Sicherer Winterspaß für die ganze Familie: Beim Urlaub im Schnee sind einige Dinge zu beachten

Aktivitäten im Winter machen der ganzen Familie Spaß. Allerdings sollte der Urlaub im Schnee auch ein sicheres Vergnügen sein, dazu sind einige Dinge zu beachten.
Aktivitäten im Winter machen der ganzen Familie Spaß. Allerdings sollte der Urlaub im Schnee auch ein sicheres Vergnügen sein, dazu sind einige Dinge zu beachten.
© djd/Intersport

(djd). Für viele Bundesbürger ist der Winterurlaub mit der ganzen Familie ein besonderes Highlight des Jahres, auf das sich viele schon lange im Voraus freuen. Bei den Vorbereitungen auf den Ausflug in den Schnee sollten einige Dinge beachtet werden, allen voran das Thema Sicherheit. Wichtig ist es, sich rechtzeitig um die passende Ausrüstung zu kümmern.

Helm und Skier müssen passen

Ein Helm etwa ist für alle unverzichtbar. Das passende Exemplar gibt es beim Fachhändler. Der Helm muss fest am Kopf sitzen, darf zugleich aber nicht drücken. Zudem muss die Skibrille zum Helm passen: Der Helm sollte im Stirnbereich mit der Brille bündig abschließen, so dass weder Kälte noch Schnee eindringen können.

Nach einem schweren Sturz sollte der Helm ersetzt werden, da seine Schutzfunktion vermutlich beeinträchtigt ist. Aber auch ohne einen Unfall lässt die Stabilität und Funktionalität durch Materialermüdung nach. Experten empfehlen deshalb, den Helm alle drei bis fünf Jahre zu ersetzen. Erheblich reduzieren lässt sich das Verletzungsrisiko auch durch das Tragen von Rücken- und Rumpfprotektoren, es gibt sie in diversen Varianten.

Speziell bei Kindern ist es wichtig, dass sie mit den passenden Skiern das Skifahren lernen. Denn Kinder wachsen von Saison zu Saison und der Ski, der im Vorjahr noch gepasst hat, ist in diesem Jahr eventuell zu klein. Um Kinder schnell und unkompliziert mit Skiern auszustatten, hat zum Beispiel Intersport das Kinderski-Tauschsystem entwickelt: Beim Kauf eines Kinder-Skisets inklusive Bindung lässt sich dieses bis zu vier Mal gegen ein neues, an die Körpergröße des Kindes angepasstes Set eintauschen. Mehr Informationen zum Thema Sicherheit im Wintersport gibt es unter www.intersport.de/sicher-im-schnee.

Felix Neureuther: Spaß sollte bei Kindern im Vordergrund stehen

Wenn Kinder das Skifahren lernen, kommt es nicht nur auf die Ausrüstung an, sondern auch auf das Umfeld. Auf spielerische Art und Weise lernen Kinder den Sport in guten Skischulen und -kindergärten. Das weiß auch Deutschlands Ski-Ass Felix Neureuther, Slalom-Spezialist und selbst ausgebildeter Skilehrer: "Ein guter Skilehrer sollte den Kindern die Freude an der Bewegung und am Skisport vermitteln. Der Spaß sollte im Vordergrund stehen.” Eltern können im Internet nach familienfreundlichen Wintersportorten suchen. Diese bieten vergünstigte Kinderskipässe oder Familienpauschalen an. Geeignete Skigebiete für Kids zeichnen sich zudem durch familienfreundliche Hotels und Gaststätten aus. Häufig sind die Skischulen direkt an die Hotels angeschlossen und liegen in der Nähe zur Liftstation.

