• Ratgeberbox
  • Schule & Karriere
  • Viel mehr als nur die Vermittlung von Fachwissen: Anforderungen an Weiterbildung haben sich grundlegend geändert

Viel mehr als nur die Vermittlung von Fachwissen: Anforderungen an Weiterbildung haben sich grundlegend geändert

In einer modernen, digitalisierten Arbeitswelt muss Personalentwicklung viel mehr bieten als gewohnt - denn die Anforderungen an die Mitarbeiter gehen weit über das entsprechende Fachwissen hinaus.
In einer modernen, digitalisierten Arbeitswelt muss Personalentwicklung viel mehr bieten als gewohnt - denn die Anforderungen an die Mitarbeiter gehen weit über das entsprechende Fachwissen hinaus.
© djd/Randstad/Valèry Kloubert

(djd). Personalentwicklung war in einem Unternehmen bisher ein klar definierter Begriff: Darunter verstand man alle Maßnahmen, mit denen die fachliche, methodische oder soziale Kompetenz von Mitarbeitern gefördert wird. In einer modernen, digitalisierten Arbeitswelt muss Personalentwicklung aber viel mehr bieten - denn die Anforderungen an die Mitarbeiter gehen weit über das entsprechende Fachwissen hinaus. Tatsächlich sollten Arbeitnehmer heute flexibel sein, mit Kollegen unterschiedlicher Altersklassen, Herkunft, Qualifikationen und Interessen ein Team bilden, sich selbst und andere motivieren sowie unter Zeitdruck einen kühlen Kopf bewahren können. 

Mitarbeiter in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen

Der Personaldienstleister Randstad beispielsweise unterstützt seine Mitarbeiter aktiv bei ihrer persönlichen Entwicklung. Teil dieser Strategie ist die Kooperation mit dem Online-Training-Anbieter GoodHabitz. Auf seiner E-Learning-Plattform bietet der Personaldienstleister in diesem Zusammenhang 70 neue Kurse aus den Bereichen Soft Skills, Persönlichkeit, Gesundheitsschutz und Wohlbefinden, Management und Führung, Effizienz sowie Kommunikation an. Die Kurse stehen allen Mitarbeitern zur Verfügung. Mit etwa 20 Minuten sind die einzelnen Lerneinheiten kurz gehalten und lassen sich gut in den Arbeitsalltag integrieren. "Arbeitnehmer sollten nicht nur in ihrem Fachbereich immer auf dem neuesten Stand sein", betont Kerstin Brück von der Randstad Akademie. Die passenden Kurse im E-Learning-Bereich würden dazu beitragen, dass die Mitarbeiter in Zeiten von Globalisierung und Social Media immer den Überblick behalten und souverän auftreten könnten. "Die Kurse bringen allen etwas, unabhängig von Job, Qualifikation oder demografischen Merkmalen", so Brück weiter. Die Mitarbeiter im Kundeneinsatz würden genauso profitieren wie das Management.

Passgenaue Qualifizierungen durch E-Learning

Die passgenauen Qualifizierungen der Akademie des Personaldienstleisters wiederum bieten den in der Zeitarbeit beschäftigten Arbeitnehmern neue Perspektiven für das berufliche Weiterkommen und helfen dabei, neuen Herausforderungen zu begegnen. "Für die meisten Unternehmen und ihre Mitarbeiter bedeutet Lernen am Arbeitsplatz Ausbildung", erklärt Kerstin Brück. Tatsächlich erfolge das Lernen auf vielen Wegen - und zwar meistens während der Arbeit. Modernes E-Learning, so Brück, müsse den Zugang zu aktuellen Inhalten ermöglichen, wann immer der Arbeitnehmer danach suchen würde.


Das könnte Sie auch interessieren

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen