Toyota Verso-S ist der wertstabilste Kompakt-Van

Montag, 03.11.2014 | Tags: Automodelle, Toyota
Der Toyota Verso-S belegt in der Kategorie Kompakt-Van Platz eins bei den Schwacke Restwert-Champions 2014.
Der Toyota Verso-S belegt in der Kategorie Kompakt-Van Platz eins bei den Schwacke Restwert-Champions 2014.
© Toyota

Der Verso-S ist der Toyota unter den Restwert-Champions 2014: In der aktuellen Rangliste der wertstabilsten Modelle auf dem deutschen Pkw-Markt führt der Toyota Verso-S die Kategorie der Kompakt-Vans an. In der Version mit 1,33-Liter VVT-i Benzinmotor und Ausstattung Cool erzielt der variable Fünfsitzer nach drei Jahren und 45.000 Kilometern laut den Gebrauchtwagen-Experten von Schwacke einen Restwert von 63,8 Prozent. Dabei lässt der Verso-S auch renommierte Wettbewerbsmodelle deutscher Hersteller hinter sich.

Das hervorragende Ergebnis von Toyota bei der Ermittlung der diesjährigen Restwert-Champions komplettiert der City-Flitzer iQ. Der keine drei Meter lange, mit seinem einzigartigen Innenraumkonzept punktende iQ landet in der Klasse der Minis auf einem ausgezeichneten dritten Platz. Nach drei Jahren und 30.000 Kilometern Laufleistung attestieren die Schwacke-Experten dem iQ in der 1,4-Liter D-4D Dieselmotorisierung einen Restwert von 62,1 Prozent.

Insgesamt hat Schwacke in diesem Jahr Fahrzeuge in sechs besonders für Familien attraktiven Klassen – von den Kleinstwagen bis zu den Mittelklasse-SUV – unter die Lupe genommen. Dabei kürten die Experten nicht nur die wertstabilsten Modelle in den jeweiligen Kategorien, sondern betonten auch die Bedeutung des Wertverlustes als Kostenfaktor Nummer eins bei der Anschaffung eines Neufahrzeugs. Dieser werde von vielen Kunden außer Acht gelassen. Die Ermittlung der Restwert-Champions liefert Interessenten daher wichtige Informationen für ihre Kaufentscheidung. 


Das könnte Sie auch interessieren

Wegen des RTL Aktuell Spezial zum Thema "Lockdown wird verlängert" zur Primetime beginnt auch am Dienstagabend (19. Januar 2021) die Dschungelshow erst um 22:30 Uhr. Seit gestern Abend ist das zweite Team mit Schauspielerin Bea Fiedler, Prince Charming-Gewinner Lars Tönsfeuerborn und Sängerin Lydia Kelovitz ins Tiny Hous eingezogen. Das bescherte der Dschungelshow am Montag... weiterlesen

Heute am Dienstagabend steht die nächste Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" auf dem Programm. RTL strahlt die Folge mit 15 Minuten Verspätung wegen eines RTL Aktuell Spezial zur Lockdown-Verlängerung ab 20.30 Uhr aus. Die Jury Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer lädt wiederauf das DSDS Rheinschiff ein. Unter den Kandidaten wird auch ein alter... weiterlesen

Kikaninchen, Anni & Christian, das sind die großen Stars der Kinderunterhaltung für die Kleinen. Im Kinderkanal von ARD und ZDF wird bei ihnen täglich gespielt, gesungen und getanzt. Ihre Songs und das berühmte "Dibedibedab!" sind längst schon Hits, nicht nur im KiKA, auch in der Kita, im Kinderzimmer und auf YouTube oder Spotify.  ... weiterlesen

(djd). Die Wintermonate sind in Nordeuropa klassische Erkältungssaison. Doch dieses Jahr kommt bei jedem Husten, Halsweh oder Fieber sofort die Frage auf: Ist das wirklich ein normaler Infekt, oder steckt vielleicht nicht doch das Coronavirus dahinter? Um sich nicht ständig Sorgen zu machen und im Falle einer ernsten Erkrankung ein fittes und leistungsstarkes Immunsystem zu haben,... weiterlesen

Mit 15 Minuten Verspätung startet am Montagabend (18. Januar 2021) um 22.30 Uhr die vierte Ausgabe von "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow". Grund dafür ist ein RTL Aktuell Spezial wegen des morgigen Corona-Gipfels. Gestern Abend sahen 2,4 Millionen Zuschauer wie Reality-Urgestein Frank Fussbroich ausgeschieden ist. Seine beiden Teamkollegen Influencer Mike Heiter und... weiterlesen

Zum dritten Mal läuft am Montag "Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" mit Günther Jauch. Wegen eines RTL Aktuell-Spezial zur Corona-Krise beginnt die Sendung am 18. Januar 2021 erst um 20.30 Uhr. Dann aber haben die Kandidaten wieder die Chance sogar 2 Millionen statt der normal 1 Million Euro zu gewinnen. Bisher hat dies kein Kandidat geschafft. In der... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "How to Party with Mom" läuft am 20.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "How to Party with Mom" am 20.01.2021 bei ProSieben

Melissa McCarthy begibt sich in der verrückten College-Komödie "How to Party with Mom" auf die Spuren ihrer Jugend - ProSieben zeigt am 20.01.2021 die Free-TV-Premiere des Spielfilms: Als Deanna Miles (Melissa McCarthy) erfährt, dass ihr Mann die Scheidung will, beschließt die Mutter einer 22-jährigen Studentin, ihren Collegeabschluss nachzuholen - und zwar an... weiterlesen

(djd). Die meisten großen Karnevals- und Faschingsveranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie bereits abgesagt, weitere werden folgen. Doch das bedeutet nicht, dass Karneval 2021 komplett ins Wasser fallen muss. Mit mehr Zeit für die Liebsten gibt es viele Möglichkeiten, in der Familie ein bisschen Feierstimmung aufkommen zu lassen. Hier sind einige Tipps: ... weiterlesen