Schneller ins neue Zuhause: Mineralputze ermöglichen eine zeitsparende und individuelle Wandgestaltung

  • Schnell noch die Wände verputzen - und schon kann die Familie ins neue Zuhause einziehen. Gebrauchsfertige Mineralputze sparen Zeit, sind dabei wohngesund und auch optisch attraktiv.
    Schnell noch die Wände verputzen - und schon kann die Familie ins neue Zuhause einziehen. Gebrauchsfertige Mineralputze sparen Zeit, sind dabei wohngesund und auch optisch attraktiv.
    © djd/Knauf Bauprodukte
  • (djd). Ganz gleich, wie sorgfältig die Planung für den Neubau auch war, am Ende läuft erfahrungsgemäß häufig doch die Zeit davon. Die alte Wohnung ist zu einem Fixtermin gekündigt, die Umzugskartons stapeln sich bereits und gleichzeitig sind im neuen Familiendomizil noch viele Handgriffe zu erledigen. Da ist jede Maßnahme willkommen, die Zeit und damit bares Geld spart. Bei der Wandgestaltung etwa sind gebrauchsfertige Dekorputze echte Baubeschleuniger, die aus dem Rohbau schnell und einfach ein bezugsfähiges Zuhause machen. Die Materialien, mit denen sich Wände in Eigenregie ganz nach individuellen Wünschen gestalten lassen, bieten aber noch mehr Vorteile.

    Einfach mit der Rolle verputzen

    Die Zeiten, als Putze eine geübte und fachkundige Hand beim Auftragen beispielsweise mit der Kelle erforderten, sind längst vorbei. Inzwischen lassen sich moderne Mineralputze sogar ganz einfach mit der Rolle auf die Wand bringen - das ist nicht komplizierter als das Auftragen von Dispersionsfarbe. Zugleich spart man etwa mit Easyputz von Knauf gleich mehrere Arbeitsschritte ein, da mit dieser Lösung das Tapezieren und Streichen der Wände entfällt. Den Putz gibt es im klassischen Weiß, alternativ lässt er sich auch in vielen Trendtönen der "Compact Colors" einfärben. Erhältlich ist das Material in zwei unterschiedlichen Körnungen in ausgewählten Bau- und Heimwerkermärkten, unter www.easyputz.de gibt es mehr Informationen.

    Pflegeleicht, robust und atmungsaktiv

    Neben der Zeitersparnis überzeugen Mineralputze aber auch optisch. Dank ihrer Struktur verleihen sie den Wänden einen dreidimensionalen Effekt und mehr optische Tiefe. Dabei sind sie gleichzeitig deutlich robuster als so manche Tapete. Easyputz beispielsweise ist abriebfest. Schmutz lässt sich also ganz einfach abreiben, damit ist er auch für stark genutzte Bereiche wie das Treppenhaus, das Bad, die Küche oder das Kinderzimmer sehr gut geeignet. Gerade in einem neuen Haus sind vielen zudem ökologische und gesundheitliche Aspekte sehr wichtig. In diesem Zusammenhang gut zu wissen: Mineralputze sind atmungsaktiv, wirken somit regulierend auf die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen und können zudem Schimmel vorbeugen. Außerdem ist das Material frei von Lösungsmitteln sowie chemischen Verbindungen.

    Einfacher als ein Tapetenwechsel

    (djd). Nicht nur für den Neubau, sondern auch für Modernisierungen sind Mineralputze eine einfache und zeitsparende Lösung. Mit dem mineralischen Easyputz von Knauf etwa kann sich der Heimwerker das lästige Abkratzen von festsitzenden Tapetenschichten, die etwa der Vormieter hinterlassen hat, ersparen. Stattdessen reicht eine Grundierung aus, um anschließend direkt auf die alten Tapeten verputzen zu können. Das Material wird einfach mit der Rolle verteilt und spart damit jede Menge Zeit beim Renovieren. Ein neues Tapezieren der Wand etwa würde viel mehr Zeit in Anspruch nehmen - die man gerade bei einem Wohnungswechsel meist nicht hat.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Am 16.08.2020 zeigt ProSieben die Free-TV-Premiere des Familienchaos "Plötzlich Familie" mit Mark Wahlberg und Rose Byrne - nach einer wahren Geschichte: Pete (Mark Wahlberg) und Ellie (Rose Byrne) Wagner sind ein glückliches Ehepaar, dem nichts im Leben fehlt - bis auf Nachwuchs. Sie bemühen sich um ein Pflegekind, doch da man Geschwisterkinder nicht... weiterlesen

    (djd). Raubtiere in Deutschland? Da fällt vielen nur der wieder eingewanderte Wolf oder der eine oder andere Problembär ein. Doch tatsächlich gibt es hierzulande eine große Anzahl kleiner Räuber, bei denen es hochinteressant ist, sie zu beobachten. Leider werden Fischotter, Marder, Dachse, Nerze und Wiesel meist erst nach Einbruch der Dämmerung aktiv, sodass... weiterlesen

    In der zweiten Folge der Sommerstaffel von "Grill den Henssler", die VOX am Sonntag, den 16.08.2020 um 20:15 Uhr zeigt, trifft es Steffen Henssler besonders hart. Der Koch-King und HSV-Fan muss, nach verlorener Wette gegen Moderatorin Laura Wontorra, zum heutigen Koch-Battle nicht nur im verhassten Werder Bremen-Trikot antreten, seine Herausforderer sind zudem eine eingeschworene... weiterlesen

    (djd). Wer eine Terrasse neu anlegen oder sanieren möchte, sollte auf hochwertige Dielen achten. Denn die Beläge im Freien sind dauerhaft einer hohen Belastung ausgesetzt. Im Sommer werden sie durch die alltägliche Nutzung strapaziert und oft von direkter Sonneneinstrahlung getroffen. Im Winter trotzen sie Regen und Schnee. Gleichzeitig gibt es einen Trend zum... weiterlesen

    "Ich werde noch ne Schippe drauflegen" verspricht Sonia Liebing für ihr zweites Album "Absolut", welches am 25. September 2020 erscheinen wird. Der erfolgreiche Single Vorbote "Ich will mit dir (nicht nur reden)" gibt davon bereits einen guten ersten Eindruck, da der Titel nur so vor Lebensfreude und Energie sprüht. Trotzdem war es eine starke Ansage von Sonia, wenn man bedenkt,... weiterlesen

    (djd). Das Meeresrauschen, die frische Ostseeluft, ein klarer Sternenhimmel, der Strand: Dieses faszinierende nächtliche Erlebnis können sich Liebespaare, Freundinnen oder junge Kleinfamilien am Strand des Ostseebades Eckernförde gönnen. Dort stehen zwei wetterfeste und gemütliche Schlafstrandkörbe sowie zwei "Sleeperoos" den Gästen zur Verfügung. Nach... weiterlesen

    London 1944: Der polnische Offizier Jan Nowak-Jezioranski, der als Abgesandter im Londoner Exil lebt, wird mit einer wichtigen Mission beauftragt und begibt sich mitten in der Nacht auf die gefährliche Reise nach Zabno, Polen. Verfolgt von feindlichen Geheimdiensten, riskiert er sein Leben, um eine wichtige Nachricht zu überbringen, die über das... weiterlesen

    (djd). Warmwasser und Heizung ohne hohe Energiekosten: Dank der Kraft der Sonne werden Hausbesitzer zu Energiesparern und Umweltschützern. Solarthermie ist eine nachhaltige und effiziente Technologie, die nicht nur die Haushaltskasse, sondern auch die Umwelt schont. Einfache und individuelle Installation Beratung zu Dimensionierung und Art der... weiterlesen