• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Mit Wohnmobil und Fahrrad auf Entdeckungstour im RadSüden Baden-Württemberg

Mit Wohnmobil und Fahrrad auf Entdeckungstour im RadSüden Baden-Württemberg

Mittwoch, 24.12.2014 | Tags: Deutschland
Radetappen entlang des Burgenstraßen-Radwegs sind ebenso reizvoll wie etwa Ausflüge auf dem Radweg Deutsche Fachwerkstraße.
Radetappen entlang des Burgenstraßen-Radwegs sind ebenso reizvoll wie etwa Ausflüge auf dem Radweg Deutsche Fachwerkstraße.
© Foto: djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.

(djd/pt). Heute hier, morgen dort: Urlaub mit dem Wohnmobil ist für viele Deutsche die schönste Art zu reisen. Oftmals wird das Fahrrad mit eingepackt - und Landschaften oder Städte vom Stellplatz aus per Drahtesel erkundet. Beste Voraussetzungen für aktive Entdeckungstouren finden Wohnmobilreisende zum Beispiel im HeilbronnerLand. Die Region im RadSüden Baden-Württemberg vor den Toren Stuttgarts mit ihren sanften Hügeln, idyllischen Flusstälern und malerischen Weinbergen kann mit vielen Sehenswürdigkeiten und Extras jeden Caravanisten begeistern.

Vom Stellplatz aus ins Radvergnügen starten

25 Stellplätze im HeilbronnerLand, vom Fünf-Sterne-Campingpark bis zum Stellplatz auf dem Winzerhof oder direkt am Sole- und Saunabad, sorgen für angenehmen Komfort. Einige Plätze - etwa in Lauffen, Heilbronn oder Oedheim - befinden sich direkt an Fluss und Radweg. "So kann man am Morgen direkt eine Radtour starten, zum Beispiel entlang des Kocher-Jagst-Radwegs oder des Neckartal-Radwegs", weiß Reiseexperte Frank Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Mit insgesamt 1.000 Kilometern beschilderter Radwege, acht Fernradwegen und 29 lokalen Radrouten bietet die Region allen Pedalrittern vielfältige Tourenmöglichkeiten. Praktisch für die Planung ist eine Wohnmobilkarte mit einem Verzeichnis aller Stellplätze und Radrouten. Wer möchte, kann sich auch für eine der sechs auf der Karte verzeichneten Wohnmobil-Themenrouten entscheiden. Alle Informationen dazu gibt es unter www.HeilbronnerLand.de und www.RadSüden.de.

Kultur und Aktivurlaub verbinden

Für die Wohnmobilroute "Burgen & Schlösser" etwa empfiehlt sich der Stellplatz in der historischen Kaiserpfalz Bad Wimpfen. Von dort aus kann man Radetappen auf dem Burgenstraßen-Radweg einplanen. Für die Tour "Fachwerk & Stadtkultur" mit möglichen Ausflügen auf dem Radweg Deutsche Fachwerkstraße bieten sich Eppingen und Möckmühl als Ausgangspunkte an. Wer hingegen gerne schlemmt, kann entlang der Wohnmobilroute "Regional genießen" auf Winzerhöfen übernachten und genussvolle Radtouren entlang des Württemberger Weinradwegs unternehmen.


Das könnte Sie auch interessieren

Endlich wieder Konzerte, endlich wieder draußen feiern. Auf 3sat läuft heute (24.07.2021) ab 20:15 Uhr die Aufzeichnung des Strandkorb-Konzerts "Jan Delay & Disko No. 1: Earth, Wind & Feiern Live 2021" aus Wiesbaden. Seit über drei Jahrzehnten ist Jan Delay aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Treffsichere Reimkunst trifft auf eine Stimme mit... weiterlesen

Heute Abend (24.07.2021 ab 20:15 Uhr) strahlen MDR und SWR die Sommershow "Stars am Wörthersee" mit Barbara Schöneberger und Alfons Haider aus. Das sommerliche Hitfeuerwerk findet in diesem Jahr auf mehreren Bühnen, unter anderem auf einem Schiff und auf einem Steg, in der Klagenfurter Ostbucht statt. Bei den Aufzeichnungen durfte auch Publikum unter Einhaltung aller geltenden... weiterlesen

Der WDR strahlt heute (24.07.2021) einen Münster-Tatort aus. Ab 20:15 Uhr wird noch einmal der Tatort "Ein Fuß kommt selten allein" wiederholt. Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) müssen den Mord an einer Tänzerin aufklären. Unterstützt werden die beiden von Kommissarin... weiterlesen

(djd). Literaturstadt, traditionsreiche Weinregion und Freizeitparadies für Wanderer und Radfahrer: Marbach am Neckar und das umliegende Bottwartal beeindrucken in vielerlei Hinsicht. Auf Weinerlebnistouren und bei Festen können Urlauber den Rebensaft in all seinen Facetten kennenlernen - Informationen gibt es unter weiterlesen

(djd). Seit dem 3. Juli sind Verkauf und Herstellung vieler Einwegplastikprodukte in der Europäischen Union (EU) verboten. Bundesrat und Bundestag haben der Aktualisierung des Verpackungsgesetzes zugestimmt. Güter aus Plastik haben viele Nachteile – ihre Herstellung schadet dem Klima, sie landen als Müll in der Natur und zersetzen sich zu Mikroplastik. Dabei kann... weiterlesen

Heute (23.07.2021) erreicht uns die traurige Nachricht vom Tod Alfred Bioleks. Er begeisterte bei seinem Haussender, dem WDR, Millionen Zuschauer mit erfolgreichen Formaten wie "Bios Bahnhof", "Boulevard Bio" oder "alfredissimo!". Aus diesem Anlass ändert die ARD heute das Programm. Ab 23:55 Uhr läuft der Film "Tschüss Bio!" von Oliver Schwabe. Im Anschluss ab... weiterlesen