Terrasse für Individualisten: Die natürliche Signierung macht Holz-Verbunddielen unverwechselbar

Mit ihrer natürlichen Signierung verleihen Terrassendielen aus Holz-Verbundwerkstoffen jedem Garten einen individuellen Look.
Mit ihrer natürlichen Signierung verleihen Terrassendielen aus Holz-Verbundwerkstoffen jedem Garten einen individuellen Look.
© djd/megawood.com

(djd). Die Terrasse ist für viele heute der Lieblingsplatz im Grünen, um sommertags Zeit mit der Familie zu verbringen. Mit einer hochwertigen Gestaltung wirkt der Bereich gleich nochmal so gemütlich - erst recht, wenn die Einrichtung sowohl Individualität als auch Wertigkeit vermittelt. So wie jeder sein Wohnzimmer nach ganz persönlichem Geschmack einrichtet, so soll auch der Outdoor-Bereich die eigene Persönlichkeit widerspiegeln. Das Baumaterial der Wahl dafür ist insbesondere Holz: Mit einer natürlichen Signierung und der lebendigen Maserung wirkt etwa jeder Terrassenbelag wie ein Unikat. Und damit der Boden nicht nur chic aussieht, sondern auch angenehm zu nackten Füßen ist, kommt es auf Splitterfreiheit an - Vorzüge, die insbesondere moderne Holz-Verbundwerkstoffe aufweisen.

Schön wie Holz, aber langlebiger

Das Naturmaterial Holz ist zwar optisch attraktiv, weist aber auch Nachteile auf: Es verwittert mit der Zeit und kann splittern - schmerzhafte Überraschungen, vor denen man sich selbst und die Familie lieber schützen möchte. Die Optik von Holz erhalten und es gleichzeitig splitterfrei, witterungsfester und langlebiger machen, das ist heute bei sogenannten Verbundwerkstoffen durch eine spezielle Behandlung möglich. Dabei verlieren etwa die Signum-Barfußdielen von megawood nicht ihre Natursignierung - ganz im Gegenteil. Neben der strukturierten Oberseite weist jede Diele eine fein gezeichnete Maserung auf. Zusätzlich erhält der Belag ab Werk eine mechanische Politur als Erstschutz, die sich mit der Zeit abträgt. Innerhalb der ersten sechs Monate entwickelt anschließend jede Diele ihre eigene, natürliche Patina und ihren endgültigen Farbton. Ein Verwittern, Aufsplitterungen oder gar Risse wie bei reinem Holz sind gleichwohl ausgeschlossen.

Massive Dielen aus Holzfasern

Für die individuelle Gestaltung stehen zwei Arten zur Wahl: Bei "Muskat" sollen Farbton und Oberfläche an das Gold Indiens, die Muskatnuss, erinnern. Bei "Tonka" wechseln sich tiefschwarze Strömungen mit einer schieferartigen Maserung ab. Wie alle Barfußdielen des Herstellers ist auch diese Serie als massive Diele ausgeführt und frei von PVC. Der Bodenbelag besteht bis zu 75 Prozent aus Naturfasern, ergänzt um hochwertige Polymere und umweltfreundliche Additive. Selbst auf die sonst notwendige, regelmäßige Imprägnierung der Dielen kann der Gartenbesitzer somit in Zukunft verzichten. Unter www.megawood.com gibt es mehr Informationen und Tipps für die eigene Terrassenplanung.

Terrassenplanung mit dem Smartphone oder Tablet

(djd). Welche Dielenfarbe passt am besten zur Fassade des Eigenheims, in welche Richtung sollte der neue Terrassenbelag verlaufen, wie wirkt die Fläche insgesamt nach der Neugestaltung? Lange bevor das Projekt startet, können Gartenbesitzer bereits per Smartphone und Tablet mit der passenden App oder am heimischen PC das spätere Ergebnis vorwegnehmen. Bei der virtuellen Planung wird der Benutzer leicht verständlich durch das Menü geführt, gibt Lage, Länge und Breite der Terrasse an und kann anschließend die Gestaltung in der Live-Ansicht überprüfen. Den nützlichen Helfer gibt es kostenlos bei Google Play und im App Store, ausführliche Informationen unter www.megawood.com/megaplaner.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Sattgrün, dicht und kräftig: So stellt sich jeder Gartenbesitzer die heimische Rasenfläche vor. Die Realität sieht oft anders aus. Moos und Filz rauben dem Gras buchstäblich die Luft zum Atmen, braune oder kahle Stellen verunstalten den grünen Teppich. Die Lage des Grundstücks, beispielsweise mit zu viel Schatten oder Nässe, kann bei diesen... weiterlesen

