Silvesterparty: Mit oder ohne Alkohol - ein umfassender Ratgeber

Freitag, 29.12.2023 | Tags: Silvester, Alkohol
Vielerorts wird traditionell mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr angestoßen.
Vielerorts wird traditionell mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr angestoßen.
© KI

Das Jahresende naht, und mit ihm die traditionelle Silvesterfeier. Ganz gleich, ob mit einem Glas Champagner in der Hand oder einer alkoholfreien Alternative - hier präsentieren wir einen umfassenden Ratgeber für eine gelungene Silvesterparty, die für jeden Geschmack geeignet ist.

Eine sorgfältig geplante Gästeliste, festliche Dekoration und gut platzierte Getränkeoptionen bilden die Grundlage für eine reibungslose Silvesterfeier. Eine vielfältige Auswahl an Speisen sollte ebenfalls berücksichtigt werden, um den unterschiedlichen Vorlieben der Gäste gerecht zu werden.

Die Getränkeauswahl ist entscheidend für den Erfolg der Silvesterparty. Neben den klassischen alkoholischen Optionen wie Champagner, Cocktails, Bier und Wein gibt es auch ansprechende Alternativen für diejenigen, die auf Alkohol verzichten möchten, darunter frische Fruchtsäfte, Mocktails sowie Soda und Limonaden.

Spaß und Spiele tragen zur Unterhaltung bei. Gesellschaftsspiele wie Brettspiele, Kartenspiele oder Partyspiele bieten eine angenehme Abwechslung. Eine Fotokabine mit Requisiten kann für amüsante Erinnerungen sorgen, und ein Countdown mit einer großen Uhr schafft gemeinsame Spannung zum Jahreswechsel.

Sicherheit und Verantwortung stehen besonders im Fokus, insbesondere wenn Alkohol im Spiel ist. Eine ausreichende Anzahl von Fahrern oder organisierte Transportmöglichkeiten für die Gäste sind wichtig. Alkoholfreie Getränke sollten gut sichtbar platziert sein, und Wasser sollte immer verfügbar sein, um die Hydratation zu gewährleisten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine gelungene Silvesterfeier, ob mit oder ohne Alkohol, eine sorgfältige Planung erfordert. Durch eine breite Auswahl an Getränken und Aktivitäten wird gewährleistet, dass die Feier für jeden ein unvergesslicher Start ins Neue Jahr wird.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Die Sommer in Deutschland werden tendenziell immer wärmer. An heißen Tagen gibt es für die ganze Familie nichts Schöneres, als schnell einmal ins erfrischende Nass des eigenen Pools zu hüpfen. Hartnäckig hält sich allerdings weiterhin das Gerücht, dass ein Pool eine "Energieschleuder" sei und viel Wasser verbrauchen würde. Tatsächlich... weiterlesen

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen