Shanghai 2015: Kompaktes SUV-Konzept Mercedes GLC Coupé

Montag, 20.04.2015 | Tags: Mercedes-Benz, Automodelle
Flaches Coupédach und 21-Zoll-Räder: Das Mercedes CLE-Konzeptauto für Shanghai.
Flaches Coupédach und 21-Zoll-Räder: Das Mercedes CLE-Konzeptauto für Shanghai.
© Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Mercedes-Benz zeigt mit dem Concept GLC Coupé eine seriennahe Studie, die das Erfolgsrezept des GLE Coupés - einer Kreuzung von Coupé- und SUV-Elementen - weiterführt. Allerdings spielt das seriennahe Showcar in einer kompakteren Liga, wie die Außenlänge von 4,73 Meter und der Radstand mit 2,83 Meter belegen.

Die Seitenansicht des knapp 1,60 Meter flachen Concept GLC Coupés zeigt die gestreckte Dachlinie eines Sportcoupés. Aus dem Zusammenspiel mit der hohen Bordkante, den breiten Schultern und den ausmodulierten Radlippen resultieren extreme Proportionen. Die Spannung wird von der eingezogenen Taille und der unteren, ansteigenden Lichtkante zusätzlich betont. Deutliche Hinweise auf die markanteren SUV-Erbfaktoren geben Schwellerverbreiterungen, die an Trittbretter klassischer SUV erinnern. Breite, außenbündige 21-Zoll-Räder mit voluminösen, stark profilierten Reifen und die vergleichsweise hohe Bodenfreiheit unterstützen die sportlich-dynamischen Ambitionen des Concept GLC Coupés abseits befestigter Wege.

Besonders in der Heckansicht des zwei Meter breiten Concept GLC Coupés werden die breiten, muskulösen Schultern und Radhäuser deutlich, die große 21 Zoll-Räder aufnehmen. Fast schon exaltiert wirken die vier polierten Edelstahl-Endrohre der Abgasanlage, die schräg und paarweise oberhalb des von der Front abgeleiteten A Wings mit dem charakteristischen Unterschutz herauslugen. Schmale Heckleuchten und die Abrisskante unterstreichen die erstmals mit dem S-Klasse Coupé gezeigte Designlinie.

Ein V6-Motor mit 270 kW/367 PS und 520 Nm würde für souveräne Fahrleistungen sorgen. Der aus den AMG Sportmodellen bekannte, direkteinspritzende Biturbo-Motor beschleunigt über die Neunstufenautomatik 9G-Tronic und den permanenten Allradantrieb 4Matic das Showcar nachdrücklich und vermittelt das hohe Leistungsvermögen auch akustisch - je nach Einstellung des Fahrprogramms als gedämpftes Grollen oder als Sportwagenklang.

In der SUV-Welt von Mercedes-Benz ist Platz für weitere Modelle, wie etwa eine Serienversion des Concept GLC Coupés. Damit wären hier sieben Modelle im Angebot, Kunden könnten je nach den persönlichen Vorlieben ein maßgeschneidertes Fahrzeug ordern. Gleichzeitig würde das Showcar die wegweisende Coupé-Welt von Mercedes-Benz mit einem neuen Multitalent bereichern und Modelle wie die viertürigen Coupés oder Shooting Brakes von CLS und CLA ergänzen. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (27.02.2021) läuft ab 20.15 Uhr im ERSTEN die Samstagabendshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Eigentlich sollte Florian Silbereisen heute mit der "Schlagerlovestory 2021" auf Sendung gehen. Diese Show wurde coronabedingt abgesagt, stattdessen wird heute erst einmal die Show "Schlagerchampions" nachgeholt. Florian Silbereisen ehrt in der Sendung die... weiterlesen

Der neue Samstagskrimi am 27.02.2021 führt uns in den Norden nach Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Das ZDF zeigt ab 20.15 den Krimi "Haifischbecken" aus der Friesland-Reihe. Ursprünglich sollte der Film bereits im Januar zu sehen sein, wurde aber wegen der Übertragungen der Handball-WM verschoben. In den Hauptrollen sind Maxim Mehmet und Sophie Dal als uniformierte Polizisten... weiterlesen

Nach dem Recall im Kuhstall geht es bei "Deutschland sucht den Superstar 2021" heute mit dem Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Mit einer gecharterten Eurowings-Maschine geht es für die TOP 27 im Direktflug auf die griechische Partyinsel Mykonos. Die DSDS-Kandidaten residieren in einer Villa mit Infinity-Pool und Meerblick. Die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" läuft am 28.02.2021 um 23.05 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" am 28.02.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 28.02.2021 die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung von Steven Kings gleichnamigem Meisterwerk unter der Regie von Kevin Kölsch: Familie Creed freut sich auf ihr neues Leben im ländlichen Idyll. Dass das pure Grauen auf sie wartet, merken die vier erst, als es schon zu spät ist. Denn ihr Grundstück befindet sich in der Nähe... weiterlesen

Wenn es in der Familie Wulf ums Kochen geht, fällt immer nur ein Name: Luba. Keine kocht kasachische Speisen so originalgetreu und authentisch wie sie. Alexander Wulf schickt Tim Mälzer in den engsten Familienkreis nach Erkelenz -und zwar zur Ehefrau seines Cousins. Tim Mälzer wird also nicht nur mit dem kasachischen Nationalgericht, sondern auch mit Alexander Wulfs gesamter... weiterlesen

(djd). Der Wunsch nach Natur und Weite sowie die charakteristisch skandinavische Behaglichkeit, gepaart mit einer Portion Bullerbü-Charme: Viele Gründe sprechen dafür, dass Schwedenhäuser auch hierzulande immer mehr Liebhaber finden. Eine Holzfassade in der persönlichen Wunschfarbe, helle und freundliche Innenräume, dazu viel Platz draußen auf der Terrasse... weiterlesen