Spaß und Nervenkitzel an der Ostsee: Der "Hansa-Park" bei Lübeck ist Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer

Freitag, 15.04.2016 |
Achterbahnen und Ostseestrand ziehen jedes Jahr weit mehr als eine Million Besucher in den Hansa-Park nach Sierksdorf.
Achterbahnen und Ostseestrand ziehen jedes Jahr weit mehr als eine Million Besucher in den Hansa-Park nach Sierksdorf.
© djd/HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark

(djd). Es ist die wohl einzigartige Kombination aus Themenpark und Ostseestrand, die in jedem Sommer ein Millionenpublikum in den Hansa-Park an die Lübecker Bucht zieht. Denn in Sierksdorf erlebt man nicht nur die Hanse in ihrer schönsten Form, in dem rund 46 Hektar großen Erlebnispark warten auch mehr als 125 Attraktionen von "Chill bis Thrill" darauf, entdeckt zu werden. 

Bekannt für seine Kinder- und Familienfreundlichkeit, wird der Park seit Jahren mit dem Gütesiegel "OK für Kids" ausgezeichnet, auch das gute Preis-Leistungsverhältnis in der Gastronomie wird vor allem von Familien geschätzt.

35 Achterbahnen, Karussells und andere Fahrattraktionen, vier verschiedene Live-Shows und eindrucksvolle Events wie die "Zeit der Schattenwesen" oder der "Herbstzauber am Meer" begeistern die Besucher. Beim Herbstzauber erstrahlen Themenwelten in festlichem Glanz, mit den Schattenwesen kann man das gepflegte Gruseln lernen. Beide Events finden im Oktober statt.

Der "Schwur des Kärnan" schreibt Achterbahngeschichte

Mit dem "Schwur des Kärnan" wurde im letzten Sommer Achterbahngeschichte geschrieben: Aus dem 79 Meter hohen Turm kommend, erreicht der Hyper-Coaster auf der mehr als 1,2 Kilometer langen Strecke eine Geschwindigkeit von bis zu 127 km/h. Weltweit einzigartig ist der freie Rückwärtsfall aus über 60 Metern Höhe. In der Saison 2016 wird das nächste Kapitel begonnen: Der Thematisierungsbeginn wird sichtbar und erlebbar werden und die Backgroundstory in Szene setzen. Unter www.hansapark.de gibt es mehr Informationen.

Kleiner Zar und Hanse-Flieger: Zwei neue Attraktionen im Laufe der Saison 2016

Am "Alten Jahrmarkt" heißt im Laufe der Saison 2016 "Der kleine Zar" erstmals Gäste willkommen und beschert den Kleinen mit einer spannenden Fahrt den Start in das Abenteuer des Achterbahnfahrens. Schon beim Anstehen lernen die Kinder Alesja, ihre Brüder, den Mischlingshund Maksim und den kleinen Zaren selbst kennen, deren Geschichte von der ersten tatsächlichen Achterbahn erzählt.

Unweit des Hanse-Karussells wartet im Laufe der Saison mit dem Hanse-Flieger ein weiterer neuer Fahrspaß auf die ganze Familie. Der mit viel Liebe zum Detail mit hanseatischen Motiven geschmückte Wellenflieger hat seinen Platz zwischen den in traditioneller Handwerkskunst erstellten Häuserfronten der "Hanse in Europa" gefunden und wird dort den so typischen Charme der Hanse versprühen.

Anreise und Öffnungszeiten

(djd). Mit dem Auto erreicht man den Hansa-Park über die Autobahn A1 Hamburg-Lübeck, Ausfahrt "Neustadt-Mitte". Zugverbindungen nach Sierksdorf gibt es von Hamburg, Lübeck, Neustadt i.H. und Puttgarden. Der Erlebnispark ist vom 24. März bis zum 30. Oktober 2016 täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Während der "Zeit der Schattenwesen" (1. bis 3. Oktober und 7. bis 9. Oktober) und während des "Herbstzaubers am Meer" (15. bis 30. Oktober) hat der Park bis 21:00 Uhr geöffnet. Die meisten Fahrattraktionen können an diesen Tagen bis 20:30 Uhr genutzt werden. Informationen gibt es unter www.hansapark.de. Änderungen vorbehalten.


Das könnte Sie auch interessieren

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen