• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Naturerlebnis zwischen schroffen Felsen und sanften Grasbergen: In Maishofen finden Wanderer jeden Anspruchs ihr Terrain

Naturerlebnis zwischen schroffen Felsen und sanften Grasbergen: In Maishofen finden Wanderer jeden Anspruchs ihr Terrain

Die sanften Grasberge um Maishofen bieten Wanderern optimale Möglichkeiten für ausgedehnte Touren.
Die sanften Grasberge um Maishofen bieten Wanderern optimale Möglichkeiten für ausgedehnte Touren.
© djd/Tourismusverband Maishofen/Gruber Michael

(djd). Endlich wieder raus in die Natur, durchatmen, lauschen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Danach sehnen sich nicht wenige. Somit gehört Wandern im Sommer und Herbst zu den besonders angesagten Urlaubsaktivitäten. Vor allem die österreichischen Alpen sind ein attraktives Ziel für gehfreudige Reisende. Denn hier gibt es Regionen, die aufgrund ihrer geographischen Lage genügend Abwechslung für Spaziergänger, Wanderer und Gipfelstürmer bieten. Dabei sind derzeit vor allem Gebiete gefragt, die am Rand rege besuchter Hotspots der Alpenregion liegen. Sie locken mit einer ausgebauten Infrastruktur sowie Ruhe, Entspannung und Gelassenheit.

Wanderfreude für jeden Anspruch

Entsprechende Bedingungen für einen erholsamen Wanderurlaub finden Urlauber beispielsweise in Maishofen. Seine Lage am Beginn des Glemmtales macht das Dorf zu einem beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Denn mit seinem breiten Talbecken, den satt grünen Grasbergen, kühlen Bergwäldern, Almen und den schroffen Felsen der naheliegenden Bergwelt verspricht Maishofen Wanderfreude für jeden Anspruch und jedes Alter. Spaziergänger, die sich in der Ebene wohler fühlen, finden hier ebenso lohnende Ziele wie Wanderer, die es höher in die Berge zieht. Unter www.maishofen.com sind einige Tipps für Wanderrouten und Ausflugsziele zu finden. Eine ebenerdige Wandertour, die jedermann bewältigen kann, ist der acht Kilometer lange Anton-Faistauer-Kulturwanderweg, der vom Ortszentrum zum Schloss Kammer und über den Saalachuferweg via Stablbergkapelle wieder zurückführt. Zehn Stationen erinnern unterwegs an den international anerkannten Künstler, der seine Kindheit und Jugend in Maishofen verbrachte.

Panorama der Dreitausender inklusive

Ein eher anspruchsvolles Ziel ist die Schwalbenwand, der Hausberg der Maishofener. Wer über die Kammereggalm (1250 m) bis zum Gipfel (2010 m) steigt, wird mit einem Rundum-Blick über die Leoganger Steinberge, das Steinerne Meer bis hin zum Hochkönig, über die Hohen Tauern zum Großglockner (3798 m) und zum Kitzsteinhorn (3203 m) belohnt. Familien mit Kindern oder Senioren können indes zur Jausenstation Stablberg hinaufwandern. Mit einer knappen Stunde Gehzeit auf gut markierten Waldwegen ist die urige Gaststätte bequem zu erreichen. Auch hier wartet ein beeindruckendes Panorama in Richtung Glemmtal und Zeller See. Konditionsstarke Wanderer gehen an der Jausenstation vorbei hinauf auf die Sausteige und wandern über den Saalachtaler Höhenweg bis zum Kohlmaiskopf. Den Abstieg nach Saalbach erleichtert die Kohlmaisbahn. Der Postbus bringt die Gäste gratis zurück nach Maishofen.


Das könnte Sie auch interessieren

Liebst du auch die pasteurisierten Brotspezialitäten von Mestemacher ? Ihre natürliche lange Genussfrische im ungeöffneten Zustand macht sie einfach unwiderstehlich! Und jetzt gibt es sogar eine spannende Möglichkeit, beim Kauf dieser köstlichen Produkte tolle Preise zu gewinnen. Mestemacher hat eine neue Promotion gestartet - ein... weiterlesen

Kennst du schon das leckere  Niederegger Marzipan aus Lübeck? Diese renommierte Marke ist bekannt für ihr hochwertiges Marzipan und bietet eine breite Palette an köstlichen Produkten, darunter klassisches Marzipan, Nougat, Praliné und Schokoladenkreationen. Und das Beste daran? Aktuell läuft ein kostenloses Gewinnspiel! Du möchtest... weiterlesen

Träumst du von einer Auszeit inmitten der Natur? Dann ist das Benglerwald Berg Chalets genau das Richtige für dich! Oberhalb des Lechs, auf 1.200 Metern, erwarten dich atemberaubende Ausblicke und 15.000 Quadratmeter Freiraum zum Entspannen. Die Benglerwald Berg Chalets, eingebettet in die majestätischen Alpen, bieten die ideale Kulisse für einen unvergesslichen... weiterlesen

Am 12. Mai 2024 ist es wieder soweit! Der Muttertag  steht vor der Tür, und BRIGITTE läutet diesen besonderen Tag mit einem kostenlosen Gewinnspiel ein. Träumst du von einem Muttertag voller prickelndem Genuss und erfrischendem Blumenzauber? Dann bist du hier genau richtig! BRIGITTE hat in Zusammenarbeit mit Henkell und Bloomy Days... weiterlesen

Schwarzwald.de ist die perfekte Anlaufstelle für alle, die den Schwarzwald in seiner ganzen Vielfalt erleben möchten. Hier findest du eine Auswahl an erstklassigen Unterkünften, zauberhaften Ferienorten, faszinierenden Ausflugszielen und attraktiven Wellness- und Pauschalangeboten. Und das Beste: Jeden Monat hast du die Chance, an einem aufregenden Gewinnspiel... weiterlesen

(DJD). Umweltschutz beginnt im eigenen Garten: Mit der Entscheidung für torffreie Erden können Freizeitgärtner die Moore schützen und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Der Umstieg ist unkompliziert, lediglich die Wasser- und Nährstoffversorgung der Pflanzen sind etwas anzupassen. Umfassende Informationen und Tipps dazu bietet die bundesweit erste... weiterlesen

Bei der Weinheimat Württemberg dreht sich alles um die Leidenschaft für exzellenten Wein. Als Genossenschaft widmen wir uns dem Weinbau in der malerischen Region Württemberg, die für ihren hohen Rotweinanteil und ihre herausragenden Weißweine bekannt ist. Mit über 11.000 Hektar Ertragsfläche sind wir stolz darauf, das... weiterlesen