• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Tipps für Kurzreisen von sportlich bis kulinarisch, von kulturell bis romantisch

Tipps für Kurzreisen von sportlich bis kulinarisch, von kulturell bis romantisch

Einfach mal abtauchen und Erholung tanken: Schon ein drei- bis viertägiger Kurzurlaub tut richtig gut.
Einfach mal abtauchen und Erholung tanken: Schon ein drei- bis viertägiger Kurzurlaub tut richtig gut.
© djd/Jochen Schweizer

(djd). Bis zum nächsten längeren Urlaub vergehen noch Monate und der persönliche Akku steht schon längst auf Reserve? In diesem Fall ist eine Kurzreise genau das Richtige. Ein Tapetenwechsel für nur wenige Tage wirkt bereits Wunder. Neue Eindrücke und Erlebnisse lassen einen den stressigen Alltag ganz schnell vergessen, man kann Erholung und neue Kräfte tanken. Und da jeder auf ganz individuelle Weise entspannen möchte, gibt es auch die verschiedensten Möglichkeiten: Ob romantisch zu zweit, ob mit Ruhe und Wellness, ob kulinarisch oder auch sportlich-aktiv mit einem Adrenalin-Kick, für jeden Typ gibt es heute ein großes Angebot an Erlebnisreisen.

Städtereisen mal anders

Der Klassiker unter den Kurzreisen ist natürlich der Städtetrip: Für einige Tage in eine Metropole reisen, die von Kultur bis Genuss, von Shopping bis Nightlife alle Möglichkeiten bereithält, dieses Erholungsprogramm steht bei vielen hoch im Kurs. Dabei müssen es nicht immer nur Paris, London oder Rom sein. In Europa gibt es noch viele weitere Großstädte zu entdecken. Ein Geheimtipp ist etwa die finnische Hauptstadt Helsinki. Sie verzaubert mit einem Mix aus Design, Architektur und Kultur, rings herum warten Waldgebiete, Seen und über 300 Inseln auf Naturliebhaber. Die passende 3-Tages-Reise mit viel Abwechslung gibt es etwa unter www.jochen-schweizer.de zu buchen. Aber auch Städte-Highlights wie Berlin oder München lassen sich mit mehrtägigen Programmen ganz neu entdecken. Die Reise "Adrenalin Berlin" etwa enthält neben der Übernachtung im Viersternehotel noch eines von drei sportlichen Erlebnissen. Zur Auswahl gehört zum Beispiel das sogenannte Base Flying, der rasante Flug aus 125 Metern von einem Hochhausdach mit einer der schnellsten Personenabseilwinden weltweit.

Adrenalinkick oder entspannende Wellness

Zum Adrenalinkick verlocken auch viele reizvolle Naturregionen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem spritzigen Wochenende im Ötztal? Beim zweitägigen Kurzurlaub lernt man beim Rafting und Canyoning den tosenden Inn zu bezwingen. Beim Canyoning fordern spannende Abseilstellen und erfrischende Gumpensprünge die Gruppe heraus. Wer dagegen lieber die Seele baumeln lassen möchte, hat die Auswahl aus zahlreichen Thermen- und Wellnessreisen. Mit dem Gutschein "Relax-Urlaub für Zwei" von Jochen Schweizer beispielsweise kann man sich auf idyllische Landstriche, romantische Orte und malerische Urlaubsregionen freuen. Dabei haben Erholungsuchenende die Auswahl aus über 150 Hotels, um ihre Zeit entspannt genießen zu können.

Für Traubenleser und Naturliebhaber

(djd). Wein und Genuss, das gehört einfach zusammen. Wer dem Ursprung der edlen Tropfen folgen will, kann beispielsweise ein verlängertes Wochenende in den deutschen Weinregionen verbringen. Ob ein Weingutbesuch, eine Wanderung in der Pfalz oder ein Weinseminar, für jeden Genießer gibt es passende Angebote. Mit dazu gehört in jedem Fall auch das Naturerlebnis. Ein paar besonders romantische Stunden unter freiem Himmel kann man beispielsweise bei einer Übernachtung im Baumzelt erleben. Diese und weitere Reisetipps gibt es unter www.jochen-schweizer.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" läuft am 27.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" am 27.01.2021 bei ProSieben

In der Free-TV-Premiere der Komödie "Wer ist Daddy?", die ProSieben am 27.01.2021 zeigt, begeben sich Owen Wilson und Ed Helms auf den verrücktesten Roadtrip ihres Lebens: Als die zweieiigen Zwillinge Kyle (Owen Wilson) und Peter Reynolds (Ed Helms) erfahren, dass ihr Vater noch am Leben ist und nicht - wie von ihrer Mutter behauptet - an Krebs starb, steht für die beiden eins... weiterlesen

(djd). Mit zunehmendem Alter wird vieles anstrengender und dadurch die Sehnsucht nach Komfort größer – ob beim Reisen, beim Schuhwerk oder bei der Matratze. Auch die Augen brauchen jetzt oft mehr Unterstützung. Denn altersbedingte Einschränkungen der Sehkraft reduzieren Kontraste, erhöhen die Blendempfindlichkeit und lassen die Sehorgane rascher ermüden.... weiterlesen

Das TV-Angebot am Sonntagabend (24. Januar 2021) hält zur Primetime um 20.15 Uhr für jeden Geschmaxck etwas bereit. In der ARD läuft ein neuer Tatort mit Wotan Wilke Möhrung. Das ZDF strahlt den neuen Herzkino-Film "Ein Sommer auf Elba" aus. Auf RTL läuft "Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA" mit Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart in den... weiterlesen

Leslie Clio hat es geschafft. Sie hat das vergehende Jahr exzellent genutzt. Und zwar, um aus sich selbst aufzuerstehen. "Mein innerer Kompass ist ausgerichtet und stark geworden", sagt die Sängerin, die uns in den nächsten Wochen ihre Richtung in mehreren neuen Singles vorstellen wird. Die Songs der Sängerin klingen weniger dunkel, viel mehr erhaben,... weiterlesen

(djd). Trainieren ist derzeit für die meisten Menschen nur eingeschränkt möglich. Wer aktiv werden will, geht in der Regel allein oder zu zweit laufen, walken und Ähnliches – oder absolviert beispielsweise Online-Workouts vor dem Computer. Eines ist jedenfalls klar: Durch die Folgen der Corona-Krise werden Breiten- und Spitzensport seit Monaten extrem ausgebremst.... weiterlesen

(djd). Sattgrün, dicht und kräftig: So stellt sich jeder Gartenbesitzer die heimische Rasenfläche vor. Die Realität sieht oft anders aus. Moos und Filz rauben dem Gras buchstäblich die Luft zum Atmen, braune oder kahle Stellen verunstalten den grünen Teppich. Die Lage des Grundstücks, beispielsweise mit zu viel Schatten oder Nässe, kann bei diesen... weiterlesen

Eigentlich war für heute Abend (23.01.2021) ein Krimi-Duell zwischen ARD und ZDF geplant. DASERSTE zeigt um 20:15 Uhr den hochkarätig besetzten Kriminalfilm "Unschuldig". Nach rund 3 Stunden Krimikost und den anschließenden Tagesthemen komplettiert ab 23:35 Uhr ein Fall aus der "Donna Leon"-Reihe mit Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) das Abendprogramm. Das ZDF wollte... weiterlesen