Schlemmen wie im Urlaub - Rezepttipps: Südländische und exotische Gerichte mit Erdnuss verfeinern

Mit einem selbst zubereiteten Gyros-Spieß fühlt man sich daheim auf dem Balkon oder im Garten fast so wie in einer griechischen Taverne.
Mit einem selbst zubereiteten Gyros-Spieß fühlt man sich daheim auf dem Balkon oder im Garten fast so wie in einer griechischen Taverne.
© djd/ültje GmbH/Andreas Rummel

(djd). Landschaften und Kulturen entdecken, Sonne tanken und viele neue Eindrücke mit nach Hause nehmen: Zu verreisen ist ein Erlebnis für alle Sinne - bis hin zum Geschmackssinn. Exotische Gewürze, landestypische Rezepte oder regionale Spezialitäten, die man vor Ort am Reiseziel gekostet hat, bleiben oft noch lange im Gedächtnis.

Landestypische Spezialitäten nachkochen

Egal, ob mediterrane Gewürze oder raffinierte asiatische Gerichte, die Aromen des Urlaubs möchten viele gerne auch daheim, zurück im Alltag, noch nacherleben. Nichts einfacher als das: Das Angebot an Gewürzen und internationalen Spezialitäten ist heute in jedem Supermarkt so groß, dass sich viele Genüsse ganz einfach zu Hause nachkochen lassen. Für einen besonderen Pfiff sorgen vielfach Erdnüsse, ob gehackt als knackige Zutat oder auch als Creme zum Beispiel für asiatische Soßen. Unter www.erdnuesse.de gibt es viele Rezeptideen, mit denen man wie im Urlaub schlemmt. Hier beispielsweise das Rezept für eine Grillspezialität, die einen direkt zurück ans Mittelmeer entführt.

Griechischer Genuss auf dem Teller

Ob Santorini, Mykonos oder Korfu, an sonnige Urlaubstage auf einer der griechischen Inseln erinnert dieser einfach zubereitete Gyros-Spieß.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Lammhackfleisch
  • 2 EL Gyrosgewürz
  • 2 Messerspitzen Senf
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 EL ültje Ofen Erdnüsse, gesalzen

Für das Tsatsiki:

  • 2 Salatgurken
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 300 g stichfester Joghurt
  • 200 g Schmand
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Erdnüsse kleinhacken
  2. Lammhackfleisch mit dem Gyrosgewürz, den Erdnüssen und dem Senf vermischen, mundgerechte Kugeln mit etwa drei cm Durchmesser formen. Die Hackkugeln acht bis zehn Minuten unter mehrfachem Wenden kross braten. Inzwischen die Zwiebeln schälen, in ihre Segmente teilen und diese jeweils auch in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Für das Tsatsiki die Gurken schälen, grob raspeln und in ein Sieb geben. Mit einem Teelöffel Salz mischen und den Saft ablaufen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Gurken, den Knoblauch und die übrigen Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Je eine Hackkugel und ein Zwiebelstück auf einen Spieß stecken und jeweils einen Teelöffel Tsatsiki in die Zwiebelmulde geben.

 

Tipp: Das Rezept lässt sich auch gut auf dem Grill zubereiten.

Vegane Asia-One-Pot-Pasta

(djd). Dieses Rezept verwöhnt mit exotischen Aromen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g Möhren, geputzt
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote, geputzt
  • 30 g Ingwer
  • 1 l vegane Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL ültje Erdnuss Creme Creamy
  • 400 g breite Reisnudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • halber TL Kurkuma
  • 3 Frühlingszwiebeln, gewaschen
  • 2 EL Limettensaft
  • 100 g ültje Erdnüsse, gesalzen
  • 2 EL Thai-Basilikum, gehackt

 

Zubereitung:

  1. Möhren in Scheiben schneiden, Paprika würfeln, Ingwer schälen und reiben.
  2. Brühe, Olivenöl, Erdnuss Creme, Reisnudeln, Möhrenscheiben, Paprikawürfel, Ingwer und Gewürze im Topf ohne Deckel unter Rühren 10 bis 12 Minuten garen.
  3. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Pasta mit Limettensaft verfeinern, mit den Zwiebeln, Erdnüssen und Thai-Basilikum garnieren.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Creed II - Rocky´s Legacy" läuft am 28.02.2021 um 20.15 Uhr bei RTL.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Creed II - Rocky´s Legacy" am 28.02.2021 bei RTL

Am 28.02.2021 zeigt RTL die Free-TV-Premiere des Sport-Dramas "Creed II - Rocky´s Legacy". Darum geht´s: Adonis Creed (Michael B. Jordan) hat es geschafft, er ist Boxweltmeister im Schwergewicht. Doch so richtig happy ist er damit nicht. Als Ivan Drago (Dolph Lundgren), der bei einem Schaukampf einst Adonis´ Vater Apollo Creed getötet hat,... weiterlesen

(djd). Ob beim Wandern, beim Joggen oder Gassigehen mit dem Hund: Ständig hat man das gleiche Problem. Wohin mit Schlüssel, Handy und Co? Die Wertsachen sollen einerseits sicher verstaut sein, dürfen andererseits bei den Aktivitäten nicht stören. Klimpernde Schlüssel und Kleingeld in der Hosentasche nerven schnell. Und Smartphones sind inzwischen häufig so... weiterlesen

Nach dem Anna Funk (Alex Paxton-Beesley) und ihre Kinder Tina (Jessica Clementi) und Isaak (Dylan Everett) von ihrer Glaubensgemeinschaft verstoßen wurden, müssen sie sich außerhalb der Gemeinde zurechtfinden. Auf Noahs (Ryan Robbins) Unterstützung können sie dabei nicht zählen – er hat seine Familie verlassen, um wieder zu Gott zu finden.... weiterlesen

(djd). Enzianwurzel, Tausendgüldenkraut, Pomeranzenschalen, Kardamomfrüchte und vieles mehr: In hochwertigen Kräuter-Elixieren entfalten sich die charakteristischen Nuancen von über 30 Bitterkräutern, Blüten und Wurzeln. Pur als Digestif oder mit ein paar Eiswürfeln als Aperitif sind die feinen Spirituosen ein wahres Erlebnis für die Geschmacksknospen... weiterlesen

(djd). Ein schmuckes Backsteinhaus mit Reetdach, gemütlich, gepflegt und typisch norddeutsch: Familie Mensen fühlt sich wohl in ihrem über 250 Jahre alten Zuhause. Der kleine, aber entscheidende Haken: Der Altbau wurde dem Platzbedarf der beiden Eheleute und ihrer vier heranwachsenden Kinder schon lange nicht mehr gerecht. Ein Neubau musste her, nach heutigen Standards gebaut... weiterlesen