Eigentlich war für heute Abend (23.01.2021) ein Krimi-Duell zwischen ARD und ZDF geplant. DASERSTE zeigt um 20:15 Uhr den hochkarätig besetzten Kriminalfilm "Unschuldig". Nach rund 3 Stunden Krimikost und den anschließenden Tagesthemen komplettiert ab 23:35 Uhr ein Fall aus der "Donna Leon"-Reihe mit Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) das Abendprogramm. Das ZDF wollte... weiterlesen

Es ist Samstag (23. Januar 2021) und damit wird es heute Abend wieder Zeit für eine neue Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar". RTL strahlt die 6. Castingshow ab 20.15 Uhr aus. Die Kandidaten unterziehen sich auf dem DSDS Rheinschiff den kritischen Blicken der Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer. Neben den Auftritten der DSDS Bewerber sorgt heute Abend die... weiterlesen

Das Label Folgenreich, das seit 2008 bereits bestehende und neue Jugend- und Erwachsenen-Hörspielserien aus dem Haus Universal Music unter einem Dach vereint, hat sich zu einem der erfolgreichsten im Hörspielbereich entwickelt. Diverse Auszeichnungen, vor allem auch bei Fan-Preisen, machte Folgenreich darüber hinaus bei Hörspielfans zu einem der beliebtesten! Nun... weiterlesen

(djd). Wieder zu reisen – das steht bei vielen Deutschen in diesem Jahr ganz oben auf der Prioritätenliste. Die Vorstellung, ohne Hotelwechsel jeden Morgen in einer anderen Stadt aufzuwachen, klingt für Entspannungssuchende besonders verlockend. Wie wäre es also im Frühjahr oder im Sommer mit einer Flusskreuzfahrt durch holländische und belgische Kanäle?... weiterlesen

(djd). Am Lieblingsplatz vieler Hausbesitzer und Mieter – der Terrasse – herrscht in den Sommermonaten Hochbetrieb. Terrassenmarkisen sind dabei unerlässlich und bieten Schutz, wenn die Sonne es zu gut meint. Im Sommer kann daher fast jeder Tag ein Outdoor-Tag sein. Vor Regen oder kühleren Temperaturen schützen Textilmarkisen dagegen kaum. Es kann sich daher... weiterlesen

Zwei Männer, ausgestattet mit nichts außer ihrem Verstand und einem Schiffswrack, eine entlegene Insel und zahlreiche Herausforderungen: Um dem Januar-Blues zu entfliehen, gibt Ihnen Prime Video mit dem Trailer einen ersten Einblick in die neue Amazon Original Serie "The Great Escapists" mit den beiden bekannten Moderatoren Richard Hammond ("The Grand Tour") und Tory Belleci... weiterlesen

Die 80er Jahre sind schon seit Jahren ein angesagter Retrotrend. Ihr Einfluss auf die heutige Popkultur ist überall spürbar. Popstars wie David Guetta, Sia, Miley Cyrus und Dua Lipa trimmen ihre Hits aktuell voll auf die Synthie-Sounds der 80´s. Die Künstler und Bands der 80er & 90er sind gefragter denn je. Doch nicht nur in der Musik sind die 80er zurück. Viele... weiterlesen

(djd). Wer bereits einmal einen Arm oder ein Bein in Gips hatte, weiß genau: Selbst banale, alltägliche Dinge wie die Körperpflege können plötzlich sehr anstrengend werden. Älteren Menschen, deren Beweglichkeit eingeschränkt ist, ergeht es ähnlich. Rutschige Bodenbeläge oder ein allzu hoher Einstieg in die Dusche stellen potenzielle Unfallquellen... weiterlesen