Sonnengruß mit Meerblick: Mit Yoga-Reisen nach Kreta und Zypern zu innerer Zufriedenheit

  • Beim Yoga auf der Terrasse des Aphrodite Beach Hotels lernt man, ganz bei sich zu bleiben.
    Beim Yoga auf der Terrasse des Aphrodite Beach Hotels lernt man, ganz bei sich zu bleiben.
    © djd/Inside Travel
  • (djd). Im Leben geht es häufig darum, die Erwartungen anderer zu erfüllen. Doch damit wird auf Dauer kaum jemand glücklich. Immer mehr Menschen sehnen sich danach, mehr bei sich zu sein und die eigenen Bedürfnisse wieder stärker zu spüren. Eine gute Möglichkeit, das Gedankenkarussell zu stoppen und nur im Moment präsent zu sein, ist Yoga. Das ganzheitliche Übungssystem aus Indien kombiniert geistige Konzentration mit entspannenden Körperhaltungen. Wer es regelmäßig praktiziert, kann Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Wem es im Alltag allerdings unmöglich scheint, die nötigen Freiräume zu finden, der kann eine Yoga-Reise in Betracht ziehen, um die tägliche Praxis zu intensivieren oder die Faszination Yoga neu zu entdecken.

    Allein auf dem Weg zum Ich

    Außerhalb ihrer vertrauten Umgebung und ohne Familie oder Partner können Anfänger, Fortgeschrittene und erfahrene Yogis ihre innere Mitte und gleichzeitig ihre innere Zufriedenheit und Gelassenheit finden. Wer auf eine Reise geht, um sich selbst näherzukommen, muss allerdings nicht ganz auf Gemeinschaft verzichten. Spezialisierte Reiseveranstalter wie Inside Travel bieten Individualreisen mit Yoga als Schwerpunkt in ausgewählten Hotels, beispielsweise auf Zypern (Aphrodite Beach) oder Kreta (Souda Mare und Phoenix) an. Nähere Reisebeschreibungen, Linktipps und Details zum offenen Kursprogramm gibt es unter www.inside-travel.com. Im Kreis von Gleichgesinnten werden regelmäßig verschiedene Yoga-Techniken und Meditationen praktiziert, die zum geistigen und körperlichen Wohlbefinden beitragen. Das Meeresrauschen, der Kieselsand und die Perspektive, jederzeit ein Bad im kristallklaren Meer nehmen zu können, lassen die Yoga-Praxis noch intensiver wirken.

    Familiäre Unterkünfte

    Ob nun ein Aufenthalt an Aphrodites Goldstrand auf Zypern oder ein Kreta-Kreativ-Urlaub - alle Reiseziele im Angebot des Spezialveranstalters wurden von Geschäftsführer Peter Stolz und seinem Sohn Maximilian persönlich getestet. Die Unterkünfte zeichnen sich durch eine herzliche, familiäre Atmosphäre aus. Zertifizierte Yoga-Lehrer garantieren die Qualität der angebotenen Kursprogramme. Als Ergänzung zu den Yoga-Stunden können entspannende Massagen, Bootsausflüge oder Wanderungen durch unberührte Natur oder historische Kulissen hinzugebucht werden.

    Yoga in zypriotischer und kretischer Natur

    (djd). Für Yoga-Reisen eignen sich Hotels, die an einem "Kraftplatz" liegen - wie das Aphrodite Beach auf Zypern. Das familiengeführte Hotel befindet sich direkt am Strand am Rande eines Naturschutzgebietes. Die nahegelegene Akamashalbinsel sorgt für besondere Energie. Die Naturlandschaft macht einen Aufenthalt auch für Wanderbegeisterte und Fahrradfahrer attraktiv. Auf Kreta haben sich in der Nähe des Badeortes Plakias die zwei angrenzenden Hotels Souda Mare und Phoenix mit ihren 17 landestypischen Doppelzimmern zu einer Kooperation zusammengeschlossen. Als "Kretakreativ" bieten sie Yoga-Urlaub in kleinerem Rahmen an und ermöglichen nebenbei einen Einblick in die Seele Kretas und seiner Bewohner. Details unter www.inside-travel.com.


    Diesen Artikel teilen