Preise für Bauen und Modernisieren weiter unter Druck: Verbraucherschützer fordern mehr Unterstützung für Bauherren

Bau- und Modernisierungswillige nennen vor allem die hohen Baukosten als Hindernis auf dem Weg zur eigenen Immobilie.
Bau- und Modernisierungswillige nennen vor allem die hohen Baukosten als Hindernis auf dem Weg zur eigenen Immobilie.
© djd/Bauherrenschutzbund

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen Unterstützungen ist eher gering. Florian Becker, Geschäftsführer des BSB, sieht mehrere Gründe für das Anziehen der Preise im Immobilienbereich. Bauland ist knapp - das beklagen in der Studie rund 50 Prozent der potenziellen Bauherren. Baumittelknappheit und die hohe Auslastung von Handwerkern und Baufirmen ziehen die Preisschraube weiter an. Zudem nennen die Befragten Bauzeitverzögerungen und Pfusch am Bau als weitere Hindernisse.

Handlungsbedarf bei Förderungen und Steuern

"Gegen Baumängel oder vertragswidrige Verzögerungen kann man sich etwa im Rahmen einer baubegleitenden Qualitätskontrolle wehren", sagt Becker und verweist auf die Vereinswebsite www.bsb-ev.de, wo es zu diesen und vielen weiteren Bauthemen umfangreiche Infos gibt. Bei den Kosten sieht er Handlungsbedarf seitens der Politik. "Schon vor der aktuellen Krise auf dem Baustoffmarkt waren die Kosten für den Eigenheimbau für viele Familien kaum mehr zu schultern", so Becker. Viele Befragte haben klare Vorstellungen, wie Entlastungen für Familien mit Bauwunsch aussehen könnten. 64 Prozent bevorzugen mehr direkte Zuschüsse, die Hälfte befürwortet auch Steuererleichterungen. Abgeschlagen auf dem dritten Platz in der Bauherrengunst landen die staatlich begünstigten Kreditfinanzierungen über die KfW-Förderbank.

Sozialverträgliche Erleichterungen

Die Schlussfolgerung von Verbraucherschützer Florian Becker: "Die Ergebnisse zeigen, dass Bauherren und Modernisierer vor allem am Beginn ihrer Baumaßnahmen, wenn die finanziellen Belastungen am höchsten sind, Geld benötigen. Als sinnvolle Maßnahme sieht er die Einführung eines Bauklimagelds. "Als Direktzuschuss hilft es sofort dem Geldbeutel. Da nur klimaschonendes Bauen und Modernisieren gefördert wird, motiviert das Bauklimageld zudem Eigennutzer, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten." Auch eine Reform der Grunderwerbssteuer hält er für sinnvoll. „Die Belastung liegt in manchen Regionen Deutschlands im Bereich eines gebrauchten Mittelklassefahrzeuges“, erklärt er. Becker schlägt vor, die Steuer auf die ersten 200.000 Euro der Kaufsumme entfallen zu lassen, für die nächsten 200.000 Euro 3 Prozent, dann 6 beziehungsweise 8 Prozent zu erheben. Die soziale Staffelung motiviert laut Becker Bauherren mit niedrigem bis mittlerem Einkommen, ohne wichtige Steuereinnahmen zu verlieren.


Das könnte Sie auch interessieren

Seit Ende Mai 2024 gibt es nutella nun auch in Form von köstlichem Eis in deutschen Supermärkten. Stell Dir vor, Du genießt Schicht für Schicht zarte Haselnuss-Kakaocreme, durchzogen von köstlichen Wirbeln aus Nutella, und gekrönt mit einer dicken Schicht der beliebten Nuss-Nougat-Creme. Passend zur Einführung dieses verlockenden Desserts gibt es ein... weiterlesen

KÖLLE ZOO bietet in über 20 Fachmärkten und einem umfangreichen Online-Shop eine breite Auswahl an Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Haustiere, darunter Hunde, Katzen, Kleintiere und Fische. Aktuell gibt es ein kostenloses Gewinnspiel auf Instagram , bei dem Du tolle Preise gewinnen kannst. Zu gewinnen gibt es einen... weiterlesen

ORO di Parma ist bekannt für seine hochwertigen Tomatenprodukte, die aus der Region Parma in Italien stammen. Diese Tomaten zeichnen sich durch ihre besondere Süße, Saftigkeit und ihr intensives Aroma aus, da sie ausschließlich im Freien angebaut werden. Passend zur Fußball-EM 2024 gibt es nun ein kostenloses Gewinnspiel, bei dem du tolle Preise... weiterlesen

Tchibo bietet weit mehr als nur Kaffee und seine wöchentlich wechselnden Angebote aus verschiedenen Bereichen. Wusstest du, dass du bei Tchibo auch an Produkttests teilnehmen kannst? Aktuell stehen 30 Packungen Caffè Molinari für einen Produkttest zur Verfügung. Geröstet und verpackt in der italienischen Genusshauptstadt Modena,... weiterlesen

Egal ob am Strand, im Garten, beim Campen oder auch beim Handwerken: Das kleine und kompakte DAB+-Outdoor-Radio ist der perfekte Begleiter für jede Gelegenheit. Dieses praktische Gerät ist spritzwassergeschützt und benötigt kein Internet, sodass du deinen Lieblingssender jederzeit und überall hören kannst. Der Lautsprecher verfügt über einen Akku und... weiterlesen

Erlebe einen unvergesslichen Sommer in den Königlichen Anlagen von Bad Elster. TAG24 präsentiert dir die Sommer-Highlights in Bad Elster, von Gratiseintritten in die Soletherme & Saunawelt inklusive Badelandschaft und Sauna im Albert Bad, wenn du Gesundheits- oder Wohlfühlanwendungen im Wert von mindestens 50 Euro buchst, bis hin zu Konzerten von Chris de... weiterlesen

Erlebe den Sommer voller Freude mit dem "Der Sommer lacht Gewinnspiel" von nimm2 ! Bei diesem Online-Gewinnspiel hast du die Chance, spannende Preise zu gewinnen. Deine Aufgabe besteht darin, zwei von zwölf markierten Aktionsfeldern anzuklicken. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Sobald du gewinnst, erscheint hinter beiden angeklickten Feldern... weiterlesen

Bist du auf der Suche nach einem Kurztrip mit echtem Bella-Italia-Feeling? Dann wirst du auf der Südseite der Alpen, 400 Höhenmeter über Meran, fündig. Auf einem privaten Hügel versteckt sich das märchenhafte Relais & Châteaux Castel Fragsburg, das mit zwei Michelin-Schlüsseln ausgezeichnet ist. Dieses Luxushotel, eingebettet in die mediterrane... weiterlesen