Von der Musterhausausstellung zum Eigenheim: Bauwillige können sich vorab Inspirationen für die eigenen vier Wände holen

Dieses Musterhaus verfügt mit knapp 150 Quadratmetern über ausreichend Wohnfläche für eine junge Familie und überzeugt durch eine moderne und funktionale Architektur.
Dieses Musterhaus verfügt mit knapp 150 Quadratmetern über ausreichend Wohnfläche für eine junge Familie und überzeugt durch eine moderne und funktionale Architektur.
© djd/WeberHaus

(djd). Es gibt viele Gründe, ein Haus zu bauen. An erster Stelle steht meistens der Wunsch, in den eigenen vier Wänden zu leben. Auch in jungen Jahren wollen viele Menschen raus aus der Miete - und sich stattdessen ein Zuhause nach den eigenen Vorstellungen erschaffen. Das Problem: Bauwillige haben heute die Qual der Wahl unter vielen verschiedenen Architekturstilen und Hausformen, alle haben ihre Besonderheiten und Vorzüge. Orientierung bieten Musterhausausstellungen. Sie zeigen zahlreiche Optionen für das eigene Heim auf, hier kann man sich über unterschiedliche Architektur- und Grundrisskonzepte informieren und Anregungen zu den Themen Ausstattung und Einrichtung sammeln.

Musterhausausstellung in Baden-Württemberg

Viele Inspirationen bietet beispielsweise der Bau- und Erlebnispark World of Living von WeberHaus im baden-württembergischen Rheinau-Linx in der Nähe von Offenburg. Hier kann man sich Ideen für die eigenen vier Wände holen und anschließend das Projekt individuell planen und realisieren. Aktuell befinden sich im schön angelegten Erlenpark acht Häuser, das neunte, eine moderne Villa mit Wellness-Bereich, wird im Sommer 2020 eröffnet. Jedes Haus ist anders: von der Stadtvilla über den barrierearmen Bungalow bis hin zum Einfamilienhaus mit intelligenter Haussteuerung. In der "Halle der Kreation" steht auf 3.500 Quadratmetern eine große Auswahl an Sanitärobjekten, Küchen und vieles mehr. Mehr Informationen und alle Häuser im Überblick gibt es unter www.worldofliving.de. Neu im Musterpark ist das Konzept aus der Baureihe sunshine. Das Gebäude verfügt mit 150 Quadratmetern über ausreichend Wohnfläche und eine moderne und funktionale Architektur. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse einer jungen Familie bietet das Haus zeitgemäße Zonen des Wohnens - etwa flexible Arbeitsbereiche, Rückzugsorte oder kommunikative Bereiche für Familie und Freunde. Zudem ist das Gebäude ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus und somit besonders energieeffizient. Künftige Bauherren kommen in den Genuss einer KfW-Förderung mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 34.000 Euro.

Mehr als eine Musterhausausstellung

Für Familien ist noch Weiteres geboten: Im "Universum der Zeit" erleben Besucher eine Zeitreise durch 20.000 Jahre Bau- und Wohngeschichte. Die Reise beginnt in der Steinzeit, führt über das alte Ägypten und endet in der Zukunft. Die Musterhausausstellung in Südbaden wird im Übrigen auch als Veranstaltungsort genutzt. Hier kann man Feste wie Hochzeiten oder runde Geburtstage feiern. Es finden regelmäßig Veranstaltungen wie Tag der offenen Tür, Sommerfest, Messen und Konzerte statt. Alle Termine stehen auf der Website der Musterhausausstellung.


Das könnte Sie auch interessieren

Als Fernsehfilm der Woche läuft heute (18.10.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF ein neuer Sylt-Krimi aus der Reihe "Nord Nord Mord". Die Episode "Sievers und der schwarze Engel" ist bereits der 15. Sylt-Krimi. Nachdem Robert Atzorn als Hauptkommissar Theo Clüver vor drei Jahren ausgestiegen ist, ermittelt nun Peter Heinrich Brix als wortkarger Hauptkommissar Carl Sievers bei der Kripo Sylt.... weiterlesen

Die neue Woche startet im ARD Vorabendprogramm heute (18.10.2021) mit einer neuen Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Rätselmeister Bernhard Hoëcker und Elton werden diesmal von der Sängerin Ute Freudenberg sowie dem Sänger und Moderator Olaf Berger unterstützt. Quizmaster Kai Pflaume lässt sich dazu wieder knifflige Fragen... weiterlesen

Folge 7 der Herbststaffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" steht heute (18.10.2021) ab 20:15 Uhr bei VOX auf dem Programm. Die "Löwen" müssen heute noch einmal die Schulbank drücken, denn Matthias Schadhauser und Philipp Kramer haben eine App für die Schule entwickelt. Gerade in Corona-Zeiten ist digitales Lernen noch wichtiger geworden. Um das... weiterlesen

Auf VOX ist heute (18.10.2021) die vorletzte Folge der aktuellen Staffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu sehen. Der Designer Stefan Hinüber kommt aus Essen und bringt eine "saubere Sache" mit. Als passionierter Festseifen-Nutzer hat er einen Trockenseifenspender entwickelt. Aus seinem "soapflaker" rieseln die Seifenflocken wie aus einer Pfeffermühle heraus.... weiterlesen