieser Sendung präsentiert der Sänger und Moderator Ross Anthony die schönsten Überraschungen aus "Musik für Sie" mit viel extra Musik und neuen Überraschungen. In der Sendung... weiterlesen

Das war vielleicht ein Paukenschlag am letzten Freitag! Kaum einer hat damit gerechnet, dass Jan-Gregor Kremp als Leiter der Münchner Mordkommission schon in der zweiten Episode der aktuellen Staffel "Der Alte" aufhört. Damit steht fest: Heute (24.03.2023) ermittelt im ZDF Freitagskrimi bereits Thomas Heinze als Caspar Bergmann in der beliebten Krimireihe. Vom alten Stamm ist somit... weiterlesen

"Es war einmal..." So beginnen seit Jahrhunderten viele Märchen, die ganze Generationen bezaubert, aber manchmal auch gegruselt haben... Die deutsche UNESCO-Kommission nahm gar das Märchenerzählen im Dezember 2016 in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes auf. Als weltweit bekannteste und beliebteste deutschen... weiterlesen

(djd). Für die einen sind Mähroboter, Rasentraktoren oder Beregnungsanlagen so etwas wie Erwachsenen-Spielzeuge. Für die anderen ist die Faszination an moderner Technik derart groß, dass sie daraus einen Beruf machen. Schulabgänger mit technischem Verständnis, handwerklichem Geschick und jeder Menge Neugier finden im Motorgerätefachhandel individuelle... weiterlesen

Als ARD Donnerstagskrimi läuft heute (23.03.2023) eine neue Folge aus der "Masuren-Krimi"-Reihe. Der Krimi "Freund oder Feind" ist ein spannender Mordfall, der in der wunderschönen Natur Nordpolens spielt. Die Geschichte handelt von dem Cyberunternehmer Maslowski (Pawel Ciolkosz), der in seinem Bungalow erschossen wird. "Zero Trust", das Geschäftsprinzip des Opfers,... weiterlesen

Zur Vorstellung der TV-Animationsserie "Droners", die im KIKA läuft, verlosen wir mit freundlicher Unterstützung von Edel Kids 2 "Droners" Hörspiel-Boxen mit den Folgen 4-6.
© 2022 Cyber Group Studios – La Chouette – Supamonks

Hörspiel-Box mit den Folgen 4-6 zur TV-Serie "Droners"

In der TV-Animationsserie "Droners", die auf KIKA läuft, geht es um die junge Corto, die beste Drohnen-Pilotin ihrer Heimatinsel Nuii. Corto möchte mit ihrem Team Tiki, das aus ihr und ihren Freunden Enki und Mouse besteht, den Whale Cup, ein Drohnenwettkampf, gewinnen.  Der Whale Cup wird von dem genialen Wissenschaftler Wyatt Whale veranstaltet und... weiterlesen