Peugeot 108 Roland Garros: Exklusives Sondermodell mit Vollausstattung

Montag, 27.04.2015 | Tags: Peugeot, Automodelle
Peugeot 108 Roland Garros
Peugeot 108 Roland Garros
© Peugeot

Über 20 Jahre nach dem beliebten 106 Roland Garros bringt Peugeot die traditionelle Sondermodell-Serie erstmals wieder in die kleinste Baureihe: Der 108 schließlich eignet sich mit seinem frischen Auftritt und dem sympathischen Stoffverdeck der TOP!-Variante hervorragend als Basis für die hochwertig veredelte Edition.

Optisch gibt sich der 108 TOP! Roland Garros an vielfältigen orangefarbenen Zierelementen zu erkennen. So findet sich die Kontrastfarbe an einem Zierstreifen auf dem vorderen Dachabschnitt, den Außenspiegelkappen, den  Radnabenabdeckungen der Leichtmetallräder und an markanten, vertikalen Signets mit dem Roland Garros-Logo auf den vorderen Türen und der Heckklappe. Dezent arrangierte Akzente in Orange sorgen auch im Interieur für ein frisches Flair. Türverkleidungen, Fußmatten und die grauen Sitzbezüge zeigen sich entsprechend veredelt.

Umfassende Ausstattung basiert auf 108 Allure

Das Sondermodell baut auf dem Spitzenmodell der Baureihe auf. Der 108 TOP! Allure verfügt serienmäßig nicht nur über das elektrische Stoffverdeck, sondern u.a. auch über LED-Tagfahrlicht, dunkel getöntes Glas im Fond und nicht zuletzt über den multifunktionalen, großzügig dimensionierten Bildschirm mit Mirror-Screen-Funktion, Freisprechanlage und App-Vorbereitung. Als Roland Garros bringt der Open-Air-Flitzer zusätzlich ein exklusives Ausstattungspaket an den Start. Es umfasst die Klimatisierungsautomatik und einen Lichtsensor ebenso wie Rückfahrkamera und ein Keyless-System, das einen komfortrelevant schlüssellosen Zugang zum Fahrzeug und Motorstart ermöglicht – Extras mithin, die vornehmlich aus deutlich größeren Fahrzeugen bekannt sind. Einstiegsleisten aus Aluminium und das weiße Innendekor bringen den Sonderstatus ebenfalls unmissverständlich zum Ausdruck.

Der Peugeot 108 TOP! Roland Garros ist mit dem 1,2-Liter-Motor aus der PureTech-Reihe erhältlich. Der moderne Dreizylinder mit Euro-6-Abgasklassifizierung verhilft dem City Car mit 60 kW (82 PS) Leistung zu flotten Fahrleistungen bei ausgesprochen positiver Umweltbilanz: Der kombinierte CO2-Ausstoß liegt bei nur 99 g/km.

Das Sondermodell ist ab sofort zu Preisen ab 15.350 Euro (Dreitürer) bzw. 15.800 Euro (Fünftürer) bestellbar und lässt sich weiter individualisieren.

Auf Wunsch ist auch das neue Sicherheitspaket mit den zwei Assistenzsystemen Active City Brake und Spurhalteassistent erhältlich. Das System Active City Brake im 108 erfasst vorausfahrende Fahrzeuge und ermittelt das Risiko eines Zusammenstoßes. Im Falle eines Risikos wird ein visuelles und akustisches Signal ausgelöst. Tritt der Fahrer auf die Bremse und erhöht sich das Risiko, unterstützt das System den Bremsvorgang. Bei einem unausweichlichen Zusammenstoß kommt es zu einer automatischen Bremsung. Die automatische Bremsung greift bei einer Geschwindigkeit zwischen 10 und 80 km/h ein. Sie kann einen Zusammenstoß verhindern, wenn der Geschwindigkeitsunterschied beider Fahrzeuge kleiner als 30 km/h ist.


Das könnte Sie auch interessieren

Als nachhaltiges und natürliches Material bringt Parkett viel Behaglichkeit ins Zuhause. Erfahren Sie, wie Sie älteres Parkett einfach aufbereiten können. (djd). Nachhaltigkeit und Natürlichkeit stehen hoch im Kurs – gerade beim Einrichten des Zuhauses. Holz als eines der ältesten Baumaterialien spielt dabei eine wichtige Rolle. Echte... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Night School" läuft am 06.03.2021 um 20.15 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

Free-TV-Premiere "Night School" am 06.03.2021 bei VOX

Am 06.03.2021 zeigt VOX die Free-TV-Premiere der Komödie "Night School". Darum geht´s: Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe versucht Teddy in der Abendschule seinen High-School-Abschluss nachzuholen. Das bedeutet vier Jahre High-School in nur einem Semester zu meistern. Keine einfache Sache für den lernfaulen Schulabbrecher. Doch... weiterlesen

(djd). Gründächer bringen mehr Natur und ein besseres Mikroklima in dicht bebaute Bereiche. Hier lesen Sie nützliche Tipps zum Aufbau einer Dachbegrünung. (djd). "Nachverdichtung" ist ein Schlagwort in der Stadtentwicklung. Selbst kleinste Baulücken werden geschlossen, um neuen Wohnraum zu schaffen. Damit ist jedoch die Natur in urbanen... weiterlesen

"ROT" ist sowohl die Versöhnung mit der Wirklichkeit als auch ein forderndes Zerren an dem, was Ina Regen als Status Quo wahrnimmt. Die 13 Songs auf ROT zeugen vom Mut und der Stärke einer Frau, die aus der österreichischen Musikszene längst nicht mehr wegzudenken ist. Noch vor Veröffentlichung ihres Debütalbums "Klee", und dem damit... weiterlesen

(djd). Wer viel Zeit im heimischen Garten verbringt, will es sich dort so schön wie möglich machen. Neben einem dichten Rasen und bunten Blumenbeeten gehört dazu eine gepflegte Terrasse. Um diese neu anzulegen oder zu renovieren, ist bei der Planung einiges zu beachten: Die Optik Bei der Farbwahl kann man sich zum einen daran orientieren,... weiterlesen

(djd). Was macht die Coronakrise mit Schülerinnen und Schülern? Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Studienkreises ergab: Etwa ein Drittel der befragten Eltern nimmt in der Pandemie einen verschärften Druck auf ihre Kinder wahr. Zwei Drittel der Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland sehen zudem laut einer Umfrage im Auftrag der Robert Bosch Stiftung coronabedingte... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie kann bei Kindern tiefgreifende Ängste auslösen. Viele befürchten, dass ihre Großeltern vom gefährlichen Virus befallen werden oder dass sie selbst lebensgefährlich erkranken. Doch es gibt Mutmacher. Ein im Ausland bereits erfolgreiches, aber erst jetzt ins Deutsche übersetzte Buch mit vielen Abbildungen und voller Liebe und... weiterlesen