Neues Outfit fürs Garagentor: Mit Fotoplanen wird die Garage zum optischen Highlight

Ein farbenfroher Druck statt monotonem Grau: Mit Fotoplanen lassen sich Garagentore im Handumdrehen verschönern.
Ein farbenfroher Druck statt monotonem Grau: Mit Fotoplanen lassen sich Garagentore im Handumdrehen verschönern.
© djd/style-your-garage.com

(djd). Ob verklinkert, verputzt oder in der individuellen Wunschfarbe gestrichen: In die Gestaltung der Hausfassade investieren Eigenheimbesitzer oft viel Zeit und Mühe. Sträflich vernachlässigt wird hingegen das Zuhause fürs Auto. Garagen präsentieren sich hierzulande nicht selten im grauen Einheitsbild - schon aufgrund ihrer großen Fläche beeinträchtigen sie damit den Gesamteindruck erheblich. Dabei geht es auch anders und viel kreativer: Mit Foto-Planen erhält das Garagentor im Handumdrehen einen neuen, ansprechenden Look.

Toskanalandschaft, Pferdebox oder Sportwagen?

Das Prinzip für die dekorative Neugestaltung ist denkbar einfach: Die Garagentorplanen sind mit Motiven bedruckt, die entweder für eine edle Optik oder für ein Schmunzeln sorgen. So können Hausbesitzer beispielsweise genau das zeigen, was sie gerne in ihrer Garage hätten: Einen Rennwagen, ein Boot oder doch gleich einen Kampfjet. Auch idyllische Landschaften, faszinierende Räume und glanzvolle Oldtimer zählen zum umfassenden Angebot von über 350 unterschiedlichen Motiven, die man unter www.style-your-garage.com findet. Dort gibt es außerdem eine Montageanleitung als Bildfolge, als Video und zum Download. Alle aufgedruckten Motive spielen mit verschiedenen Perspektiven, wirken dreidimensional und damit täuschend echt. Sie bringen jeden Betrachter zum Staunen - und sind dabei doch deutlich preisgünstiger als eine individuelle dauerhafte Bemalung.

Einfach zu befestigen, einfach wieder abzunehmen

Die Foto-Planen werden in Deutschland aus robustem, wind- und wetterfestem Material gefertigt und sind UV-beständig. Zur Montage wird die Plane einfach mit Hilfe eines Klettbands am Garagentor befestigt. Somit lässt sich das neue Lieblingsmotiv jederzeit ohne Rückstände wieder entfernen und beispielsweise bei einem Umzug mitnehmen. Geliefert werden die Hingucker fürs Garagentor mit einem Montage-Komplettset und sind ab 169 Euro in sieben Größen für Einzel- und Großraumgaragen sowie Doppelgaragen erhältlich. Noch ein praktischer Tipp: Teilt man die Plane in passende Segmente auf, können auch Sektionaltore verschönert werden. Auf Wunsch sind individuelle Anpassungen der Planen möglich, etwa wenn die Größe eines Garagentors von den angebotenen Standardformaten abweicht oder wenn der Garagenbesitzer sein persönliches Lieblingsfoto im XXL-Format sehen möchte.

Schluss mit grauem Einerlei

(djd). Foto-Planen mit individuellen Motiven verschönern nicht nur langweilig wirkende Garagentore. Auch an Außenwänden lassen sich die dekorativen Hingucker mühelos befestigen. Ob graue Betonmauern im Garten, triste Sichtschutzwände, Mauern oder Terrassenabtrennungen - die Planen bringen rund ums Haus mehr Farbe und Abwechslung in den Alltag. Zahlreiche Inspirationen und Beispiele sind in der Kundengalerie unter www.style-your-garage.com zu finden.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Selten war die weite Welt so unerreichbar wie im vergangenen Jahr. Doch diesen Sommer soll sie uns wieder ein wenig näherkommen: in Bremerhaven. Dort werden – wenn alles gut geht – zur Lütte Sail 2021 vom 11. bis 15. August zahlreiche Schiffe aus nah und fern zu einem maritimen Fest erwartet. Nachdem die große Sail Bremerhaven 2020 ausfallen musste, laden... weiterlesen

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf VOX ist heute Abend (12.04.2021 ab 20:15 Uhr) Justus Lauten (31 Jahre) aus Köln zu Gast. Er stellt seine KI-App "Werksta.tt" zur Vermeidung von Überproduktion in der Bäckereibranche. Mit seiner Software will er einen Beitrag leisten, um unnötige Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. ... weiterlesen

Montagabend (12.04.2021) läuft wieder "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Ab 20:15 Uhr werden in der Gründer-Show auch die selbsternannten Frauenversteher Eugen Raimkulow (32) aus Bad Wünnenberg und André Ritterswürden (32) aus Olfen dabei sein. Die beiden haben sich an ein ganz intimen Thema versucht und einen Hygienehandschuh zur Tamponentsorgung... weiterlesen

"Die Höhle der Löwen" hat wieder geöffnet. Auf VOX läuft heute (12.04.2021) ab 20:15 Uhr bereits die 4. Folge der aktuellen DHDL-Staffel. Mit dabei diesmal Ines Pfisterer (29 Jahre) aus München. Sie mischt Bier und Brot zusammen. Herausgekommen ist dabei die Brotbackmischung "Bierkruste". Brotbacken wird so zum Kinderspiel: einfach aus der Backmischung und dem... weiterlesen

Heute Abend (12.04.2021) läuft auf VOX die vierte Ausgabe der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen". Mit dabei sind heute die beiden an der Nordsee aufgewachsenen Moritz Simsch (33 Jahre) aus München und Sebastian Jung (32 Jahre) aus Lambrecht. Die beiden Gründer stellen ihre "Seifenbrause" vor. Unter dem Namen "Sause" bieten sie eine Flüssigseife aus... weiterlesen

Die Ninjas zurück bei RTL! Heute Abend (11.04.2021) läuft ab 20:15 Uhr die zweite Vorrunde der "Ninja Warrior Germany - Allstars". Die nächsten 32 bekannte Gesichter aus der Ninja-Szene treten in der heutigen Vorrunde an und ermitteln in spannenden Duell-Runden die "Ninjas" für das Finale. Das neue Ninja-Format wird moderiert von Jan Köppen, Laura Wontorra und Frank... weiterlesen

Heute Abend (11.04.2021) läuft bei SAT.1 ab 20:15 Uhr der Spielfilm "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (1)". Damit ist das "Harry Potter"-Chaos perfekt, denn in den Programmzeitschriften war für heute eigentlich "Harry Potter und der Halbblutprinz" angekündigt. Nachdem die Dating-Show "Claudias House of Love" am Dienstag abgesetzt wurde, lief dieser Teil aber... weiterlesen