• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Natur spüren und Kraft tanken im Teutoburger Wald - Bad Driburg: Bei einem kurzen Aufenthalt der Gesundheit auf die Sprünge helfen

Natur spüren und Kraft tanken im Teutoburger Wald - Bad Driburg: Bei einem kurzen Aufenthalt der Gesundheit auf die Sprünge helfen

Ein warmes Moorvollbad gehört zu den Anwendungen, die Gäste in Bad Driburg ausprobieren können.
Ein warmes Moorvollbad gehört zu den Anwendungen, die Gäste in Bad Driburg ausprobieren können.
© djd/Bad Driburger Touristik/Daniel Winkler

(djd). Wenn es um Gesundheitsvorsorge geht, kommt es nicht nur auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Bewegung an. Genügend Schlaf und Pausen gehören ebenfalls zu den Empfehlungen von Experten. Wer regelmäßig kleine Auszeiten einplant, leistet einen wichtigen Beitrag zur eigenen Regeneration. Allerdings gelingt es den wenigsten, in den heimischen vier Wänden Abstand von täglichen Belastungen zu gewinnen. Deutlich bessere Bedingungen zum Abschalten finden Erholungsbedürftige in landschaftlich reizvollen Regionen wie dem Teutoburger Wald. Das in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen gelegene Mittelgebirge bietet sich nicht nur aufgrund der vielen Rad- und Wanderangebote für einen Kurzurlaub an.

Kombination aus Heilmitteln und guter Luft

In der für ihre natürlichen Heilmittel bekannten Region liegt auch das einzige "gräfliche" Heilbad Deutschlands: Bad Driburg. Der Ort hat sich mit Anwendungen mit gesundheitsförderndem Moor, Thermal- und Heilwasser einen Namen gemacht. Seit Jahrhunderten werden hier die Schätze der Natur für ein gesundes Leben eingesetzt. Wer sich von der positiven Wirkung der Heilmittel in Kombination mit der Luft des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge überzeugen möchte, muss keinen mehrwöchigen Kuraufenthalt buchen. Unter www.bad-driburg.com gibt es auch Informationen zu drei- bis viertägigen Pauschalarrangements wie dem "Thermalbad-Wochenende", der "kleinen Beautyzeit" oder dem "Heilmittel-Quickie" zu finden. Aufgrund der zentralen Lage ist Bad Driburg aus vielen deutschen Regionen leicht erreichbar und somit für einen Kurztrip prädestiniert.

Wirkung am eigenen Körper erfahren

Wer beispielsweise den „Heilmittel-Quickie“ bucht, kann mehrere Ganzkörper-Anwendungen vom Moorvollbad über mineralisierende Kohlensäuremineralbäder bis zu Kneipp-Großbehandlungen ausprobieren. Damit haben Gäste einige Tage Gelegenheit, die wohltuende Wirkung der regionalen Heilmittel am eigenen Körper zu erfahren. Ein warmes Moorbad kann für eine bessere Durchblutung der Muskeln und die Verschönerung des Hautbildes sorgen, klassische Kohlensäure-Mineralbäder stärken das Herz und fördern ebenfalls die Durchblutung. Kneipp-Anwendungen mit Bad Driburgs Quellwasser beleben das Immunsystem und regen den Kreislauf an. Danach sind ausgedehnte Spaziergänge im privaten gräflichen Park mit seinen über 800.000 Pflanzen empfehlenswert, der weitläufige Landschaftspark lädt zum Innehalten und Durchatmen ein. Blühende Themengärten sind hier ebenso zu finden wie über 200 Jahre alte Bäume, ein Wildgehege und großzügige Ausblicke auf den Teutoburger Wald. Nach vier Tagen kehren Kurzurlauber entspannt und erholt in den Alltag zurück.


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen

Mit "Die Märchenbraut - Die komplette Saga" präsentiert die WDR mediagroup eine weitere Perle der tschechischen Filmkunst. In der charmanten und sehr fantasievollen Serie bringen der Zauberer Rumburak und Herr Maier aus der Menschenwelt die Märchenwelt der Prinzessinnen Arabella und Xenia in Gefahr. Seit den 80er Jahren verzaubert sie ganze Generationen von Kindern. Die Serie... weiterlesen