Mitsubishi ASX startet mit zwei Sondermodellen ins Frühjahr

Freitag, 30.01.2015 | Tags: Mitsubishi, Automodelle
  • Sondermodell Mitsubishi ASX Klassik Kollektion
    Sondermodell Mitsubishi ASX Klassik Kollektion
    © Mitsubishi/dpp-AutoReporter
  • Mitsubishi bietet den Kompakt-SUV ASX zum Frühjahr als attraktives Sondermodell ASX Klassik Kollektion und ASX Klassik Kollektion+ mit einer umfangreichen Mehrausstattung an, die sowohl das Design als auch die Funktionalität erheblich aufwertet.

    Im Vergleich zur Basisversion des ASX gibt es beim ASX Klassik Kollektion zum Beispiel 17 Zoll große Leichtmetallräder, das Chrom-Exterieur-Paket mit Kühlergrillumrandung, Auspuffrohrblende und seitlichen Fensterzierleisten, den Innenraum werten die Cockpitverkleidung in Klavierlack-Optik und verchromte Türöffner auf. Elektrisch anklappbare Außenspiegel mit integrierten LED-Blinkleuchten sowie die Nebelscheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht sind weitere Merkmale des ASX Klassik Kollektion.

    Das Infotainmentsystem mit dem zentralen 6,1 Zoll Bildschirm sowie der Radio-CD-/MP3-Kombination wird um eine USB-Audioschnittstelle und eine Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Technik erweitert, Licht- und Regensensoren erleichtern die Arbeit des Fahrers ebenso wie das serienmäßige Multifunktionslenkrad. Eine Klimaautomatik gehört überdies zur Ausstattung, sie kühlt oder heizt bei Bedarf auch das Handschuhfach. Die Tempoautomatik, Sitzheizung vorn und eine Rückfahrkamera komplettieren die technische Ausrüstung, zur Komfortsteigerung gibt es eine verschiebbare Mittelarmlehne mit verdecktem Staufach vorn und eine zentrale Armlehne mit integrierten Getränkehaltern hinten.

    Der ASX Klassik Kollektion ist in Verbindung mit dem 86 kW/117 PS starken 1.6 MIVEC Benzinmotor oder dem 1.8 DI-D+ Dieselmotor (110 kW/150 PS) bestellbar. Der Preisvorteil für den Kunden liegt bei 1.200 Euro.

    Noch kräftiger fällt der Mehrwert beim Ausstattungspaket ASX Klassik Kollektion+ aus, das einen Kundenvorteil von 1.500 Euro ausmacht. Mit klassentypischen Designmerkmalen unterstreicht dieses Paket den SUV-Charakter des ASX deutlich. Dazu zählen 19 Zoll Leichtmetallräder, eine Dachreling, schwarze Radhausverbreiterungen, LED-Tagfahrlicht und getöntes Privacy Glas. Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage, ein Digital-Radio sowie das Smart-Key-System einschließlich Start-Stopp-Taste vervollständigen die Mehrausstattung. Das SUV-Paket ist für alle Motor- und Getriebevariationen des ASX im Angebot und ab Februar 2015 lieferbar. Die Preisliste der beiden Sondermodelle beginnt bei 20.990 Euro. (dpp-AutoReporter/hhg)


    Das könnte Sie auch interessieren

    SAT.1 zeigt am 31.10.2020 die Free-TV-Premiere des Animationsspaß "Coco - Lebendiger als das Leben!" von den Machern von "Toy Story": Miguel träumt davon, Musiker zu werden, so wie sein großes Idol Ernesto de la Cruz, der als Gitarrist in Mexiko Bekanntheit erlangte. Doch Miguels Familie ist strikt gegen das Musizieren und so macht sich der Junge... weiterlesen

    Igby Slocumb, 17-jähriger Spross aus reichem Hause, ist ein Rebell von Dean`schem Format, der aber sehr genau weiß, was er zu tun hat: Nur weg von dieser Familie! Von der pillenschluckenden Mutter, dem schizophrenen Vater, dem angepassten Bruder und dem skrupellosen Onkel. Von älteren Frauen an-, von Freunden und Familien immer wieder heruntergezogen,... weiterlesen

    (djd). Zeigt her eure Füße: So heißt es im Fitnessstudio, beim Yoga oder in der Sauna, beim Schwimmbadbesuch, am Strand, im Freizeitoutfit mit offenen Schuhen oder entspannt zu Hause. Barfußlaufen ist eigentlich nichts Besonderes. Unangenehm wird es den meisten Menschen dann, wenn dabei "Peinliches" zutage tritt - beispielsweise lästiger Nagelpilz. Eine aktuelle... weiterlesen

    Der Frankfurter Weihnachtsmarkt gehört zu den bedeutendsten und schönsten in Deutschland.
    © djd/Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main: Weihnachtsmarkt mit jahrhundertelanger Tradition

    Update vom 26.10.2020: Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt (Main) 2020 wurde leider wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt. (rgz) Wenn in der Adventszeit der Frankfurter Weihnachtsmarkt zum Verweilen und Schlemmen einlädt, liegt der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Grillwürstchen über dem... weiterlesen

    Luisa (Mala Emde) ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Und sie will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die Faschos zu positionieren. Schnell findet sie Anschluss... weiterlesen

    (djd). Als über Wochen hinweg Restaurants und Kantinen in Deutschland geschlossen waren, erlebte das Kochen zu Hause seine Renaissance. Lecker und vielseitig, aber nicht zu aufwendig sollten die Gerichte sein. Schließlich arbeiteten viele im Homeoffice, gleichzeitig stand oft eine ganztägige Kinderbetreuung auf dem Programm. "Nicht nur in solchen Situationen freut es mich... weiterlesen