Shanghai 2015: Luxus-SUT Startech Range Rover Pickup

Dienstag, 21.04.2015 | Tags: Automodelle
Die Brabus-Tochter Startech präsentiert auf der Shanghai Auto Show eine Pickupversion des neuen Range Rover.
Die Brabus-Tochter Startech präsentiert auf der Shanghai Auto Show eine Pickupversion des neuen Range Rover.
© Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Die Bottroper Tuningschmiede Startech präsentiert auf der Shanghai Motor Show einen Range Rover, den die Brabus-Tochterfirma zum Pickup umgebaut hat. Das Pseudo-Arbeitstier trägt im Innenraum auf fünf Sitzplätzen edle Materialien wie in einer Luxuslimousine zur Schau; ein großes Panoramadach sorgt für luftiges Ambiente. Unter der Motorhaube des Sports Utility Trucks bollert ein 526 PS starker V8-Motor mit fünf Litern Hubraum seine kraftvollen Akkorde aus dem Sportauspuff, treibt den schweren Range in 5,3 Sekunden aus dem Stand auf Hundert und weiter bis zu 250 km/h Spitze - soweit alles wie vom Edeltuner gewohnt.

Genauso wie die um acht Zentimeter verbreiterten Kotflügel und die 23 Zoll riesigen Schmiederäder mit 305er Reifen. Aber dann fällt der Blick nach hinten, wo statt des per Heckklappe zugänglichen Gepäckraums hinter einer neu eingezogenen Rückwand eine veritable, fast quadratische Lastwagen-Pritsche mit elektrisch betätigter Ladeklappe lauert. Mehr als 100 Karosserieteile will Startec dafür verändert und umgebaut haben - und nennt auf Anfrage gern den Preis für diesen SUT-Umbau, der in Shanghai noch als ‚Studie‘ gekennzeichnet ist. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

Die Magical Hydrangea repräsentiert robuste Hortensien für den Garten, die während ihrer langen Blütezeit mehrfach ihre Farben wechseln. Anfänglich präsentieren sich ihre Knospen in frischem Grün und nehmen im Verlauf der Zeit - je nach Sorte - allmählich rosafarbene, blaue oder sogar rote Nuancen an. Im Herbst erstrahlen sie dann in der Regel in einem... weiterlesen

(DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

"Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
© HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen