Vegetarische Burger sind der Grill-Trend 2015

Sonntag, 22.03.2015 | Tags: Grillen, vegetarisch, Rezept
  • Kräftige Gewürze sowie wohldosierte Schärfe verleihen den vegetarischen Burgern erst den richtigen Pep. Besonders gut eignen sich dafür würzige Chilisaucen.
    Kräftige Gewürze sowie wohldosierte Schärfe verleihen den vegetarischen Burgern erst den richtigen Pep. Besonders gut eignen sich dafür würzige Chilisaucen.
    © djd/Tabasco
  • (djd/pt). Zwei Brötchenhälften, dazwischen ein Hacksteak ("Patty"), Zwiebeln, Tomate, Salat, etwas Senf, Ketchup oder Mayonnaise - fertig ist der Hamburger. Aber auch ganz ohne Fleisch ist der Fast-Food-Klassiker richtig lecker: Vegetarische Burger sind angesagt und ein ganz heißer Tipp für die diesjährige Grillsaison. 

    Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

    Der Kreativität sind bei der vegetarischen Stapelei keine Grenzen gesetzt. Deshalb eignen sich Veggie-Burger auch perfekt für die gesellige Runde am Rost. Besonders praktisch: Alle Zutaten lassen sich gut vorbereiten und auf dem Tisch parat stellen. Ist der Grill angeheizt, kann sich nach kurzer Zeit jeder Gast seinen Burger je nach Geschmack zusammenstellen. Und Möglichkeiten zu variieren gibt es viele. Neben Bratlingen aus Tofu oder Gemüse passen auch Grillkäse, gegrilltes Gemüse und Falafeln zwischen das Brötchen. Extras sorgen für weitere Abwechslung: Wie wäre es mit Camembert und Feigen oder mediterran mit getrockneten Tomaten und Oliven? Den letzten Schliff verleiht die Soße. Leckere Alternativen zu Ketchup oder Mayonnaise sind etwa eine Paprikacreme oder Guacamole. 

    Chilisaucen sorgen für den richtigen Pep

    Kreative Veggie-"Hochstapler" sollten beachten: insbesondere kräftige Gewürze sowie wohldosierte Schärfe verleihen vegetarischen Burgern den richtigen Pep. Besonders gut eignen sich dafür würzige Chilisaucen wie die Tabasco Brand Pepper Sauce. Die Kultsauce wird heute noch nach dem Originalrezept von 1868 aus nur drei Zutaten - Tabasco Chilis, Salz und Branntweinessig - hergestellt, vegan und ganz ohne Zusatzstoffe. Nach bis zu drei Jahren Reifezeit in ehemaligen Bourbon-Whiskey-Fässern sorgen Chilis, Essig und Salz für den einzigartigen, feurigen Geschmack. Wenige Tropfen reichen, um der Burgersauce den besonderen Pfiff zu geben. Aber auch der Veggie-Patty oder das Gemüse vom Rost lassen sich damit im Handumdrehen würzen. Wer rauchig-würziges BBQ-Aroma liebt, kann die Chipotle Sauce vom selben Anbieter verwenden. Sie wird aus geräucherten roten Jalapeno Chili-Schoten hergestellt.

    Gemüse-Burger "Red-Pepper" 

    Zutaten für 4 Burger: 6 rote Paprikaschoten, Schnittlauch, Petersilie, 1 Zwiebel, je 2 kl. Auberginen, Zucchini und gelbe Paprika, 4 Brötchen, Olivenöl, Sojasauce, etwa von Kikkoman, Tabasco Brand Pepper Sauce.

    Zubereitung Paprikacreme: Rote Paprika bei 190 bis 200 Grad backen, bis die Haut leicht schwarz wird. Abkühlen lassen, schälen, entkernen. Mit der Zwiebel, Kräutern und 1 El Olivenöl pürieren. Mit Sojasauce und Tabasco abschmecken. 


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Wer eine Terrasse neu anlegen oder sanieren möchte, sollte auf hochwertige Dielen achten. Denn die Beläge im Freien sind dauerhaft einer hohen Belastung ausgesetzt. Im Sommer werden sie durch die alltägliche Nutzung strapaziert und oft von direkter Sonneneinstrahlung getroffen. Im Winter trotzen sie Regen und Schnee. Gleichzeitig gibt es einen Trend zum... weiterlesen

    "Ich werde noch ne Schippe drauflegen" verspricht Sonia Liebing für ihr zweites Album "Absolut", welches am 25. September 2020 erscheinen wird. Der erfolgreiche Single Vorbote "Ich will mit dir (nicht nur reden)" gibt davon bereits einen guten ersten Eindruck, da der Titel nur so vor Lebensfreude und Energie sprüht. Trotzdem war es eine starke Ansage von Sonia, wenn man bedenkt,... weiterlesen

    (djd). Das Meeresrauschen, die frische Ostseeluft, ein klarer Sternenhimmel, der Strand: Dieses faszinierende nächtliche Erlebnis können sich Liebespaare, Freundinnen oder junge Kleinfamilien am Strand des Ostseebades Eckernförde gönnen. Dort stehen zwei wetterfeste und gemütliche Schlafstrandkörbe sowie zwei "Sleeperoos" den Gästen zur Verfügung. Nach... weiterlesen

    London 1944: Der polnische Offizier Jan Nowak-Jezioranski, der als Abgesandter im Londoner Exil lebt, wird mit einer wichtigen Mission beauftragt und begibt sich mitten in der Nacht auf die gefährliche Reise nach Zabno, Polen. Verfolgt von feindlichen Geheimdiensten, riskiert er sein Leben, um eine wichtige Nachricht zu überbringen, die über das... weiterlesen

    (djd). Warmwasser und Heizung ohne hohe Energiekosten: Dank der Kraft der Sonne werden Hausbesitzer zu Energiesparern und Umweltschützern. Solarthermie ist eine nachhaltige und effiziente Technologie, die nicht nur die Haushaltskasse, sondern auch die Umwelt schont. Einfache und individuelle Installation Beratung zu Dimensionierung und Art der... weiterlesen

    Wie wird eine waschechte Prinzessin zum gefeierten Popstar? Welcher falsche Mausklick macht Teenie-Schwarm Justin Bieber weltberühmt? Warum steht Hollywood-Schnuckel Mark Wahlberg jede Nacht um zwei Uhr auf? In "Die Besten!" präsentiert Annemarie Carpendale am 13.08.2020 um 20.15 Uhr auf ProSieben 33 sexy Boys, wilde Mädchen und beliebte... weiterlesen

    (djd). Ein zu geringer Luftwechsel in geschlossenen Räumen kann müde machen, die Konzentration beeinträchtigen oder gar Kopfschmerzen verursachen. Immer stärker ins Bewusstsein drängt sich aktuell ein noch größeres Gesundheitsrisiko: Befindet sich ein Corona-Infizierter im Raum, steigt mit jedem Atemzug die Virenkonzentration in der Luft und damit das... weiterlesen