Rezepttipps: Genussvoll grillen - ganz ohne Fleisch

Dienstag, 22.03.2016 |
  • Grillkäse mit Melone: Diese Rezeptidee von Sternekoch Nelson Müller schmeckt nicht nur denen, die ein fleischloses Barbecue bevorzugen.
    Grillkäse mit Melone: Diese Rezeptidee von Sternekoch Nelson Müller schmeckt nicht nur denen, die ein fleischloses Barbecue bevorzugen.
    © djd/proFagus
  • (djd). Grillrippchen, Schweinebauch und Würstchen dürfen auch einmal im Kühlschrank liegen bleiben: Wer genussvoll grillen möchte, muss nicht immer zu den besonders deftigen und bisweilen auch etwas fettigen Klassikern greifen. "Erfahrene Grillmeister sorgen für geschmackliche Abwechslung und überraschen Familie sowie Gäste gerne mit neuen Kreationen", meint auch Autor Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Wer sich bewusst etwas leichter oder auch komplett fleischlos ernähren möchte, kann bei einer Grillparty ebenfalls auf seine Kosten kommen - die passenden Rezepte vorausgesetzt.

     

    Grillkäse mit fruchtiger Begleitung

    Wie wäre es beispielsweise einmal mit Halloumi, dem typischen griechischen Grillkäse, und saftiger Melone frisch vom Rost? Die Idee für dieses Rezept, das sich einfach zu Hause nachkochen lässt, stammt von Nelson Müller - bekannt aus vielen Fernsehsendungen und für seine feine, moderne Küche ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern. "Öfter vegetarisch" (Dorling Kindersley Verlag) lautet denn auch der Titel von Müllers neuestem Kochbuch.

    Für das fleischlose Grillgericht schneidet Nelson Müller den Käse in etwa eineinhalb Zentimeter dicke Scheiben, hackt Knoblauch fein und reibt etwas Zitronen- und Orangenschale ab. Den fruchtigen Abrieb mit Olivenöl und Rosmarinnadeln vermischen, anschließend darin den Käse einen Tag im Kühlschrank marinieren lassen. Am nächsten Tag den Halloumi von beiden Seiten grillen - aber dabei nicht zu dunkel werden lassen. Als fruchtige Begleitung gibt es Honigmelone, die in einer Mischung aus Honig, Essig, Ingwer, Chili und Limettensaft kurz gekocht wird. Unter www.profagus.de gibt es das komplette Rezept und weitere kulinarische Tipps von Nelson Müller.

    Auch bei der Holzkohle auf Qualität achten

    Eines ist dem Koch mit Sterne-Restaurant in Essen besonders wichtig: "Ausgesuchte Zutaten sind wichtig für ein leckeres und gesundes Essen. Beim Grillen gehört die bestmögliche Qualität allerdings nicht nur auf, sondern auch unter den Rost." Die Holzkohle etwa sollte sortenrein sein und nach Möglichkeit aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Bei Herstellern wie proFagus kommt ausschließlich naturbelassenes Buchenholz aus heimischen Quellen zum Einsatz, Tropen- oder Mischhölzer sind tabu. Die Grill-Holzkohle verbrennt somit fast ohne Staub, Qualm und Funkenflug.

    So brennt es länger und heißer

    (djd). Die Herstellung hochwertiger Holzkohle hat in Bodenfelde im Weserbergland Tradition - und das bereits seit 1896. Bis heute wird hier von proFagus hochwertige Grill-Holzkohle produziert. Das Herstellungsverfahren ermöglicht einen besonders hohen Kohlenstoffgehalt - damit brennt die Buchenholzkohle schneller, heißer und länger. Bei der Produktion greift das Unternehmen ausschließlich auf heimische Rohstoffe zurück. Für die Holzkohle wird allerdings kein Baum extra gefällt, stattdessen werden nur unbehandelte Resthölzer anderer Industriezweige verwertet, die aus nachhaltig bewirtschafteten deutschen Wäldern stammen und nachweislich frei von Tropenhölzern sind. Mehr Informationen gibt es unter www.profagus.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Geigenbauer Sebastian Oberlin und Musiker Adrian Rennertz haben ein Gedächtnisspiel, bei dem Karten aufgedeckt und Paare gefunden werden müssen, umgedacht und zu einem hörbaren Erlebnis gemacht. "Klang2" sind kleine Holzquadrate, die über ein Handy Sounds abspielen, wie z.B. Klassische Musik oder Tiergeräusche. Um noch mehr Klangspiele anbieten zu können, suchen... weiterlesen

    (djd). In vielen Berufen gehört es zum Alltag, über Stunden am Schreibtisch zu sitzen. Wer im Homeoffice arbeiten muss, kommt erst gar nicht vor die Tür. Andere fahren häufig mit dem Auto ins Büro und machen es sich am Abend auf der Couch vor dem Fernseher, am Laptop oder Handy bequem. Bewegung? Fehlanzeige. Wie eine Statista-Umfrage 2018 ergab, bewegen sich zwei... weiterlesen

    "Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ´Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!´ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat´s mich nicht gemacht / frag` die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das"“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten... weiterlesen

    Seit 35 Jahren begeistert eine der größten Film-Trilogien das Publikum weltweit: "Zurück in die Zukunft". Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Universal Pictures die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown den Fans erstmals als 4K Ultra HD. Und damit nicht genug: Am 22. Oktober 2020 erscheint die "Zurück in die Zukunft Trilogie" als streng limitierte... weiterlesen

    (djd). Ob Fenster ihre besten Zeiten gesehen haben und langsam marode werden, spielt in der warmen Jahreszeit keine große Rolle. Im Herbst und Winter dafür umso mehr: Unsanierte Fenster verschwenden unnötig Heizenergie und damit auch viel Geld. Um dies zu vermeiden, sollte man rechtzeitig an den Austausch undichter Fenster denken. Für die Umrüstung oder den Tausch... weiterlesen

    Die drei Kindheitsfreundinnen Julie (Kathryn Newton), Kayla (Geraldine Viswanathan) und Sam (Gideon Adlon) schließen in der Free-TV-Premiere "Der Sex Pakt", die RTL am 19.09.2020 zeigt, einen Pakt: In der Nacht des Abschlussballs wollen sie ihre Jungfräulichkeit verlieren. Wer damit allerdings ein großes Problem hat? Das übervorsichtige... weiterlesen

    Das Erste und ARTE zeigen anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung den mehrfach preisgekrönten Film "Gundermann" von Andreas Dresen über den legendären Liedermacher Gerhard "Gundi" Gundermann als TV-Premiere. Am Mittwoch, 23. September, wird der Film um 20.15 Uhr auf ARTE ausgestrahlt. Am 30. September um 20.15 Uhr ist "Gundermann" als... weiterlesen

    (djd). Endlich wieder raus in die Natur, durchatmen, lauschen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Danach sehnen sich nicht wenige. Somit gehört Wandern im Sommer und Herbst zu den besonders angesagten Urlaubsaktivitäten. Vor allem die österreichischen Alpen sind ein attraktives Ziel für gehfreudige Reisende. Denn hier gibt es Regionen, die aufgrund ihrer... weiterlesen