Vorher schon sehen, wie´s später wirkt: Per Augmented Reality das Design der Lüftungsgitter individuell auswählen

  • Die sogenannte Augmented-Reality-Anwendung zeigt schon vor der Installation, wie die Designgitter später im Raum wirken werden.
    Die sogenannte Augmented-Reality-Anwendung zeigt schon vor der Installation, wie die Designgitter später im Raum wirken werden.
    © djd/Fränkische Rohrwerke
  • (djd). Multimedia-Experten sind sich einig: Augmented Reality (AR) dürfte das nächste "dicke Ding" sein, das in Verbindung mit dem Smartphone viele Alltagssituationen grundlegend verändern und vereinfachen wird. Hinter AR verbindet sich die Möglichkeit, ein reales Bild auf dem Smartphone- oder Tablet-Display mit virtuellen Elementen zu kombinieren. Für Computerspiele eröffnen sich damit ganz neue Möglichkeiten, ebenso wie für zahlreiche praktische Aufgaben, beispielsweise die Einrichtung des Zuhauses. Die Planung einer kontrollierten Wohnraumlüftung bis hin zum Wunschdesign der Lüftungsgitter geht dank Augmented Reality in Zukunft viel schneller und individueller.

    Mit einer kostenfreien App verschiedene Designs testen

    Schon vor der Installation wissen, wie es später aussieht: Eine neue AR-Anwendung von Fränkische beispielsweise zeigt auf unkomplizierte Weise, wie die Designgitter der profi-air starline im Raum wirken. Dreidimensionale Ansichten der verschiedenen Lüftungsgitter werden virtuell an die gewünschte Stelle im Raum projiziert. So sehen Hausbesitzer auf einen Blick, welches Lüftungsgitter am besten zum eigenen Wohnstil passt. Die App für Android- und iOS-Geräte ist im Google Playstore oder im Apple App-Store kostenfrei erhältlich, zusätzlich braucht der Anwender nur einen Marker, der an der gewünschten Stelle auf der Wand positioniert wird. Diesen Marker gibt es unter anderem auf designgitter.de: einfach downloaden, ausdrucken und an der gewünschten Stelle platzieren.

    Lüftungsgitter für jeden Wohnstil

    Der Anwender der App scannt den Marker, und das ausgesuchte Design wird auf dem Bildschirm in den Raum projiziert. Über den Touchscreen bewegen Nutzer die Gitter dann einfach an unterschiedliche Positionen. Bei Bedarf erstellt der Anwender Fotos und speichert diese ab. Außerdem zeigt die App detaillierte Informationen zu den einzelnen Designgittern. Die stilvollen Lüftungsgitter, entworfen mit der renommierten Design-Agentur sieger design, sind einfach über Magnete zu installieren. In 20 unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, fügen sie sich in jede Raumgestaltung ein.

    Lüftungslösungen für jeden Raum

    (djd). Neben der Funktionalität zählt bei Lüftungssystemen - oder zumindest den im Raum sichtbaren Lüftungsgittern - natürlich auch die Optik. Die 20 Ausführungen der profi-air starline von Fränkische etwa bieten verschiedenste Möglichkeiten. Neben jeweils neun rechteckigen und quadratischen Gittern gibt es eine ovale und eine runde Variante, entweder aus Edelstahl, pulverbeschichtetem Stahlblech oder Glas gefertigt. Gemeinsam mit den Gittern bilden das Rohrleitungssystem und die Lüftungsgeräte ein zuverlässiges Komplettsystem, um Alt- und Neubauten mit einer leistungsstarken, hygienischen und effizienten kontrollierten Wohnraumlüftung auszustatten.


    Diesen Artikel teilen