Mit Leichtigkeit genießen - Rezepttipp: Bayerischer Brotsalat mit einem kühlen leichten Bier

Donnerstag, 15.09.2022 |
Das typische bayerische Helle wird auch über den Freistaat hinaus immer beliebter. Dazu passt zum Beispiel ein Brezel-Panzanella.
Das typische bayerische Helle wird auch über den Freistaat hinaus immer beliebter. Dazu passt zum Beispiel ein Brezel-Panzanella.
© djd/Mönchshof/Tina Bumann

(djd). Mit Freunden und Familie gemeinsam anstoßen oder auf dem Balkon den Feierabend genießen - dabei immer herzlich willkommen: eine Flasche kühles Bier. Vor allem das typisch bayerische Helle erobert immer mehr Herzen deutscher Bierfans. Mit einem Marktanteil von rund neun Prozent ist Hellbier derzeit auf dem zweiten Platz der beliebtesten Biersorten Deutschlands, gleich nach dem Dauerbrenner Pils. Gleichzeitig zählt es neben dem fruchtig-frischen Radler zu den sommerlichen Biertrends schlechthin.

Mild und erfrischend

Für einen sommerlichen und frischen Genuss sorgen bayerische Brauer, wie die von den Mönchshof BrauSpezialitäten aus der Bierstadt Kulmbach: Mit Hell, Natur Radler und Natur Radler Alkoholfrei gibt es die passende Erfrischung für jeden Geschmack. Das Helle zum Beispiel trägt zu Recht das Attribut "B´sonders mild". Weiche Malzaromen, dazu dezente Noten von Cerealien, Brot und Kräutern in Kombination mit einer hellgoldenen Farbe machten es bei einer Blindverkostung der GetränkeZeitung zum Testsieger 2022.

Natürlich fruchtig - mit und ohne Alkohol

Wer sich für die Erfrischung eine prickelnd-fruchtige Note wünscht, kann zum Natur Radler greifen, dessen Geschmack aus dem natürlichen Saft der Zitrone stammt, ohne künstliche Aromen oder synthetische Süß- und Konservierungsstoffe. Mit einem geringen Alkoholgehalt von 2,5 Prozent eignet es sich als leichter Start in den Feierabend oder als Sundowner. Wer gänzlich auf Alkohol verzichten möchte, trifft mit der 0,0-Prozent-Variante des Natur Radlers die passende Wahl. Es ist der langjährigen Erfahrung der Brauer aus Kulmbach zu verdanken, dass das alkoholfreie Radler genauso erfrischend und vollmundig schmeckt wie das alkoholhaltige. Ganz gleich, für welche Biervariante sich die Genießer entscheiden - ein Brotsalat auf bayerische Art mundet in jedem Fall dazu.

Rezeptidee: Bayerischer Brezel-Panzanella

(für zwei Personen - Quelle: Mönchshof BrauSpezialitäten)

Zutaten:

  • 2 Brezeln (vom Vortag)
  • 1 EL Butter
  • 1 Paar Landjäger
  • 1 kleiner roter Rettich
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 50 g Bergkäse, gewürfelt
  • 1 Snackgurke

Dressing:

  • 2 TL süßer Senf
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Kräuteressig
  • 2 EL Wasser
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Meersalz & Pfeffer

Zubereitung:

Brezel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne in der Butter anrösten. Rettich waschen und in dünne Scheiben hobeln, Radieschen waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Gurke waschen und in feine Streifen hobeln. Landjäger in Scheiben schneiden.

Für das Dressing alle Zutaten verrühren und den klein geschnittenen Schnittlauch zugeben. Alle Zutaten auf zwei Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Sofort servieren und genießen.


Das könnte Sie auch interessieren

Mehr als ein modernes Märchen - Oscar©-Preisträger George Miller webt als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent mit "Three Thousand Years of Longing" die fantastische Geschichte eines Dschinns, vom Hof der legendären Königin von Saba bis in die Neuzeit, wo er von einer Literaturwissenschaftlerin erneut aus seiner Flasche befreit wird und seine Dienste anbietet. ... weiterlesen

Herzlich willkommen zum diesjährigen Adventskalender Gewinnspiel von Advents-Shopping.de. Zum 15. Mal präsentieren wir im Dezember hinter 24. Türchen tolle Produkte und verlosen diese unter allen GewinnspielteilnehmerInnen. Weber-Stephen, Erfinder des Kugelgrills, bietet seit 1952 mit erstklassigem Know-how, einer einzigartigen Produktvielfalt und... weiterlesen

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen