Unter Dach und Fach: Stauraum kann man auch im Garten nie genug haben

Hier findet alles seinen Platz: Wetterfeste und robuste Boxen aus Stahl sorgen auf Terrasse und Balkon für Ordnung.
Hier findet alles seinen Platz: Wetterfeste und robuste Boxen aus Stahl sorgen auf Terrasse und Balkon für Ordnung.
© djd/GUARDI

(djd). Wenn man im Garten permanent über herumliegende Harken stolpert oder sich die Auflagen der Terrassenmöbel bei einem Regenguss wieder mal mit Wasser vollgesogen haben - dann wird es Zeit für mehr Ordnung im Freiluftwohnzimmer. Schließlich sieht auch der Außenbereich in aufgeräumtem Zustand gleich viel wohnlicher aus. Gartengeräte, Spielsachen und mehr halten deutlich länger, wenn sie nach Gebrauch an einem trockenen, wettergeschützten Ort verstaut werden.

Robuster Schutz bei jedem Wetter

Ordnungssysteme für den Außenbereich gibt es in zahlreichen Ausführungen und Preisklassen. Doch die Unterschiede sind groß. Eine Gartenhütte, die schon beim Aufbau einen wackeligen Eindruck macht, wird kaum auf Dauer Wind und Wetter trotzen können. An soliden Aufbewahrungsboxen und Gartenhütten haben Gartenbesitzer länger Freude. Aus rostfreiem hochwertigem Edelstahl sind etwa die Produkte von Guardi gefertigt. Das Material sorgt für langjährige Stabilität ganz ohne Pflegeaufwand. Mit dem metallischen Look werden die Boxen und Hütten selbst zum Blickfang im Garten. Ihre Wetterfestigkeit haben die Systeme in umfassenden Tests bestätigt. In einem Klimakanal mussten sie die Simulation verschiedenster Wetterlagen unbeschadet überstehen - von Sommerhitze über Dauerregen und hoher Luftfeuchtigkeit bis zu Schnee und Eiseskälte. Selbst einem simulierten Orkan hielt die Gartenhütte stand, ebenso wie Temperaturschwankungen von 90 Grad Celsius. Die Aufbewahrungsboxen und Gartenhütten können somit ganzjährig im Außenbereich stehen bleiben. 

Platz für das gesamte Gartenequipment

Für den individuellen Ordnungsbedarf gibt es die Helfer in verschiedenen Größen sowie in den beiden Farben Silbermetallic oder Anthrazit. Die XXL-Hütte ist so voluminös, dass bis zu 160 Bierkisten Platz finden - mehr als genug für die nächste Gartenparty. In erster Linie aber kommen die Stahlkonstruktionen zum Einsatz, um Gartengeräte, Sitzkissen, Spielsachen oder am Pool Schwimmhilfen und Handtücher zu lagern. Unter www.guardi.de gibt es mehr Informationen, unter anderem zum einfachen Aufbau. An Funktionalität ist bis hin zu den Details gedacht. So verfügen die Gartenhütten über ein Zylinderschloss für hohe Sicherheit. Die Deckel der Aufbewahrungsboxen wiederum sind mit einem Gasdruckdämpfer für ein sanftes Öffnen und Schließen ausgestattet.


Das könnte Sie auch interessieren

Nazan Eckes übernimmt ab dem heutigen Montag (12.04. ab 22.30 Uhr) wieder die Moderation von RTL EXTRA. Die 44-Jährige hatte vor vier Monaten eine Auszeit genommen, um sich der Pflege ihres Vaters und der Unterstützung ihrer Mutter widmen zu können. Aufgrund einer fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung ihres Vaters, hatte sich die Moderatorin zu diesem persönlichen... weiterlesen

Im ARD-Vorabendprogramm läuft heute (12.04.2021) eine neue Ausgabe der erfolgreichen Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Moderator Kai Pflaume hält wieder wieder knifflige Fragen für seine beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton bereit. Unterstützt werden diese von den prominenten Studiogästen. Am Montag sind das Art Garfunkel junior und... weiterlesen

SAT.1 geht heute (12.04.2021) mit der neuen Staffel "Promis unter Palmen - Für Geld mache ich alles!" an den Start. Mit 15 Minuten Verspätung startet ab 20:30 Uhr die erste Folge. In der Realityshow "Promis unter Palmen" ziehen 12 extrovertierte TV-Promis gemeinsam in die prachtvolle Villa am Palmenstrand von Thailand und werden mit den Höhen und Tiefen des WG-Lebens... weiterlesen

(djd). Selten war die weite Welt so unerreichbar wie im vergangenen Jahr. Doch diesen Sommer soll sie uns wieder ein wenig näherkommen: in Bremerhaven. Dort werden – wenn alles gut geht – zur Lütte Sail 2021 vom 11. bis 15. August zahlreiche Schiffe aus nah und fern zu einem maritimen Fest erwartet. Nachdem die große Sail Bremerhaven 2020 ausfallen musste, laden... weiterlesen

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf VOX ist heute Abend (12.04.2021 ab 20:15 Uhr) Justus Lauten (31 Jahre) aus Köln zu Gast. Er stellt seine KI-App "Werksta.tt" zur Vermeidung von Überproduktion in der Bäckereibranche. Mit seiner Software will er einen Beitrag leisten, um unnötige Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. ... weiterlesen

Montagabend (12.04.2021) läuft wieder "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Ab 20:15 Uhr werden in der Gründer-Show auch die selbsternannten Frauenversteher Eugen Raimkulow (32) aus Bad Wünnenberg und André Ritterswürden (32) aus Olfen dabei sein. Die beiden haben sich an ein ganz intimen Thema versucht und einen Hygienehandschuh zur Tamponentsorgung... weiterlesen