Olaz erweitert die Regenerist Luminous Pflegelinie

Donnerstag, 30.10.2014 | Tags: Kosmetik
Neu: Olaz Regenerist Luminous Hautton Perfektionierendes Serum und Olaz Regenerist Luminous Aufhellende & Schützende Creme
Neu: Olaz Regenerist Luminous Hautton Perfektionierendes Serum und Olaz Regenerist Luminous Aufhellende & Schützende Creme
© Olaz

Die Erkenntnisse der Olaz Forschung zeigen, dass ein strahlender, ebenmäßiger Teint bei der Alterswahrnehmung noch wichtiger ist, als Linien und Fältchen. Seit August 2014 gibt es die Olaz Regenerist Luminous Pflegelinie, die zusätzlich zu Anti-Aging besonders auf eine Perfektion des Hauttons setzt. Ab November 2014 erweitert die weltweite Nr. 1 der Gesichtspflegemarken für Frauen* diese Pflegelinie um das Regenerist Luminous Hautton Perfektionierende Serum und die Regenerist Luminous Aufhellende & Schützende Creme. Die zwei neuen Pflegeprodukte enthalten innovative Technologien, die dunkle Flecken nach und nach sichtbar aufhellen und so für einen ebenmäßigen und strahlenden Teint sorgen.

Olaz Forschung stellt eine Verbindung zwischen Zellenergie und Hautton her

Als Pioniere in der Hautpflegeforschung haben Olaz Wissenschaftler die Theorie der Hautermüdung begründet: Interne und externe Stressfaktoren, wie z. B. unausgewogene Ernährung und UV-Strahlen, wirken sich negativ auf die Zellenergie aus. Als Folge entstehen Hauttonunregelmäßigkeiten. Auf Basis dieser Erkenntnis erweitert Olaz ab November 2014 gezielt die Regenerist Luminous Pflegelinie. „Die zwei neuen Produkte der Regenerist Luminous Pflegelinie schützen die Haut vor den Auswirkungen von Stress und niedriger Zellenergie: das konzentrierte Serum für eine gezielte Anwendung und die Tagespflege mit LSF, die die Haut vor sonnenbedingten Schäden, Altersflecken und Hyperpigmentierung schützt“, so Siân Morris, wissenschaftliche Expertin für Olaz.

Zwei neue Pflegeprodukte mit innovativen, hautaufhellenden Technologien

Für einen ebenmäßigen Hautton kombinieren die Olaz Regenerist Luminous Produkte bewährte Inhaltsstoffe jeweils mit einer innovativen, hautaufhellenden Technologie, die das Erscheinungsbild dunkler Flecken nach und nach sichtbar reduziert.

Die neue Olaz Regenerist Luminous Aufhellende & Schützende Creme beinhaltet N-Acetyl Glucosamin und Niacinamid. Diese fortschrittliche aufhellende Formulierung regelt den Melanintransfer in die Zellen. Gleichzeitig schützt die Feuchtigkeitspflege mit Lichtschutzfaktor 20 die Haut vor sonnenbedingten Schäden. Das Olaz Regenerist Luminous Hautton Perfektionierende Serum enthält Niacinamid in Kombination mit dem hoch aktiven Hautton optimierenden Wirkstoff Undecylenoyl Phenylalanin. Dieser konzentrierte, aufhellende Komplex reguliert den Impuls zur Melaninproduktion und beugt so der Hyperpigmentierung vor. Durch die einzigartige hochwirksame Formulierung erzielt das Olaz Regenerist Luminous Hautton Perfektionierende Serum eine schnelle und sichtbare Verbesserung des Hauttons in 4 Wochen.

Die neuen Produkte der Olaz Regenerist Luminous Pflegelinie dringen dank der einzigartigen Formulierung zehn Schichten tief in die Haut ein und verleihen einen ebenmäßigen Hautton. Anti-Oxidantien schützen die äußeren Hautschichten zusätzlich vor Schäden durch freie Radikale. Glycerin spendet intensive Feuchtigkeit. So sorgen die neuen Olaz Regenerist Luminous Pflegeprodukte für eine gesund aussehende, jugendliche Ausstrahlung.

NEU ab November 2014: Olaz Regenerist Luminous Hautton Perfektionierendes Serum 40 ml 19,99 Euro (UVP)
NEU ab November 2014: Olaz Regenerist Luminous Aufhellende & Schützende Creme 50 ml Pumpspender 19,99 Euro (UVP)


Das könnte Sie auch interessieren

Die Event-Show "5 gegen Jauch" kehrt ab heute (08.05.2021) mit drei neuen Folgen zurück. Der Showdown beim Fünfkampf wird präsentiert von Oliver Pocher. In der "5 gegen Jauch"-Auftaktfolge treten Mickie Krause, Jimi Blue Ochsenknecht, Wigald Boning, Ilka Bessin und Christina Luft gegen Günther Jauch an. Im Alleingang spielt Quizkandidat Günther Jauch gegen die... weiterlesen

Krimis haben gerade in Lockdown-Zeiten währen der Corona-Pandemie Hochkonjunktur im TV. Deshalb gibt es heute Abend (08.05.2021) im WDR gleich einen Doppelpack. Ab 20:15 Uhr laufen zwei ganz verschiedene Krimis mit Andrea Sawatzki in der Hauptrolle. Zur Primetime ist das Team vom "Polizeiruf 110" aus dem Bergischen Land an der Reihe, danach ab 21:45 Uhr wird noch der Frankfurt-Tatort... weiterlesen

"Hirschhausens Quiz des Menschen" meldet sich zurück. Heute Abend (08.05.2021 um 20:15 Uhr) läuft bereits die 51. Ausgabe der erfolgreichen ARD Quizshow. Dr. Eckart von Hirschhausen stellt seinen beiden prominenten Rateteams Fraugen zu Themen wie der menschliche Körper oder medizinische Phänomene. Als ausgebildeter Arzt ist er für diese Themenbereiche zugleich... weiterlesen

Heute Abend (08.05.2021) wird im ZDF ein neuer Samstagskrimi ausgestrahlt. Ab 20:15 Uhr läuft eine weitere Episode aus der Krimireihe "Das Quartett". Die Folge "Die Tote vom Balkon" ist bereits der dritte Fall für die Leipziger Mordkommission K14. Anja Kling verkörpert die Rolle der Kriminalhauptkommissarin Maike Riem. Zu Ihrem Team gehören Kriminaloberkommissar Christoph... weiterlesen

Um die neuen Superstars geht es heute, am 08.05.2021, in der VOX-Dokumentation "Die Macht von Social Media - Wie Influencer unser Leben verändern". In einer gänzlich neu entstandenen Industrie hat jeder die Möglichkeit, sein eigener TTV-Kanal zu sein und sich so mit eigenen Fotos und Videos selbst zu vermarkten und Geld zu verdienen. Influencer erreichen über... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "X-Men: Dark Phoenix" läuft am 09.05.2021 um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Twentieth Century Fox Home Entertainmentac

TV-Tipp: Free-TV-Premiere "X-Men: Dark Phoenix" am 09.05.2021 auf ProSieben

Am 09.05.2021 zeigt ProSieben die Free-TV-Premiere des actiongeladenen siebten Teils der "X-Men"-Reihe "X-Men: Dark Phoenix" von Regisseur und Drehbuchautor Simon Kinberg: Ein Zwischenfall bei einem Rettungseinsatz im Erdorbit zwingt Jean Grey (Sophie Turner), enorme Mengen Energie zu absorbieren. Diese verstärken nicht nur die telekinetischen Kräfte... weiterlesen