• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Tiere, Flüge, Experimente: Hannover lädt Familien zu spannenden Kurzreisen ein

Tiere, Flüge, Experimente: Hannover lädt Familien zu spannenden Kurzreisen ein

Sonntag, 01.02.2015 | Tags: Deutschland
  • Im Erlebnis-Zoo Hannover kann man den Eisbären beim Tauchen zusehen.
    Im Erlebnis-Zoo Hannover kann man den Eisbären beim Tauchen zusehen.
    © djd/Hannover Marketing/ Erlebnis-Zoo Hannover
  • Das Messegelände in Hannover wird bei der IdeenExpo zu einer großen Spielwiese.
    Das Messegelände in Hannover wird bei der IdeenExpo zu einer großen Spielwiese.
    © djd/Hannover Marketing/IdeenExpo
  • In der kestnergesellschaft in Hannover können sich Kinder und Jugendliche spielerisch der Kunst nähern.
    In der kestnergesellschaft in Hannover können sich Kinder und Jugendliche spielerisch der Kunst nähern.
    © djd/Hannover Marketing/kestnergesellschaft
  • Familien mit Kindern können in Hannover in diesem Jahr viel erleben: In den neu gestalteten "NaturWelten" des Landesmuseums dürfen sie beispielsweise lebensgroße Dinosauriergerippe anfassen. Die "Welt der Luftfahrt" am Flughafen gewährt Einblicke hinter die Kulissen des Flugbetriebs, und im Sprengel Museum oder in der kestnergesellschaft Hannover können Kinder und Jugendliche eigene Kunstwerke erschaffen und auf Entdeckungsreise gehen. Ein Höhepunkt im diesjährigen Veranstaltungskalender der niedersächsischen Landeshauptstadt ist die IdeenExpo mit Experimenten, Technik-Shows und sogenannten Science Slams. Und last but not least feiert der Erlebnis-Zoo Hannover in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag mit einem großen Jubiläumsprogramm.

    Musical "Dschungelbuch"

    Als der Zoologische Garten im Jahr 1865 eröffnet wurde, erwies er sich mit seiner romantischen Felsenanlage und den Grotten für die Raubtiere sofort als Publikumsmagnet. Inzwischen hat er sich zu einem europaweit einzigartigen Erlebnis-Zoo mit Themenwelten gewandelt: In der Afrikalandschaft gleiten die Besucher in flachen Booten ganz nah an Nilpferden vorbei, im kanadischen Hafen kann man unter Wasser den Eisbären beim Tauchen zusehen - und im indischen Dschungelpalast hält der dreifache Nachwuchs die Elefantenfamilie mächtig auf Trab. Im Jubiläumsjahr kommt nun das Musical "Dschungelbuch" auf die Bühne, es gibt historische Markttage, kulinarische Zeitreisen und eine neue Robbenshow. Alle Informationen gibt es unter www.hannover-tourismus.de.

    Erlebnisse im Paket

    "Kinder lassen sich sehr gut für Städtereisen begeistern, wenn sie nur Aktionen zum Mitmachen, Spielen und Forschen erleben können", weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Und Erwachsene würden solche lebendigen Erfahrungen ebenfalls gerne genießen.

    Speziell für Familien hat die Hannover Marketing & Tourismus GmbH Erlebnispakete für spannende Kurzreisen geschnürt. Sie führen zum Beispiel in den Erlebnis-Zoo, in die Unterwasserwelt Sea Life, mit dem Bogenaufzug auf die Rathauskuppel und im Doppeldeckerbus quer durch die Stadt.


    Das könnte Sie auch interessieren

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast... weiterlesen

    (djd). Die Vorbereitung auf Weihnachten ist stressig genug, da sollte bei der Zubereitung des festlichen Menüs keine Hektik aufkommen. Mit dem Einsatz kochfertiger, tiefgekühlter Zutaten kann man seine Nerven schonen, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Marga Hamacher von Eismann hat einen Rezepttipp für ein dreigängiges Weihnachtsmenü... weiterlesen

    (djd). Zwischen Termindruck und Freizeitstress bleibt wenig Zeit, um ab und zu mal tief durchzuatmen. Kein Wunder, dass viele Deutsche angeben, sich oft gestresst zu fühlen. Für weniger Hektik und mehr Gelassenheit im Alltag sorgen diese drei Tipps. Tipp Nr. 1: Einfach mal bewusst einen Punkt von der To-do-Liste streichen. Denn wer lernt, ab und an "unperfekt" zu sein, kann viel... weiterlesen

    (djd). Meist trifft es den Menschen völlig unvermittelt: Ein Schlaganfall oder ein Unfall mit Schädel-Hirn-Trauma führt unversehens zu einer bleibenden neurologischen Einschränkung. Tief sitzt dann der Schock, wenn bisher selbstverständliche Handlungen wie Sprechen, Gehen oder Greifen auf einmal zur Herausforderung werden. Nach der ersten Behandlung stellt sich... weiterlesen

    Sich verlieren, sich finden, das Leben als Wanken und Schwanken, das ein Tanz sein kann, eine Woge, aber auch der freie Fall - und immer kommt der Augenblick, in dem alles zu stimmen scheint: "Grau ist der Himmel und Du bist schön, wir brauchen heute nicht mehr rauszugehen ..." So auch der Titel des neuen Albums von Les Maries   auf dem sie melancholisch, humorvoll... weiterlesen

    (djd). Selbstbestimmt lernen und mit kreativer Neugier Neues entdecken: Gerade in der Grundschulzeit ist es wichtig, die natürliche Begeisterung und Lernfreude der Kinder zu erhalten und zu stärken. Eine wesentliche Unterstützung können dabei Eltern und Großeltern mit der sorgfältigen Auswahl digitaler Lernspiele leisten. Innovative Lernsysteme, die digitale... weiterlesen

    (djd). Sie haben eine flauschige Frisur, große Kulleraugen und sehen so aus, als würden sie immer lächeln: Beim Anblick eines Alpakas geht einem das Herz auf. Das Erscheinungsbild täuscht nicht. Alpakas sind friedliche Tiere – und Wanderungen mit den süßen Vierbeinern stehen hoch im Kurs. Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für... weiterlesen

    (djd). Das Jahr 2020 dürfte für jeden ganz eigene Höhepunkte und Erlebnisse bereitgehalten haben: neu entdeckte Hobbys aus den Tagen des Lockdowns und freudige Wiedersehen mit guten Freunden, Familiennachwuchs, Umzug oder die erste gemeinsame Wohnung. Eines ist aber sicher: Diese Momente verdienen es, in Erinnerung zu bleiben. Ein Jahrbuch, das die schönsten Fotos aus... weiterlesen