Natürlich schön und robust: Mit Paneelen-Systemen der Fassade einen individuellen Look verleihen

Paneele aus Naturfasern ermöglichen Fassadengestaltungen mit ansprechender Optik und hoher Energieeffizienz.
Paneele aus Naturfasern ermöglichen Fassadengestaltungen mit ansprechender Optik und hoher Energieeffizienz.
© djd/megawood.com

(djd). Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Das gilt auch für das Eigenheim. Die Fassade als äußere Schutzhülle und Visitenkarte des Gebäudes prägt entscheidend den architektonischen Stil und lässt auf einen Blick erkennen, wie gepflegt ein Haus ist. Neben der Optik kommt es aber auch auf die inneren Werte an, insbesondere auf Langlebigkeit, Witterungsbeständigkeit und Wärmedämmung. Neuartige Holzwerkstoffe verbinden diese Aspekte miteinander.

So attraktiv wie Holz, aber viel robuster

Klassische Holzfassaden sind zwar schön anzusehen, bergen aber einen hohen Pflegeaufwand. Eine Alternative bieten neuartige Materialien, bei denen sich die Vorteile verschiedener Rohstoffe miteinander verbinden. Die Außenhülle des Gebäudes erhält den natürlichen Look von Holz, ist dabei aber wesentlich robuster. Dazu werden Holzfasern aus nachhaltigem Anbau mit Steingranulaten und weiteren umweltfreundlichen Zusätzen zu Paneelen mit dichter Oberfläche verarbeitet. Das "German Compact Composite" (GCC) von megawood etwa benötigt auf Dauer keine Anstriche oder aufwendige Reinigungen, sondern behält dauerhaft seine hochwertige Optik. Das Material ist witterungsbeständig und nach vielen Jahrzehnten der Nutzung voll recycelbar und kreislauffähig.

Modernisieren mit hoher Energieeffizienz

Verschiedene Farbgebungen der GCC-Paneele ermöglichen es, die Fassade im individuellen Stil zu gestalten. Abhängig vom Lichteinfall lassen Farbverläufe und changierende Reflexe die Gebäudehülle besonders lebendig wirken. Durch Sonne, Wind und Wetter verändert sich die Farbwirkung, sodass die Fassade nach wenigen Monaten ihre endgültige und natürliche Farbgebung erhält. Unter www.megawood.com gibt es mehr Details zu den Möglichkeiten. Ein wichtiger Aspekt sowohl bei Neubau als auch Sanierung ist heutzutage die Energieeffizienz. Die Paneele werden als vorgehängte, hinterlüftete Fassade auf eine solide Unterkonstruktion aus Edelstahl montiert und erfüllen auf diese Weise ebenfalls in Sachen Wärmeschutz hohe Ansprüche. Somit können Modernisierer verschiedene Fördertöpfe von KfW-Zuschüssen bis zu Steuervorteilen für die natürliche Fassadengestaltung nutzen.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

In der neuen Unterhaltungsshow "Wer ist das Phantom?", die ProSieben ab heute, den 26.10.2021, zeigt, spielen drei Celebrites um Hinweise auf ein prominentes Phantom. Doch das will natürlich nicht enthüllt werden. Können die Detektive ein Spiel gewinnen oder ein Rätsel lösen, erhalten sie einen Tipp, der zur Identität des bekannten Unbekannten führt.... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen

Mit "Die Märchenbraut - Die komplette Saga" präsentiert die WDR mediagroup eine weitere Perle der tschechischen Filmkunst. In der charmanten und sehr fantasievollen Serie bringen der Zauberer Rumburak und Herr Maier aus der Menschenwelt die Märchenwelt der Prinzessinnen Arabella und Xenia in Gefahr. Seit den 80er Jahren verzaubert sie ganze Generationen von Kindern. Die Serie... weiterlesen

Rund 10 Jahre lang verkörperte Peter Zwegat den Schuldnerberater im Docutainment-Format "Raus aus den Schulden" auf RTL. Die menschliche Art von Peter Zwegat war Kult! Nach zwei Jahren Pause kehrt das Format "Raus aus den Schulden" heute (25.10.2021) zunächst als Pilotsendung zurück auf den Bildschirm. Stilianos Brusenbach ist der neue Schuldnerberater bei RTL. In einer... weiterlesen