Ski, Schuh und Bindung - perfekt eingestellt

(djd). Ob Genussfahrer oder sportlicher Racer - die Funktionseinheit aus Ski, Schuh und Bindung sollte immer individuell auf den Fahrer eingestellt sein. Sportliche Fahrer etwa sind meist mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Sie benötigen feste, eng sitzende Schuhe. Für Einsteiger oder Genussfahrer ist dagegen der Tragekomfort auch über längere Zeit der wichtigste Entscheidungsfaktor: Skischuhe mit niedrigem Flex und breiteren Komfort-Leisten sind für sie das Richtige. Aber auch hier müssen die Schuhe gut passen und eng am Fuß anliegen, da sonst die Kraftübertragung nicht gewährleistet ist. Ein guter Fachhändler nimmt sich immer ausreichend Zeit und empfiehlt passende Modelle. Mehr dazu steht unter www.intersport.de/sicher-im-schnee.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (06.03.2021) läuft ein neuer Samstagskrimi aus der Krimireihe "Helen Dorn". Das ZDF zeigt ab 20.15 Uhr die Episode "Wer Gewalt sät". In der Hauptrolle ist wieder Anna Loos als Kriminalkommissarin Helen Dorn zu sehen. Es ist bereits der 14. Fall für Helen Dorn. Der neue Krimi spielt diesmal in Hamburg. Darum geht es im Samstagskrimi "Helen Dorn - Wer Gewalt... weiterlesen

Letzte Woche platze der Traum vom Superstar 2021 für Vivien, Giusy und Matthias. Doch neben dem tränenreichen Abschied der drei entschied Katharina, freiwillig bei DSDS auszusteigen. Meinte sie es ernst oder war alles nur gut geschauspielert? Kann ein klärendes Gespräch, erst mit Mike, dann mit Maite, sie umstimmen? Wir erahrenes heute Abend (6. März 2021) ab 20.15... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Widows - Tödliche Witwen" läuft am 07.03.2021 um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Twentieth Century Fox Home Entertainment

Free-TV-Premiere "Widows - Tödliche Witwen" am 07.03.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 07.03.2021 die Free-TV-Premiere des Thrillers "Widows - Tödliche Witwen". Darim erzählt der Oscar-gekrönte Regisseur Steve McQueen auf gewohnt fesselnde Art die Geschichte dreier Witwen, die in die kriminellen Aktivitäten ihrer verstorbenen Ehemänner hineingeraten. Veronicas (Viola Davis) bis dato sorgenfreies Leben... weiterlesen

(djd). Nicht überlaufen, viel Platz zum Spielen und Toben, tolle Angebote für erholsame Auszeiten: Familienziele, die damit punkten können, stehen in diesem Jahr besonders hoch im Kurs. Erst recht, wenn sie bequem mit dem Auto oder der Bahn erreichbar sind. So auch das Salzburger Land in Österreich. Dort sind gerade die kleineren Ferienregionen wie Werfenweng gefragt.... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie hat andere wichtige Themen in den Hintergrund gedrängt, insbesondere den Klimaschutz. Während der Pandemie waren und sind die Menschen sowohl beruflich als auch in ihrer Freizeit mehr zu Hause als gewöhnlich. Dabei verbrauchen sie auch mehr Energie. "Mit ein paar einfach umsetzbaren Maßnahmen können private Haushalte gegensteuern und damit... weiterlesen

Die erste Staffel von Invincible, der neuen Animationsserie für Erwachsene von Robert Kirkman (The Walking Dead), startet am 26. März 2021 exklusiv auf Prime Video in mehr als 240 Ländern und Territorien weltweit. Die Ankündigung fand im Rahmen eines Livestreams zur Feier des Jahrestags der ersten Ausgabe der Invincible-Comic-Reihe statt. Während des Events wartete... weiterlesen

(djd). Gärtnern ohne krummen Rücken in bequemer Arbeitshöhe: Das dürfte einer der Gründe dafür sein, warum Hochbeete immer beliebter werden. Doch daneben bieten sie noch viele weitere Vorteile. Die Holzkonstruktionen ermöglichen den Anbau von frischem Salat, Kräutern oder Gemüse selbst auf wenig Grundfläche. Zudem verlegen sie den Start in... weiterlesen