Urlaub am eigenen Pool: So wird der Sommer auch ohne Fernreisen zum Erlebnis

An einem kristallklaren Pool im eigenen Garten kommt echte Ferienstimmung auf, auch wenn man nicht verreist.
An einem kristallklaren Pool im eigenen Garten kommt echte Ferienstimmung auf, auch wenn man nicht verreist.
© djd/Zodiac

(djd). Sommerurlaube und Kurzreisen waren und sind nicht mehr so einfach möglich, wie wir das gewohnt waren. Hoch im Kurs stehen daher Alternativen für attraktive Urlaubserlebnisse zu Hause. Mit einem Swimmingpool hält ein großes Stück Ferienfeeling Einzug in den eigenen Garten. So kann man Urlaubsatmosphäre nicht nur an wenigen Wochen im Jahr genießen, sondern die gesamte warme Jahreszeit über.

Investition in Urlaubslaune, die den ganzen Sommer über anhält

Ein eigener Pool lässt sich heute genau auf die persönlichen Bedürfnisse seiner Besitzer zuschneiden. "Ob klassisch rechteckig, rund, oval oder individuell geformt: Beim Zuschnitt der Becken ist heute fast alles möglich", erklärt Markus Reichert von Fluidra Deutschland. Einen günstigen Einstieg bieten Komplettbecken-Sets, die fix und fertig mit Filteranlage und Starterset angeliefert werden - der Badespaß kann direkt nach dem Einbau und der Befüllung beginnen. Wer sich mehr Individualität wünscht, kann das Becken mit Freiformen perfekt in seine Gartenanlage einpassen. Das geht zum Beispiel mit Bausteinen wie dem Styropool-System, die vor Ort aufgebaut und mit Beton verfüllt werden. Der Zusatzvorteil solcher Systeme: Sie isolieren das Becken und sorgen so dafür, dass das Wasser weniger Wärme an den Boden abgibt. Auch die individuelle Ausstattung und Gestaltung von Polyesterbecken ist möglich.

Stimmungsvoll in Szene gesetzt mit Unterwasserbeleuchtung

Zusatzausstattungen perfektionieren das Poolerlebnis zu Hause. Einen Überblick bekommen Interessierte unter www.duw-pool.de. Wärmepumpen und Solaranlagen beispielsweise nutzen Umweltwärme zur klimafreundlichen Beheizung des Wassers. Unterstützend wirken auch Luftkammer-Wärmeplanen zur Abdeckung der Wasserfläche, die durch Solareffekte zur Aufheizung des Beckens beitragen. Unerlässlich für stimmungsvolle Abende am Pool sind zudem Unterwasserbeleuchtungen. Sie lassen die Wasserfläche sanft erstrahlen und faszinieren mit Lichtbrechungen und Reflexen. Beleuchtungen können von Anfang an in die Beckenwände eingelassen werden. Es gibt aber auch Lösungen, die sich mit überschaubarem Aufwand nachrüsten lassen. Stand der Technik sind LED-Strahler mit Niedervolt, die höchste Sicherheit mit minimalem Stromverbrauch verbinden.


Das könnte Sie auch interessieren

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen