SWR Marktcheck Test bestätigt: A.T.U hat den besten Preis bei Winterreifen

Dienstag, 14.10.2014 | Tags: Winterreifen
Vergleich von fünf Reifenanbietern beim Verbrauchermagazin Marktcheck vom SWR: A.T.U mit Abstand am günstigsten.
Vergleich von fünf Reifenanbietern beim Verbrauchermagazin Marktcheck vom SWR: A.T.U mit Abstand am günstigsten.
© A.T.U/dpp-AutoReporter

Der Winter rückt näher. Viele Autofahrer machen sich derzeit auf die Suche nach neuen Winterreifen. Das Verbrauchermagazin Marktcheck des TV-Senders SWR hat deshalb fünf Reifenanbieter hinsichtlich Preis und Beratungsleistung verglichen. Für den Test wurde jeweils nach dem Preis eines Winterreifens von Continental gefragt. Das Ergebnis: Die Preise klaffen weit auseinander. A.T.U bot den Satz Reifen mit großem Abstand zum günstigsten Preis an. Während bei A.T.U die Reifen für rund 600 Euro zu haben waren, forderte der teuerste Anbieter im Test mehr als 800 Euro für das gleiche Produkt. Doch A.T.U konnte nicht nur mit dem niedrigsten Preis überzeugen, sondern erzielte auch bei der Beratung das beste Ergebnis. Mit versteckter Kamera und in Begleitung eines Reifenexperten testete die SWR-Redaktion fünf große Reifenhändler. Bei der Stichprobe kamen neben A.T.U auch zwei Reifenhandelsketten, eine Vertragswerkstatt und eine Werkstattkette unter die Lupe. Folgende Fragen sollten dabei geklärt werden: Welche Reifenmodelle empfehlen die Fachhändler? Wie gut gehen die Verkäufer auf die Bedürfnisse der Kunden ein? Welche Unterschiede gibt es beim Preis?

Bei manchen Anbietern war die Beratungsleistung nicht von hoher Sachkenntnis geprägt. So passte das angebotene Reifenmodell teilweise nicht zum Testfahrzeug und dem Fahrprofil. Doch A.T.U ragte bei diesem Test heraus und lag in der Kategorie Beratung vorne. Die Auswahl an empfohlenen Reifen war fachlich gut. Im Gegensatz zu manchen Reifenhandelsbetrieben führt A.T.U keine Hausmarken und ist daher bei der Empfehlung geeigneter Reifen unabhängig. Zudem bietet der Marktführer im Kfz-Service mit zwölf verschiedenen Marken eine große Auswahl an Qualitätsreifen. Dadurch kann A.T.U besser auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen und den am besten passenden Reifen empfehlen.

Besonders groß waren die Unterschiede im Preis. Mehr als 200 Euro lagen zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot. Gleichzeitig räumte der Test auch mit einer verbreiteten Annahme auf und stellte fest: "Hausmarke heißt nicht gleich preiswert." Denn am teuersten war die Handelskette eines Reifenherstellers, obwohl der nachgefragte Reifen zur eigenen Hausmarke zählte. A.T.U hingegen lag auch beim Preis an erster Stelle und war deutlich günstiger als alle anderen Reifenhändler. (dpp-AutoReporter)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

In der heutigen fünften Folge der 12. Staffel "Die Höhle der Löwen" bekommt das Löwenrudel mit Influencerin und Unternehmerin Diana zur Löwen (26) Zuwachs. Die Gast-Löwin ist nicht nur Content Creatorin mit 1 Million Followern auf Instagram - sie hat bereits mehrere Unternehmen erfolgreich in Sachen Social-Media-Marketing beraten, ist Speakerin und... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen