• Ratgeberbox
  • Essen & Trinken
  • So werden Kinder zu Helden am Herd: Den Nachwuchs fürs Kochen und für abwechslungsreichen Genuss begeistern

So werden Kinder zu Helden am Herd: Den Nachwuchs fürs Kochen und für abwechslungsreichen Genuss begeistern

Chefkoch Thomas Lange (links) weiß als Vater aus erster Hand, wie sich Kinder fürs Kochen begeistern lassen.
Chefkoch Thomas Lange (links) weiß als Vater aus erster Hand, wie sich Kinder fürs Kochen begeistern lassen.
© djd/iglo Deutschland

(djd). Kinder gesund zu ernähren, ist für viele Eltern eine Herausforderung. Die Kleinen mögen vieles nicht und stochern lustlos auf dem Teller herum. Dadurch wird das gemeinsame Essen zur Geduldsprobe. Was hilft? Das Essen zusammen zubereiten. Beim gemeinsamen Kochen lernen Kinder die Zutaten neu kennen, können probieren und tatkräftig helfen. Am Ende sind die Kleinen stolz wie Bolle auf das Ergebnis und kommen so garantiert auf den Geschmack.

Perspektive der Kids einnehmen

Buntes Gemüse, Fischstäbchen oder saftige Kräuter bringen Farbe in jedes Küchenabenteuer. Um Kinder fürs Kochen zu begeistern, sollte man ihre Perspektive einnehmen, weiß etwa iglo Chefkoch Thomas Lange, selbst Vater: "Für mich stand schon immer fest, dass ich meine Leidenschaft fürs Kochen an meine Tochter weitergeben möchte. Da musste auch ich erst lernen, dass ich mir altersgerechte Aufgaben überlegen und mehr Zeit einplanen muss." Das Wichtigste für Kinder sei der Spaß und dass sie selbst zu kleinen Chefköchen werden. Wie das geht, zeigt sich beispielsweise in der erlebnisorientierten "Käpt´n iglos Kids Kombüse" unter www.iglo.de. Zudem gibt Thomas Lange drei Tipps:

  1. Klare Regeln: Nur weil Kinder ein Messer halten können, heißt das nicht, dass sie es auch tun sollten. Wichtig ist, dass den Kleinen ruhig und auf Augenhöhe erklärt wird, warum sie gewisse Aufgaben übernehmen dürfen und welche nicht.
  2. Gemeinsam lernen: Gemüse putzen, Zutaten zusammensuchen und den Tisch decken, das müssen Kinder erst beigebracht bekommen.
  3. Spaß muss es machen: Für Kinder sind Spaß und Abenteuer das Wichtigste. "Machen Sie die Kinder zu kleinen Chefköchen, die auf dem Abenteuerspielplatz Küche aus Couscous und Fischstäbchen einen Seestern legen und mitbestimmen können, was gekocht wird", erklärt Thomas Lange.

 

Zum Nachkochen: Couscous-Seestern mit Fischstäbchen

Zutaten für 1 Portion:

  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 75 g Couscous
  • 1 TL Tomatenmark
  • 5 iglo Fischstäbchen
  • 1 Tomate
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Stiele Petersilie
  • Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Mini-Mozzarellakugeln
  • 1 EL gemahlener Mohn
  • Backpapier

 

Zubereitung:

Brühe aufkochen. Couscous und Tomatenmark zufügen, bei schwacher Hitze quellen lassen. Fischstäbchen auf Backblech legen und im Ofen backen. Tomate würfeln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Couscous, Tomaten und Kräuter mischen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Einige Schnittlauchhalme als "Seegras" auf einen Teller geben. Fischstäbchen sternförmig auf den Teller legen. Couscous-Salat in die Mitte geben und zwischen den Fischstäbchen verteilen. Mozzarellakugeln in Mohn wälzen und als "Augen" auf den Seestern setzen.


Das könnte Sie auch interessieren

Am letzten Dienstag hat Joko Winterscheidt die dritte Ausgabe seiner Quizshow "Wer stiehlt mir die Show?" verloren. Bastian Pastewka hat damit Joko die Show gestohlen. Show-Erfinder Joko Winterscheidt wird damit heute (03.08.2021) in seiner eigenen Show zum Kandidaten. Deshalb heißt es heute Abend auf ProSieben: "Wer stiehlt Bastian Pastewka die Show?". Bastian Pastewka wird heute von... weiterlesen

(djd). Weißer Sand und glitzernde Wellen. Blauer Himmel und mildes Klima. Bunte Hafenstädte und der Duft von exotischen Gewürzen. Eine Kreuzfahrt in die Karibik ist viel mehr als nur die beste Gelegenheit, dem durchwachsenen deutschen Klima zu entfliehen. Oder wie wäre es mit einer Transatlantik-Passage nach New York? Immer wieder magisch: der beeindruckende Anblick der... weiterlesen

Montagabend lädt Günther Jauch auf RTL wieder zu "Wer wird Millionär?" ein. Heute (02.08.2021) läuft ab 20:15 Uhr eine ganz normale Ausgabe der Quizshow, also kein Special oder dergleichen. Richtig und schnell muss zunächst die Auswahlfrage bei "Wer wird Millionär?" beantwortet werden, damit ein Kandidat auf dem Ratestuhl platz nehmen kann. Dann folgt die... weiterlesen

Als "Fernsehfilm der Woche" strahlt das ZDF heute (02.08.2021) den Thriller "Ein verhängnisvoller Plan" aus. In der Hauptrolle ist Benjamin Sadler als Kriminalhauptkommissar Jan Brenner zu sehen. Als der Verheiratete Jan Brenner seine Geliebte erdrosselt im Wohnzimmer findet, beginnt ein Spiel um "Schein und Sein" mit ungewöhnlichen Wendungen. "Ein verhängnisvoller Plan" ist... weiterlesen

reisep(djd). Das Reisejahr 2021 ist geprägt von Nachrichten über sich immer wieder verändernde Bestimmungen sowie Corona-Auflagen in beliebten Urlaubsländern wie Spanien, Frankreich oder den Niederlanden. Für Nicht-Geimpfte oder Genesene führt an regelmäßigen Tests kein Weg vorbei. Dass Deutschland in Sachen Teststationen sehr gut aufgestellt ist,... weiterlesen