Sondermodell Ford Ka Red & Black Edition

Donnerstag, 07.05.2015 | Tags: Ford, Automodelle
Schwarz mit Rot oder Rot mit Schwarz (oben) - nur 350 Exemplare soll es von dem kontrastreichen Ka-Sondermodell geben.
Schwarz mit Rot oder Rot mit Schwarz (oben) - nur 350 Exemplare soll es von dem kontrastreichen Ka-Sondermodell geben.
© Ford/dpp-AutoReporter

Er ist sportlich, stilvoll, einzigartig: Das auf 350 Exemplare limitierte Editionsmodell Ford Ka Red & Black - und es setzt ein selbstbewusstes Statement in Sachen Styling und Individualität. Ab sofort erhältlich ist der Kleinstwagen in Midnight-Schwarz-Metallic oder in Flame-Rot, wobei das Fahrzeugdach in der jeweiligen Kontrastfarbe lackiert ist. Der schwarz lackierte Frontgrill und ein frecher Dachspoiler in Fahrzeugfarbe runden den spektakulären Auftritt ab. Der Basispreis der Ford Ka Red & Black Edition beträgt 12.925 Euro.

Die Red & Black Edition basiert auf der Ford Ka-Titanium-Ausstattung. Der Aufpreis zu dieser Version beträgt 1.515 Euro. Zu den markanten serienmäßigen Ausstattungsmerkmalen der Red & Black Edition gehören schwarze 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit roten Einsätzen, ein farblich abgestimmter Innenraum mit spezieller Sitzpolsterung, Lederlenkrad, schwarz-glänzende Dekor-Elemente an Instrumententafel und Mittelkonsole, ein Audiosystem mit CD-Radio und AUX-Eingang sowie Premium-Veloursfußmatten mit roten Ziernähten. Mit Extras wie einer Klima-Automatik oder einem Infotainment-System mit Mobiltelefon-Vorbereitung, Bluetooth-Schnittstelle, Sprachsteuerung, SMS-Vorlesefunktion und USB-Anschluss sowie Multifunktionslenkrad samt integrierter Fernbedienung lässt sich der Cityflitzer zudem weiter kostenpflichtig individualisieren.

Wie in der gesamten Ka-Baureihe sorgt auch in der Red & Black Edition ein 1,2-Liter-Vierzylindermotor mit 51 kW/69 PS und Start-Stopp-System für einen Durchschnittsverbrauch von 4,9 l/100 km (115 g/km CO2). (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Allein in Deutschland werden jährlich zig Millionen kunststoffbeschichtete Einweg-Papierbecher verbraucht. Die Beschichtung ist notwendig, damit die Becher nicht undicht werden oder aufweichen. Das Problem: Nach Gebrauch landen sie im Müll, da der Verbundstoff einen Recyclingprozess ausbremst. Ein neues Verfahren macht künftig das nachhaltige Recyceln von jeglichen... weiterlesen

(djd). Viele Menschen entwickeln im Laufe der gemeinsamen Jahre eine innige Beziehung zu ihren Katzen und Hunden. Die vierbeinigen Gefährten gehören einfach zur Familie. Klar, dass man dann auch gemeinsam durch dick und dünn geht. Dazu gehört, sich liebevoll zu kümmern, wenn die ersten Wehwehchen beginnen oder die Tiere im Alter mehr Komfort brauchen. ... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen