Mediterranes Flair für die Terrasse - Zitronen und Oliven zaubern Urlaubsatmosphäre

Winterharte Bananenstauden können auch direkt ausgepflanzt werden.
Winterharte Bananenstauden können auch direkt ausgepflanzt werden.
© djd/as-garten.de 

(djd). Sich auf dem Balkon oder der Terrasse wie im Urlaub fühlen? Ob toskanisch, provenzalisch oder andalusisch - mit Zitronen, Oliven und Feigen lässt sich auch nördlich der Alpen der Zauber südlicher Länder verwirklichen. Die Pflanzen setzt man am besten in Terrakottagefäße, denn nicht alle sind winterfest und sollten idealerweise in ungeheizten, hellen Räumen bei fünf bis zehn Grad überwintern. 

Zitruspflanzen, Olivenbäume und Co.

Die meisten mediterranen Pflanzen lieben vollsonnige Standorte. Hier blühen die "Südländer" in warmen Sommern ebenso üppig wie in ihrer Heimat, verströmen ihre betörenden Düfte und ihre Früchte reifen auch hierzulande aus. Besonders geeignet sind Zitrone, Limette, Mandarine und Orange, aber auch Bananen-, Oliven-, Granatapfel- und Feigenbäume sorgen auf Balkon oder Terrasse für mediterranes Flair. Ihre Anpassungsfähigkeit an trockene und karge Böden, gilt allerdings nur für den sonnigen Süden. In Kübeln brauchen sie regelmäßig Wasser und sollten von Zeit zu Zeit mit einem speziellen Dünger für Zitrus- und mediterrane Pflanzen versorgt werden, damit sie sich in ihrer ganzen Pracht entfalten können. Eine große Auswahl mediterraner und exotischer Pflanzen, die auch für unser Klima geeignet sind, sind im Onlineshop unter www.as-garten.de erhältlich.

Typisch mediterrane Accessoires

Neben den Pflanzen runden typische Accessoires, die an Spanien, Italien oder Südfrankreich erinnern, das mediterrane Flair ab. Amphoren und Terrakotta-Skulpturen, ein Wasserspiel, verschnörkelte Tische und Bänke sowie Lichterketten, wie man sie von Finkas und Tavernen kennt, unterstreichen das südliche Ambiente. Auch ein bisschen Farbe darf nicht fehlen: Mosaike in leuchtenden Farben und Blumentöpfe in Sonnengelb oder Knallrot sind echte Hingucker. Wer ohnehin gerade dabei ist, seine Terrasse neu anzulegen: Ein Naturstein- oder Terrakottaboden macht die Urlaubs-Oase perfekt. Ansonsten sollte man es wie am Mittelmeer halten - ein bisschen Laissez-faire kann nicht schaden: Wenn sich Kräuter in Fugen aussäen und Gartenmöbel oder Pflanzgefäße ein wenig Patina ansetzen, ist das durchaus erwünscht.

Kein mediterraner Garten ohne Kräuter

Auch Kräuter passen perfekt auf eine mediterrane Terrasse. Thymian, Salbei, Rosmarin, Basilikum und Oregano sind nicht nur wohlriechend, sie lassen sich auch leicht kultivieren und pflegen, so dass im Sommer jederzeit frische Würzkräuter zum Kochen zur Verfügung stehen. Mediterrane Kräuter lieben sonnige Plätze - zum Beispiel in einem mit Natursteinen eingefassten Hochbeet. Aber auch in Terrakotta-Töpfen machen sie eine gute Figur. Das hat zudem den Vorteil, dass die nicht frostharten Kandidaten im Winter einfach ins Haus geräumt werden können.


Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Männer, ausgestattet mit nichts außer ihrem Verstand und einem Schiffswrack, eine entlegene Insel und zahlreiche Herausforderungen: Um dem Januar-Blues zu entfliehen, gibt Ihnen Prime Video mit dem Trailer einen ersten Einblick in die neue Amazon Original Serie "The Great Escapists" mit den beiden bekannten Moderatoren Richard Hammond ("The Grand Tour") und Tory Belleci... weiterlesen

Die 80er Jahre sind schon seit Jahren ein angesagter Retrotrend. Ihr Einfluss auf die heutige Popkultur ist überall spürbar. Popstars wie David Guetta, Sia, Miley Cyrus und Dua Lipa trimmen ihre Hits aktuell voll auf die Synthie-Sounds der 80´s. Die Künstler und Bands der 80er & 90er sind gefragter denn je. Doch nicht nur in der Musik sind die 80er zurück. Viele... weiterlesen

(djd). Wer bereits einmal einen Arm oder ein Bein in Gips hatte, weiß genau: Selbst banale, alltägliche Dinge wie die Körperpflege können plötzlich sehr anstrengend werden. Älteren Menschen, deren Beweglichkeit eingeschränkt ist, ergeht es ähnlich. Rutschige Bodenbeläge oder ein allzu hoher Einstieg in die Dusche stellen potenzielle Unfallquellen... weiterlesen

(djd). In den vergangenen Monaten haben viele Berufstätige gelernt, was es bedeutet, im Homeoffice zu arbeiten. Der beruflichen Tätigkeit plötzlich in den eigenen vier Wänden nachzugehen, verlangt den Betroffenen einiges ab. Während lange Fahrtzeiten, Stau und Parkplatzsuche der Vergangenheit angehören, gibt es nun andere Herausforderungen, die es zu meistern... weiterlesen

Heute Abend (21. Januar 2021) läuft um 20.15 Uhr bei RTL die dritte Episode der neunten Staffel der RTL Erfolgsserie "Der Lehrer" mit Hendrik Duryn als Lehrer Stefan Vollmer. Und doch ist nach der Folge "Nichts ist für immer, außer die Veränderung" alles anders. Nach 9 erfolgreichen Jahren steigt Schauspieler Hendrik Duryn heute Abend aus. Und darum geht es in... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Crazy Rich" läuft am 23.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© Cover: Warner Bros. Entertainment Inc. and Kimmel Distribution LLC.

Free-TV-Premiere "Crazy Rich" am 23.01.2021 bei ProSieben

Lassen Sie sich von Hollywood-Regisseur Jon Chu in der Verfilmung "Crazy Rich" in die Welt des superreichen Südostasiens entführen! ProSieben zeigt am 23.01.2021 die Free-TV-Premiere der Komödie: Als die New Yorkerin Rachel Chu (Constance Wu) die Familie ihres Freundes Nick Young (Henry Golding) in Singapur kennenlernt, wird ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt. ... weiterlesen

(djd). Die außergewöhnlichen Umstände der vergangenen Monate haben viele Beziehungen auf die Probe gestellt. Manche Paare verbrachten deutlich mehr Zeit miteinander als gewohnt. Andere waren wider Willen über längere Phasen getrennt. Experten haben jedoch festgestellt, dass funktionierende Partnerschaften in den meisten Fällen gestärkt aus dieser Zeit... weiterlesen

(djd). Am Tag der Abreise entscheiden, wohin es gehen wird und bleiben, wo man will: Es sind vor allem die Unabhängigkeit und Flexibilität, die für einen Urlaub mit dem Wohnmobil sprechen. Zudem sind Camper-Reisen eine gute Möglichkeit, um mit Abstand zu anderen Menschen Urlaub zu machen. Wer für die Auszeit im rollenden Zuhause auf der Suche nach einem neuen Ziel... weiterlesen

Pingu ist mit seiner Familie aus einem kleinen Dorf in die große Stadt gezogen. Er trifft viele andere Pinguine, die interessante Arbeiten verrichten, vom Koch über Floristen bis hin zum Lieferanten. Das ist alles so aufregend für den neugierigen kleinen Pinguin! Pingu versucht, den anderen Pinguinen unter die Arme zu greifen, aber manchmal bringt ihn seine... weiterlesen