Mitsubishi ASX startet mit zwei Sondermodellen ins Frühjahr

Freitag, 30.01.2015 | Tags: Mitsubishi, Automodelle
Sondermodell Mitsubishi ASX Klassik Kollektion
Sondermodell Mitsubishi ASX Klassik Kollektion
© Mitsubishi/dpp-AutoReporter

Mitsubishi bietet den Kompakt-SUV ASX zum Frühjahr als attraktives Sondermodell ASX Klassik Kollektion und ASX Klassik Kollektion+ mit einer umfangreichen Mehrausstattung an, die sowohl das Design als auch die Funktionalität erheblich aufwertet.

Im Vergleich zur Basisversion des ASX gibt es beim ASX Klassik Kollektion zum Beispiel 17 Zoll große Leichtmetallräder, das Chrom-Exterieur-Paket mit Kühlergrillumrandung, Auspuffrohrblende und seitlichen Fensterzierleisten, den Innenraum werten die Cockpitverkleidung in Klavierlack-Optik und verchromte Türöffner auf. Elektrisch anklappbare Außenspiegel mit integrierten LED-Blinkleuchten sowie die Nebelscheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht sind weitere Merkmale des ASX Klassik Kollektion.

Das Infotainmentsystem mit dem zentralen 6,1 Zoll Bildschirm sowie der Radio-CD-/MP3-Kombination wird um eine USB-Audioschnittstelle und eine Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Technik erweitert, Licht- und Regensensoren erleichtern die Arbeit des Fahrers ebenso wie das serienmäßige Multifunktionslenkrad. Eine Klimaautomatik gehört überdies zur Ausstattung, sie kühlt oder heizt bei Bedarf auch das Handschuhfach. Die Tempoautomatik, Sitzheizung vorn und eine Rückfahrkamera komplettieren die technische Ausrüstung, zur Komfortsteigerung gibt es eine verschiebbare Mittelarmlehne mit verdecktem Staufach vorn und eine zentrale Armlehne mit integrierten Getränkehaltern hinten.

Der ASX Klassik Kollektion ist in Verbindung mit dem 86 kW/117 PS starken 1.6 MIVEC Benzinmotor oder dem 1.8 DI-D+ Dieselmotor (110 kW/150 PS) bestellbar. Der Preisvorteil für den Kunden liegt bei 1.200 Euro.

Noch kräftiger fällt der Mehrwert beim Ausstattungspaket ASX Klassik Kollektion+ aus, das einen Kundenvorteil von 1.500 Euro ausmacht. Mit klassentypischen Designmerkmalen unterstreicht dieses Paket den SUV-Charakter des ASX deutlich. Dazu zählen 19 Zoll Leichtmetallräder, eine Dachreling, schwarze Radhausverbreiterungen, LED-Tagfahrlicht und getöntes Privacy Glas. Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage, ein Digital-Radio sowie das Smart-Key-System einschließlich Start-Stopp-Taste vervollständigen die Mehrausstattung. Das SUV-Paket ist für alle Motor- und Getriebevariationen des ASX im Angebot und ab Februar 2015 lieferbar. Die Preisliste der beiden Sondermodelle beginnt bei 20.990 Euro. (dpp-AutoReporter/hhg)


Das könnte Sie auch interessieren

Die fünfte Staffel der wohl verrücktesten Show der Welt startet heute (16.10.2021) ab 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf Zuschauerwunsch wird "The Masked Singer" jetzt immer am Samstagabend (vorher Dienstagabend) ausgestrahlt. In dieser besonderen Musikshow treten zehn Stars aus allen Lebensbereichen in überdimensionalen, aufwendigen Kostümen an, die sie völlig unerkennbar... weiterlesen

Zur Primetime läßt das NDR Fernsehen heute (16.10.2021) noch einmal "Die größten Schlager-Kulthits der 80er" auferstehen. Zwei Stunden Schlager nonstop mit den Stars aus den 80er Jahren. Die Musikclips von damals wurden extra für diese Sendung bearbeitet und restauriert, haben dabei aber nichts von ihrem Charme verloren.  Als Roger... weiterlesen

Für Schlager-Superstar Helene Fischer läuft es gerade: Nach Tourankündigung und Baby-News kam gestern ihr brandneues Album "Rausch" heraus. Exklusiv im ZDF läuft aus diesem Anlass heute (16.10.2021) ab 21:45 Uhr der Konzertfilm "Helene Fischer - Im Rausch der Sinne". Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine... weiterlesen

Heute Abend (16.10.2021) steht im ZDF ab 20:15 Uhr ein neuer Samstagskrimi aus der Reihe "Erzgebirgskrimi" auf dem Programm. Die Episode "Der Tote im Burggraben" ist der dritte Fall für Hauptkommissar Winkler (Kai Scheve) im insgesamt vierten Erzgebirgskrimi. Zum Erzgebirgs-Ermittlerteam gehören außerdem Kriminalassistentin Karina Szabo (Lara Mandoki) und die... weiterlesen

Seit 10 Jahren läuft die ARD Familien-Spielshow "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell". Heute (16.10.2021) strahlt das ERSTE um 20:15 Uhr die Jubiläumsshow aus. Bei Gastgeber Kai Pflaume treten Kinder zwischen 5 und 14 Jahren, welche über besondere Fähigkeiten oder Talente verfügen, gegen Prominente an. Dieser Herausforderung stellen sich heute Abend... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Gemini Man" läuft heute, am 16.10.2021, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

ProSieben zeigt heute (16.10.2021) die Free-TV-Premiere "Gemini Man"

Zur PrimeTime bietet ProSieben seinen Zuschauern heute, am 16.10.2021, die Free-TV-Premiere des Action-Krachers "Gemini Man" von Produzent Jerry Bruckheimer mit Hollywood-Besetzung! Darum geht´s: Henry Brogan (Will Smith) arbeitet als Auftragskiller. Bei seinem letzten Job geht jedoch etwas schief und plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe seines einstigen Vorgesetzten. ... weiterlesen

(djd). Wenn die tief stehende Sonne Strand, Deich, Dünen und Meer in goldenes Licht taucht und für ein intensives Spiel von Licht und Schatten sorgt, wenn der frische Wind einem um die Nase pfeift und das Rauschen der Wellen in den Ohren klingt, dann ist das Urlaub mit allen Sinnen. Die Nebensaison von November bis März ist an der Nordsee oft besonders schön. Jetzt geht... weiterlesen

(djd). Dauerhaft die Heizkosten reduzieren, das Klima schützen und gleichzeitig den Wohnwert des Gebäudes steigern – das sind für Hausbesitzer die Hauptargumente für eine Fassadendämmung. Zusätzlich ist es vielen wichtig, bereits bei der Auswahl der verwendeten Materialien auf nachhaltige und umweltfreundliche Produkte zu achten. Heiner und Ute Goetze aus... weiterlesen

Die pittoreske Universitätsstadt Bath in der englischen Grafschaft Somerset gilt als einer der schönsten und beschaulichsten Orte in Großbritannien und wurde nicht zuletzt deshalb von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Diese idyllische Gegend ist Schauplatz der neuen englischen Krimiserie "McDonald & Dodds" um zwei Ermittler, die unterschiedlicher nicht sein... weiterlesen